:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Religion

Religion Von Animismus bis Zen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.08.2017, 12:10   #61
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.148
Standard

Wieso eigentlich "vs."?
Das halte ich auch schon rein inhaltlich für Schwachsinn.


Hier kommt es nur darauf an, wer Adminrechte hat und die Menge der Poster hinter sich.
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
"Gott ist tot" Nietzsche ............................................ "Nietzsche ist tot" Gott
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2017, 13:39   #62
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.102
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Wieso eigentlich "vs."?
Das halte ich auch schon rein inhaltlich für Schwachsinn.
Ich sehe auch keinen Widerspruch. Aber es gibt dennoch grosse und einflussreiche Gruppierungen, die genau dieses "vs." programmatisch in den Vordergrund stellen und der Öffentlichkeit diesen Konflikt zu suggerieren versuchen.

Aber ja, in einem wissenschaftlichen Forum, in dem Admins eher einen wissenschaftlichen als einen freikirchlichen Hintergrund haben, ist eine Diskussion darüber eher einseitig.
(Gegenteiliges gilt auf entsprechenden andern Foren natürlich auch)
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 08:26   #63
ALPAGUT
Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2016
Beiträge: 47
Standard

Zitat:
Zitat von Khan Beitrag anzeigen
eigentlich heißt es
aus Abend udn morgen ward der 1. Tag
auch dumm
der Abend fängt an um 18:00
der MOrgen hört auf um 06:00 wenn die Sonne aufgeht
also ist ein Tag nur 12 Stunden?
Du interpretierst etwas falsches in diesen göttlichen Satz, der voller Weisheit ist. Zeigt wie unvollkommen die Begriffsfähigkeit eines Menschen ist.

Zitat:
oder zur Evolution

Was für ein Pfuscher müsste der Schöpfer sein, dass er Männern Nippel verpasst?
Weitere Atavismen und Rudimente:
Fell/Behaarung
Blinddarm
Weisheitszähne
Nickhaut (rotes Zeugs im Auge neben der Nase)
Steißbein
Auweia. Behaarung dient natürlich der besseren Verdunstung von Hautschweiß.

Ein Blinddarm, Weisheitszähne, Nickhaut und Steißbein sind natürlich ein Beweis intelligenten Designs. Da jedweder Konstrukteur Heutzutage Bauteile mit Schnittstellen und erweiterbar konstruiert. Das gilt auch für Männer mit Brustwarzen. Oder hast du noch nie ne Transsexuelle gesehen, die haben auch funktionsfähige Milchdrüsen. Dank Gottes allgegenwärtiger Weisheit.

Zitat:
Weiterhin sprechen noch andere Dinge für schlechte Arbeit eines Schöpfers:
Sehschwäche
Geburtsfehler
Behinderungen
Haarausfall
Missbildungen
Angeborene Krankheiten
Kindheit (Die Tatsache, dass man als "unfertiger Mensch" geboren wird und erst noch Jahre wachsen und Lernen muss)
Entstellungen]
Das zeigt eher dein mangelhaftes Verständnis für die Wirklichkeit. Denn jedwedes Ergebnis braucht eine Ursache, damit du das begreifen kannst.

Zitat:
Oder wieso läßt Gott Kinder töten?
Wieso sind Aarons Söhne gestorben? die haben niemand was zu leide getan
Die Auswirkung des Freien Willens, der in der Bibel ausreichend erklärt wird.

[quote]
vielleicht ist es den Damen und Herren der Creationistenfraktion möglich folgende Frage zu beantworten.

Wir gehen mal davon aus, die Bibel hat recht und zwar so, wie es geschrieben steht. Wir befinden uns kurz nach der Verteibung aus dem Paradies und GOTT hat alles erschaffen, zusätzlich zwei Menschen, erst Adam und als Frau Eva, die töricht genug waren auf die Stimme einer Schlange zu hören um den Apfel zu essen, der am Baum der Erkenntnis hing, von dem sie nicht essen durften. Aufgrund diesem Frevels schmeisst GOTT die beiden aus dem Garten Eden und verdammt die Schlange.
Jetzt kommen wir zur interessanten Stelle:

Moses 4,1 bis 4,26 :
[i] Adam erkannte Eva, seine Frau: sie wurde schwanger und gebar Kain. Da sagte sie: Ich habe einen Mann vom Herrn erworben. Sie gebar ein zweites Mal, nämlich Abel, seinen Bruder. Abel wurde Schafhirt und Kain Ackerbauer.
Nach einiger Zeit brachte Kain dem Herrn ein Opfer von den Früchten des Deldes dar; auch Abel brachte eines dar von den Erstlinden seiner Herde und von ihrem Fett. Der Herr schaute auf Abel und sein Opfer, aber auf KEin und sein Opfer schaute er nicht. Da überlief es Kain ganz heiß, und sein Blick sente sich. Der Herr sprach zu Kain: Warum überläuft es dich heiß und warum senkt sich dein Blick? Nicht wahr, wenn du recht tust, darfst du aufblicken; wenn du nicht recht tust, lauer an der Tür die Sünde als Dämon. Auf dich hat er se abgesehen,/ doch du werde Herr über ihn!
Hierauf sagte Kain zu seinem zu seinem Bruder Abel: Gehen wir aufs Feld! Als sie auf dem Feld waren, griff Kain seinen Bruder Abel an und erschlug ihn. Da sprach der Herr zu Kain: Wo ist dein Bruder ? Er entgegnete: Ich weiß es nicht. Bin ich der Hüter meines Bruders? Der Herr sprach: Was hast du getan? Das Blut deines Bruders schreit zu mir vom Ackerboden. So bist du verflucht, verbannt vom Ackerboden, der seinen Mund aufgesperrt hat, um aus deiner Hand das Blut deines Bruders aufzunehmen. Wenn du den Ackerboden bestellst, wird er dir keinen Ertrag bringen. Rastlos und ruhelos wirst du auf der Erde sein. Kain antwortete dem Herrn: Zu groß ist meine Schuld, als da? ich sie tragen könnte. Du hast mich heute vom Ackerland verjagt, und ich muß mich vor deinem Angesicht verbergen; rastlos und ruhelos werde ich auf der Erde sein, und wer mich findet, wird mich erschlagen.
Der Herr aber sprach zu ihm: Darum soll jeder, der Kain erschlägt, siebenfacher Rache verfallen. Daraufhin machte der Herr dem Kain ein Zeichen, damit ihn keiner erschlage, der ihn finde. Dann ging Kain vom Herrn weg und ließ sich im Land Bod nieder, östlich von Eden.[QUOTE/]

Das bedeutet nicht, dass Kain straffrei davon kommt.

Zitat:
Die Nachkommen Kains

Kain erkannte seine Frau; sie wurde schwanger und gebar Henoch. Kain wurde Gründer einer Stadt und benannte sie nach seinem Sohn Henoch. Dem Henoch wurde Irad geboren geboren; Irad zeugte Mehujael, Mehujael zeugte Metuschael und Metuschael zeugte Lamech.
Lamech nahm sich zwei Frauen, die eine hieß Ada, die andere Zilla. Ada gebar Jabal; er wurde der Stammvater derer, die in Zelten und beim Vieh wohnen. Sein Bruder hieß Jubal; er wurde der Stammvater aller Zither- und Flötenspieler. Auch Zilla gebar, und zwar Tubal-Kajin, der die Geräte aller Erz- und Eisenhandwerker schmiedete. Die Schwester Tubal-Kajins war Naama.
Lamech sagte zu seinen Frauen:
Ada und Zilla, hör auf meine Stimme, / ihr Frauen Lamechs, lauscht meiner Rede!/ Ja, einen Mann erschlage ich eine Wunde/ und einen Knaben für eine Strieme.
Wird Kain seibenfach gerächt,/ dann Lamech siebenundsiebzigfach.
Kains Nachkommen sind doch verflucht von Gott.

Zitat:
Die Nachkommen Sets:

Adam erkannte noch einmal seine Frau. Sie gebar einen Sohn und nannte ihn Set (Setzling); denn sei sagte:
Gott setzte mir anderen Nachwuchs ein / für Abel, weil ihn Kain erschlug
Auch dem Setz wurde ein Sohn geboren, und er nannte ihn Enosch. Damals begann man den Namen des Herrn anzurufen. [/I)

Und nun meine Frage:

Woher kamen die Frauen, denen die Söhne Kains und auch Sets geboren wurde? Bis zu diesem Zeitpunkt gabs Eva und die hatte drei Söhne. Da ich es nicht bestreiten will, das der Set mit der Eva, wo aber hat dann Kain seine Frau her? Und wann hat Gott dieses Land Nod erschaffen? Wieso gabs dort dann auch Menschen.
Natürlich wurden früher Mädchen nicht erwähnt, weil sie so beschützt und vor Begehrlichkeiten fremder geschützt wurden.

Adam und Eva schickten eines ihrer Mädchen zu ihrem Bruder Kain als Gefährtin. Du erwartest doch nicht, dass der Herr dein Schöpfer dir das vorkaut? Dann würde die Bibel auf 10000 Seiten aufblähen. Wo dir doch nur eine einzige Seite davon schon zuviel ist.

Zitat:
Einzige Erklärung wäre entweder schlimmster Inzest oder andere Götter mit ihren Menschen.

Als, wehrte Creationisten und Bibelwortgläubige:

WOHER SIND DIE FRAUEN ???

Also was stimmt jetzt Evolution oder die Bibel?
ist die Möglichkeit nicht naheliegend das die Bibel nur ein Bericht ist wie sich die Leute das damals vorstellten?
Inzest passt doch zur Erbsünde. In Schande geboren, sind die Kinder Kains. Und Set hatte Zeugungsverkehr mit seiner Mutter, jedoch ohne jedwede Lust und somit keiner Erbsünde. Frei von Fehl und Tadel.


Zitat:
ich bin schockiert
du frisst Blut, Gott merzt die Isrealiten aus
Aarons Söhne gehen ins offenbarungszelt - tod
wenn ich das mache und einen Priester töte bin ich im Knast
Wenn die Frau regel hat, und sich nicht wäscht oder so ist sie unrein, bis abends, was ist dann nach abends wieso ist sie dann rein?

wieso ist man als Mann mit Samenerguß unrein bis abends, wieso nach abends rein?

das kann ja die Frau auflecken, oralsex und Analsex sind ja also verboten oder?
wie kann sowas schönes verboten sein?

Du frißt ein verendetes oder zerrissenes Tier, was passiert? du wirst besetraft
also das ist mehr als hart

Immer ist man bis Abends unrein, bei Aussatzgeschichten wieso?

Die SCham deines Vater oder Verwandten darf man nicht entblösen

aber Adams sohn hat auch mit seiner Schwester gevögelt
Kannst dir doch den Kain zum Idol nehmen, bist doch sowieso sein direkter Nachfahre.

Zitat:
man darf die Frau des VAters, scham nicht entblösen also nicht flachlegen
was ist wenn aber dein 50 jähriger Vater ne saugeile 30 Jährige hat und du bist auch 30 und willst nuir Sex mit ihr? was ist dann
das ist vielleicht auch Liebe


Dann steht dauernd da das man die Scham nicht entblösen kann
dann kann man doch durch eine feucht dünne Hose vögeln
man muß sie ja nicht entblösen
man kann sie ja in der nacht ins Bett rein und zapp zerapp
dann entblöst du ja nichts
Ich mag deine Denkweise. Immer auf den eigenen Vorteil aus.

LOL!

Zitat:
Einer Frau die unrein regel hat darf man nicht scham entblösen
heißt das Sex mit Regel Frau ist nicht gut? was ist wenn die Alte aber das geil findet und du auch und das aber deine alte ist?


du darfst nicht mit einem mann schlafen
also keine Schwuchtel Buchtel
was ist mit lesben?
Mach dir keinen Kopf, Gott erlaubt dir Alles. Du kannst auch gern Nekrofilie betreiben.

ROFL!

Zitat:
Dann die Geschichte mit Asasel
ich dreh noch durch, da sind so viele Verbote drinnen
Nun ich habe nicht vor mich zu Versündigen aber ich finde das ganze nicht so gerade veständlich und nötig

wer kann mir das verständlich erklären?
Die Bibel.


Zitat:
Punkt 1: Sie geht NICHT 'sprungartig' sondern mit 'nicht konstanter Geschwindigkeit' voran.
Punkt 2: Es WURDEN Zwischenformen gefunden, z.B.:
- Hominiden Ahnenreihe
- Foraminifera Globigerinoides -> Orbulina Universa
- Cantius
- Gryphaea
- Dinosaurier -> Vogel
- Verlust der Beine bei Seeschlangen
- Fische -> Tetrapoden
- Wale
- Pferde
- usw.
Punkt 3: _Scheinen_ ist hier das Schlüsselwort; bei der Abbildung durch einen so langsamen Prozeß wie die Fossilierung erscheinen auch hunderte oder tausenden von Generationen als 'plötzlich'.
Punkt 4: auch die 'kambrische Explosion' erstreckte sich über ein paar Milionen Jahre
Punkt 5: ...ist immer noch eine falsche Schlußfolgerung - warum sollten viele Zwischenformen gefunden werden, wenn nur wenige Individuen lokal und zeitlich eingeschränkt daran beteiligt waren und die Fossilierung ein seltenes Ereignis war?
Warum sind die gefundenen Zwischenfromen nicht Indiz genug?
Wegen Wunschdenken.

Zitat:
(Und wie erklärt die Schöpfungslegende oder die kreationistische 'Wissenschaft' auch nur eine Zwischenform?
Verworfene Prototypen aus Gottes Labor?)

Also wer hat Antworten parat?
Zwischenform? Meinst du etwa so wie den Möter aus Spaceballs? Halb Mann halb Köter. Oder Pizzamampf, halb Mafiosi halb Schinken Käse Pizza.

ROFLMAO!

Geändert von ALPAGUT (07.10.2017 um 08:37 Uhr).
ALPAGUT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 17:05   #64
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.789
Standard

Es ist doch bewiesen, daß in früheren Zeiten andere Lebewesen die Erde bevölkerten als heute und daß sich manche Lebensformen niemals begegneten, wie Mammuts und Dinosaurier ( sollte jemand mal wirklich menschliche Überreste und Überreste von Dinosauriern einmal unzertrennlich nebeneinander finden, könnte dies auch auf die Möglichkeit von Zeitreisen hin deuten)

Warum sollte ein intelligenter Schöpfer höherentwickelte Lebewesen mit Möglichkeit zu lebenslangen Behinderungen, nicht nachwachsenden Zähnen, Sehschwächen und ähnlichen ausstatten? Bei niederen Lebensformen klappt das doch mit der Selbstwiederherstellung auch recht gut!
Auch frage ich mich, ob ein intelligenter Schöpfer wirklich so viele Arten kreeiert hätte.

Sollte es wirklich hartnäckige Widersprüche zur Evolutionstheorie bei einigen Spezies geben, so sollte man die Möglichkeit, daß Außerirdische, intelligente Wesen paralleler Universen oder Zeitreisende in die Evolution eingegriffen haben, in Betracht ziehen.
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 17:13   #65
ALPAGUT
Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2016
Beiträge: 47
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
Es ist doch bewiesen, daß in früheren Zeiten andere Lebewesen die Erde bevölkerten als heute und daß sich manche Lebensformen niemals begegneten, wie Mammuts und Dinosaurier ( sollte jemand mal wirklich menschliche Überreste und Überreste von Dinosauriern einmal unzertrennlich nebeneinander finden, könnte dies auch auf die Möglichkeit von Zeitreisen hin deuten)

Warum sollte ein intelligenter Schöpfer höherentwickelte Lebewesen mit Möglichkeit zu lebenslangen Behinderungen, nicht nachwachsenden Zähnen, Sehschwächen und ähnlichen ausstatten? Bei niederen Lebensformen klappt das doch mit der Selbstwiederherstellung auch recht gut!
Auch frage ich mich, ob ein intelligenter Schöpfer wirklich so viele Arten kreeiert hätte.

Sollte es wirklich hartnäckige Widersprüche zur Evolutionstheorie bei einigen Spezies geben, so sollte man die Möglichkeit, daß Außerirdische, intelligente Wesen paralleler Universen oder Zeitreisende in die Evolution eingegriffen haben, in Betracht ziehen.
Wer hat die Außerirdischen erschaffen? Andere Außerirdische?

Vielleicht Zeitreisende? Nein eher ein Paraleluniversum mit Spiegeldoppelgängern.
ALPAGUT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 18:41   #66
ALPAGUT
Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2016
Beiträge: 47
Standard

Natürlich wurden wir so erschaffen wie es die Bibel lehrt.

Adam und Eva wurden im Garten Eden erschaffen und dann auf die Erde verbannt. Sie wachten einfach auf der Erde auf. Für Menschen gibt es kein Wissen über die Erschaffung der Flora und Fauna auf der Welt, das ist jenseits unseres Verstandes. Wir begreifen, dass die Welt aus einer Singularität hervorgegangen ist, aber nicht wie Flora und Fauna entstanden sind.

Tiere haben laut Bibel keine Seelen. Somit sind sie vermutlich mit dem Urknall materialisiert. Ihre Atome wurden im Big bang erschaffen. Sie entwickelten sich dann als Föten in vermutlich künstlichen Umweltgebilden mit Eigenschaften eines Eies oder einer Plazenta. Ganz ohne Evolution.

Adam wachte auf und suchte verzweifelt nach Eva. Die Welt um ihn herum war feindselig. Angefüllt mit exotischen und gefährlichen Tieren. Die Tiere waren bereits da. Niemand außer Gott weiß wie sie enstanden sind.
ALPAGUT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 18:43   #67
ALPAGUT
Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2016
Beiträge: 47
Standard

Das Ei war natürlich vor dem Huhn da. Eine Eierschale besteht aus Kohlenstoff. Genau wie ein Tongefäß das aus einem Tümpel mit Biomaterie eine Blase bilden und in der Sonne wie eine Schale trocknen kann.
ALPAGUT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 19:51   #68
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.676
Standard

Zitat:
Zitat von ALPAGUT Beitrag anzeigen
Eine Eierschale besteht aus Kohlenstoff.
Und ich kleiner Doofi dachte immer die Eierschale besteht aus Kalk. Aber GOttes Wege sind unergründlich.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 20:02   #69
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.789
Standard

@ALPAGUT: eine Evolution zur intelligenten Spezies ist prinzipiell ohne externes Eingreifen möglich. Dies schließt aber nicht aus, daß auf manchen Planeten ( auch unserer Erde?) durch externe Eingriffe nachgeholfen wurde.

Die Erschaffung eines Universums ist mit Sicherheit ein rein natürlicher Prozess, den wir bis heute noch nicht voll verstanden haben.

Aber ich könnte mir vorstellen, daß eine sehr weit entwickelte Zivilisation dies mittels Planck-Beschleunigern auch hinbekommen dürfte!
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 20:29   #70
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.153
Standard

Ich denke vor allem, dass es nicht nötig ist, auf solche Hypothesen zurückzugreifen. Die Idiotie der Menschheit lässt sich auch ohne den Eingriff extraterrestrischer Intelligenzen erklären. Es handelt sich um eine rein menschliche Eigenschaft. Obwohl ein Eingriff von ET's natürlich einen Vorteil hätte: man wüsste endlich, wer schuld ist an dem Schlamassel...
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wissenschaftliche Dokumente aus über 340 Jahren online Acolina Rund um Naturwissenschaft 0 16.09.2006 11:16
Heuschrecken-Invasion: Biblische Plage kam aus Amerika Desert Rose Naturphänomene 2 01.12.2004 00:07
Wissenschaftliche Studie in Frage gestellt - "Beten erhöht die Chancen bei künstl. Befruchtung" Desert Rose Religion 0 17.06.2004 08:18
Urquell des lebens / schöpfung live nane Unser Leben: Schicksal oder Zufall? 0 19.02.2004 15:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:26 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.