:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Afrika

Afrika Die Wiege des Homo sapiens?

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2017, 11:11   #1
Franklin1157
Grünschnabel
 
Registriert seit: 02.10.2017
Beiträge: 2
Standard Gen-Studien Homo Sapiens

Im heutigen Grewi-Aktuell wird über Gen-Studien berichtet, die belegen, dass sich der Homo-Sapiens in verschiedenen Regionen gleichzeitig vom Stammbau der Ur-Menschen-Arten abgespalten hat. Ist das nicht ein Indiz dafür, dass manipulativ in die menschliche DNA eingegriffen wurde, von wem auch immer?
Franklin1157 ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Stichworte
genmanipulation, homo-sapiens

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Archaischer Homo sapiens ElLobo1 Außergewöhnliche Funde 6 13.02.2017 10:25
Früher Homo sapiens mochte keine Wälder Zeitungsjunge scienceticker.info 0 20.12.2016 13:31
Homo sapiens hatte wohl Sex mit einer mysteriösen Spezies Acolina Außergewöhnliche Funde 0 07.12.2013 21:48
Homo sapiens: Zügig nach Asien Zeitungsjunge scienceticker.info 0 20.08.2012 21:00
Studien und Alternativmedizin Acolina Alternative Heilverfahren 0 03.03.2011 16:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:43 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.