:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Medizin & Alternative Heilverfahren > Alternative Heilverfahren

Alternative Heilverfahren Akupunktur, Ayurveda, Bach-Blüten, Homöopathie etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2017, 22:08   #111
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.696
Standard Aus dem Tagesspiegel Berlin

Quelle 23.02.2017 18:32 Uhr Gesundheit Ist Homöopathie potenziell gefährlich?

In den USA wird untersucht, ob homöopathische Kügelchen für den Tod von Kindern ursächlich sind. Viele schwören aber auf ihre Heilkraft.
von Hartmut Wewetzer...........Homöopathie ist harmlos - aber nicht der Homöopath

Traditionell gelten homöopathische Mittel als besonders gut verträglich, weil sie meist so stark verdünnt („potenziert“) sind, dass sie keinen Wirkstoff mehr enthalten. Dennoch kann von ihnen eine indirekte Gefahr ausgehen. „Personen, die sich für Homöopathie entscheiden, setzen ihre Gesundheit unter Umständen aufs Spiel, weil sie Behandlungen zurückweisen oder hinauszögern, die nachweislich sicher und effektiv sind“, kritisierte eine australische Wissenschaftlerkommission, die 2015 die Wirksamkeit untersuchte. Es gibt Homöopathen, die mit den Kügelchen Krankheiten wie Ebola oder Aids bekämpfen wollen oder sie als Ersatz für eine Impfung ansehen. „Das ,hochpotenzierte’ homöopathische Mittel mag harmlos sein, aber das Gleiche kann man nicht von allen Homöopathen sagen“, spottet der Mediziner Edzard Ernst, Experte für alternative Medizin.
Über den wissenschaftlichen Wert der Homöopathie wird gestritten, seit es sie gibt. Vor rund 200 Jahren erfand Samuel Hahnemann die Methode. Damals steckte die wissenschaftliche Medizin noch in den Kinderschuhen. Therapien wie das Aderlassen waren oft eher schädlich als nützlich, sodass Hahnemanns Patienten zumindest von brutalen Eingriffen verschont wurden. Erst im Laufe des 19. Jahrhunderts wurden Krankheiten allmählich besser verstanden und die „schulmedizinischen“ Behandlungen effektiver.


Zwar gibt es viele Studien, nach denen Homöopathie zu helfen scheint. Aus Sicht von Kritikern sind diese jedoch oft von geringem Wert. Je objektiver und wissenschaftlich hochwertiger eine Studie ist, umso seltener erweist sich die Homöopathie als wirksam. Es gebe keine stichhaltigen Belege, dass die Homöopathie Heilerfolge erziele, ergab die umfassende Auswertung der wissenschaftlichen Literatur durch die australischen Forscher.


Dennoch erfreut sich die Homöopathie ungebrochener Beliebtheit. Viele schwören auf die Heilkraft der Kügelchen. Skeptiker verweisen darauf, dass der Placebo- Effekt im Spiel ist: Die Begegnung mit einem einfühlsamen Heiler, der „genau das richtige Mittel hat“, könne Wunder wirken und die Besserung beschleunigen. Viele Patienten gehen zudem dann zum Arzt, wenn die Beschwerden am schlimmsten sind. Setzt danach der natürliche Heilprozess ein, wird er der Pille zugeschrieben, nicht dem Körper.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 16:28   #112
Sofie
Jungspund
 
Registriert seit: 24.07.2017
Beiträge: 15
Standard

Zitat:
Zitat von uschi Beitrag anzeigen
also bis jetzt kann mir auch niemand von euch das Gegenteil beweisen

wobei ich nochmals betone ich Glaube nicht an die Hömopathie
egal welche Wellen in de Wasser durchrauschen

aber genauso bin ich gegen die Giftpillen obwohl ich etliche nehmen muss
denn da ist was ist schlimmer die Frage
Nee die Frage ist, was dir hilft, wenn du krank bist. Dann nehme ich lieber die Giftpillen und mir wird geholfen, anstatt dieser nicht nachweisbaren Wunderwaffe Homöopathie...
Sofie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Homöopathie vs Wissenschaft Acolina Alternative Heilverfahren 23 02.10.2015 11:42
Schmutzige Methoden der Homöopathie Lobby Acolina Alternative Heilverfahren 17 10.07.2012 14:10
Homöopathie für Pflanzen Groschenjunge Alternative Heilverfahren 9 29.02.2012 18:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:27 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.