:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Geomantie

Geomantie Heilige Linien, Erdstrahlen, Störzonen, Kraftplätze...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.10.2008, 14:49   #11
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.889
Standard

Ist wohl eine Frage der Definition von "Kraftplatz".

Ich habe meine Orte, die ich schön finde, an diesen Orten meditiere ich auch gern, ich kann mich dort regenerieren, entspannen, still werden, in mich lauschen, besinnen (wie es so treffend heißt ), mich deutlicher spüren usw. Das alles gibt Kraft. Und dies führt auch oft zu Einsichten, neuen Gedanken, Wechseln des Blickwinkels etc., die so sonst im üblichen Alltagstrott nicht passieren oder einfach untergehen. (Sex hat aber nicht selten ähnliche Konsequenzen und ist weniger ortsgebunden )

Allerdings bedingt dies alles nichts Übernatürliches und lässt sich ohne dies bestens biologisch und psychologisch erklären.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 19:25   #12
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.841
Standard

Im Übrigen könnte doch jeder Ort ein Kraftplatz sein. Oder?

Und wenn nicht: warum könnte nicht ein Ort, an dem früher ein Kraftwerk, ein Großsender oder eine sonstige technische Einrichtung stand, in der irgendwelche Energie in großem Stil umgewandelt ist und heute nicht mehr existiert, ein Kraftplatz sein?
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 19:34   #13
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.889
Standard

Weil da keine Elfen tanzen?
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 20:38   #14
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.841
Standard

Ich habe noch nie Elfen tanzen gesehen!
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 20:44   #15
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.725
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
Ich habe noch nie Elfen tanzen gesehen!
Das wundert mich bei Dir nicht.

Es gab vor kurzem einen schönen Film über Elfen. Fremde Wesen

Zitat:
TV-Fantasydrama nach einem wahren Fall. 1917 im weltkriegsmüden England: Zwei Mädchen (Florence Hoath, Elizabeth Earl) wollen in ihrem Garten echte Elfen fotografiert haben. Sherlock-Holmes-Erfinder Sir Arthur Conan Doyle (Peter O'Toole) hält die Bilder für echt, aber Magier Houdini (Harvey Keitel) zweifelt… Trotz Märchen-Touch gelingt es dem großartig ausgestatteten Film, die Hintergründe des damaligen "Elfenfiebers" in England zu ergründen.
Wer da noch an Elfen zweifelt, wenn schon Houdini......
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 01:27   #16
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.889
Standard

Ja, ich kenne die schöne Geschichte, süß auch, wie die Bilder entstanden

Aber wer einmal kreuz und quer Island erforscht hat, wird natürlich nie mehr an Elfen zweifeln
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 03:02   #17
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.841
Standard

Nun, es wurden in den letzten 100 Jahren mehr UFOs als Elfen fotografiert.
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 09:45   #18
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.725
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
Nun, es wurden in den letzten 100 Jahren mehr UFOs als Elfen fotografiert.
Wenn Du Dich mit Elfen beschäftigt hättest, wüßtest Du, daß sich Elfen nur bestimmten Leuten zeigen. Ich weiß nicht, wie das mit den UFOs ist. Die scheinen weniger wählerisch zu sein.

In Island wurde noch nie eine Elfe fotografiert und trotzem werden sie respektiert.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 17:53   #19
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.383
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
In Island wurde noch nie eine Elfe fotografiert und trotzem werden sie respektiert.
Nein, perfidulo, ich glaube, es ist genau umgekehrt.
Eben WEIL die Elfen in Island respektiert werden, werden sie nicht fotografiert.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 23:01   #20
derwestermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derwestermann
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 167
Standard

Da mein benannter Kraftplatz übelst weit weg ist, frage ich mal, ob jemand weiß, wie man einen solchen findet. Es muss doch auch in ereichbarer Nähe so was geben. Meine Suche war aber bisher erfolglos.
Das kann latürnich auch bedeuten, dass das mit dem Kraftplatz Unsinn ist, aber dafür war die Erfahrung zu stark.
Andererseits habe ich auch jede Menge sprirituelle Erfahrung im Gebet und Lobpreis zu machen geglaubt und stelle heute fest, dass das alles Humbug war.
Also besteht die Möglichkeit, dass diese besagte Kraftplatz-Erfahrung auch Humbug war. Da dieselbe aber nicht unwesentlich zu meiner Befreiung von dem christlichen Dogma beigetragen hat und ich auf Spiritualität nicht in Gänze verzichten möchte, weil sie meines Erachtens vorhanden ist, muss ich die Frage anders stellen: Wie komme ich zu einer spirituellen Erfahrung, ohne religiös zu werden?
Seit ich nicht mehr evangelikal gläubig bin, habe ich das Gefühl spirituell zu verkümmern. Alkohol ist auch keine Lösung, habe ich schon probiert
__________________
Der sicherste Beweis für Ausserirdisches Leben ist, daß noch niemand versucht hat mit uns Kontakt aufzunehmen....
derwestermann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:57 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.