:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.01.2017, 22:43   #11
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 496
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
Aber kann es nicht auch im Weltall Gaswolken höherer Dichte geben? Wie ist das mit Akkretionsscheiben? Könnte es Leben in planetaren Ringen geben?
Natürlich. Gaswolken mit höherer Dichte können überall dort bestehen bzw. sich zusammenziehen, wo ausreichend Schwerkraft vorhanden ist.
Ausreichende Gravitation ändert ja alles im Weltraum. Doch ob es dort auch Leben geben könnte? Die sogenannten Extemophilen zeigen uns ja, dass Leben an vielen früher undenkbaren Orten möglich und vorhanden ist.
Darüber hinaus kann nur spekuliert werden...
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 10:48   #12
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.646
Standard

Zitat:
Zitat von purnamapkiedan Beitrag anzeigen
Könnte es Leben in planetaren Ringen geben?
Könntest du einfach mal erklären, was du dir unter einem planetaren Ring vorstellst, dann kann man das (möglicherweise) diskutieren...
__________________
AMEN
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 11:27   #13
VigeoVigilVagar
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2011
Beiträge: 171
Standard

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
Könntest du einfach mal erklären, was du dir unter einem planetaren Ring vorstellst, dann kann man das (möglicherweise) diskutieren...
A la Saturn...?
__________________
...spinn dich in das Rauschen ein und versuche gut zu sein!...
-Bayon-
VigeoVigilVagar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 15:46   #14
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.849
Standard

So etwas was auch der Saturn hat.
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 22:22   #15
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 496
Standard

Aber die Ringe des Saturns bestehen meines Wissens nach gar nicht aus Gasmolekülen, sondern aus Fels und Eisfragmenten...
Und wenn Du Gaswolken mit höherer Dichte im Universum suchst, querdenker, dann schau Dir einfach mal die Sterne an, oder bloß unsere eigene Sonne.
Denn die sind ja im Prinzip auch nichts weiter als verdichtete Gaswolken, die dann natürlich um ein Vielfaches heißer geworden sind als im Urzustand der interstellaren Wolke.
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 13:32   #16
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.849
Standard

Könnte es nicht auch Planetenringe mit mehr Masse als die Saturnringe geben, die sogar eine Atmosphäre halten können? Soll es nicht sogar einen Exoplaneten mit einem Ringsystem geben, daß viel größer ist als das des Saturns?
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 15:49   #17
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 496
Standard

Planetare Ringsysteme werden ja genauso erst von der Gravitation einer zentralen Schwerkraftquelle getragen, wie die planetaren Atmosphären selber!
Und die Schwerkraftquelle ist in beiden Fällen eben der entsprechende Planet.
Somit sehe ich keine Möglichkeit, wie ein Ringsystem selbst eine Atmosphäre halten kann...
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 16:05   #18
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.258
Standard

Selbst die Saturnringe wiegen nicht einmal soviel wie ein kleiner Mond. Sich das als "Staubwolke" vorzustellen ist schon etwas übertrieben. Jede irdische Staubwolke ist weitaus dichter als planetare Ringe.

Ein (hypothetisches) Ringsystem kann gar keine große Masse haben, da große Massen sich zu einem Mond zusammenballen würden. Man erklärt sich ja auch die Bildung von Planeten (und auch Monden) so.

Damit ein Teil einer Scheibenstruktur in Form eines Rings verbleibt, muss das Material in der Scheibe weit genug verteilt sein, als dass zufällige Zusammenstöße nicht zu viel Energie entziehen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frag astronews.com: Wäre Leben in den Wolken der Venus möglich? Zeitungsjunge astronews.com 0 02.10.2014 19:40
Frag astronews.com: Ist es überhaupt möglich, außerirdisches Leben zu finden, wenn ma Zeitungsjunge astronews.com 0 12.06.2013 13:21
Frag astronews.com: Ist es möglich, dass es Leben auf Planeten in elliptischen Galaxi Zeitungsjunge astronews.com 0 12.02.2013 14:10
Extrasolare Planeten: Leben auf Exomonden möglich? Zeitungsjunge astronews.com 0 17.01.2013 13:20
Erde: Leben auch ohne Mond möglich? Zeitungsjunge astronews.com 0 10.08.2011 15:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:17 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.