:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Bildung und Schulen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2017, 16:19   #1
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.121
Standard Bodycams für Lehrer

Bei heise gibt man sich extrem skeptisch, was die Wirksamkeit von Bodycams an Lehrern angeht. Gleichzeitig heuchelt man Verständnis für die Widerstände gegen Lehrer:

Zitat:
Das klingt wie eine übertriebene Reaktion auf ein altes Problem.
Dass eine vollständige Überwachung von Lehrern die bei dieser Kaste typische unmenschliche Gewalt verhindern könnte, scheint "Stephan Ehrmann" nicht zu verstehen. Er will nur eine "Gefahr" für Lehrer sehen. Die besteht natürlich, irgendwie. Würde man flächendeckend Bodycams für Lehrer einführen, könnte man deren Verbrechen beweisen. Das heißt, sie müssten entweder auf die Seite des Rechts wechseln, oder "das Abendland müsste Untergehen". Lehrer müssten sich dann in Zukunft ständig wie Menschen benehmen. Das kann ja keiner wollen.

Ohne eine vergleichbare Überwachung der Helfershelfer ist die Maßnahme im übrigen sinnlos. Wie man aus der Anwendung z.B. gegen Junkies weiß, verdrängt Überwachung Probleme nur in "dunkle Ecken". Das Lehrerproblem kann man eigentlich nur lösen, indem man die Schulgesetze zivilisiert. Dazu kommt dann noch, dass kein Gericht in Deutschland ein Video, das einen kriminellen Lehrer zeigt, als Beweismittel akzeptieren würde. Das hängt natürlich auch mit dem Unmittelbarkeitsgrundsatz zusammen:

Zitat:
Zitat von §20b StGB
Wenn ein Angeklagter in einem Strafprozess einen Blankoscheck oder einen Persilschein hat, wenn er sich auf Befehlsnotstand berufen kann, wenn das Opfer entrechtet wurde, oder wenn aus politischen Gründen alles weitergehen muss wie bisher, muss der Richter geistige Behinderung vortäuschen, bis die Öffentlichkeit von der Unschuld des Angeklagten überzeugt ist.
https://www.heise.de/newsticker/meld...s-3622814.html
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Entsorgte Nazi-Lehrer basti_79 Bildung und Schulen 1 21.01.2017 16:40
Lehrer sind... basti_79 Bildung und Schulen 15 02.07.2016 15:08
Ein Buch für Lehrer basti_79 Bildung und Schulen 30 22.04.2016 17:46
Lehrer, Zivilisten und Gehorsam Groschenjunge Kurioses 2 16.03.2016 15:56
Nackt vor Lehrer Biiieeene Traumdeutung 3 29.05.2015 20:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:35 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.