:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Off Topic, Fun & Co > Werbung

Werbung Werbung für die eigene Homepage, für Vereine & Organisationen, Bücher und Zeitschriften gehört ausschließlich hier herein. Beachten Sie bitte die Regeln für das Posten von Werbung!


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2016, 15:53   #1
EmPra_Bamberg
Grünschnabel
 
Registriert seit: 15.12.2016
Beiträge: 1
Beitrag Studie: Politische und gesellschaftliche Einstellungen, Uni Bamberg

Liebes Grenzwissen.de-Communitymitglied,

Wir, eine Gruppe von sechs Studierenden der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg, haben eine Online-Studie ausgearbeitet, mit der wir gerne politische und gesellschaftliche Einstellungen innerhalb der Bevölkerung beleuchten möchten. Unter diesen gibt es auch solche Meinungen, die in der Gesamtbevölkerung mitunter nicht akzeptiert werden oder sogar auf offene Ablehnung stoßen. Solche jedoch interessieren uns besonders!

Die Online-Studie sollte hierbei nicht mehr als 20 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen und besteht aus einem Fragebogen mit verschiedenen Aussagen, die hinsichtlich Ihrer persönlichen Zustimmung (oder Ablehnung) bewertet werden müssen. Richtige oder falsche Antworten gibt es hierbei nicht! Wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass unserem Team keinesfalls an moralischen Wertungen gelegen ist und sich unsere Forschungsbemühung rein auf objektive und neutrale Haltungen stützt.

Alle Daten werden dabei absolut anonym erhoben und Rückschlüsse auf Ihre Person sind für uns zu keiner Zeit möglich - es sei denn, Sie stimmen der Speicherung Ihrer Daten für eine spätere Folgeuntersuchung (näher erläutert am Ende des Fragebogens) ausdrücklich zu. Ferner werden Ihre Daten unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben und ausschließlich durch unsere unmittelbare Forschungsgruppe zum Zweck dieser Untersuchung genutzt.

An dieser Stelle möchten wir nun Sie direkt um Ihre Hilfe für unsere Studie bitten, denn um eine ausreichende Repräsentativität unserer Ergebnisse zu gewährleisten, sind wir auf die Unterstützung vieler freiwilliger Teilnehmer angewiesen.

Den Online-Fragebogen erreichen Sie über diesen Link:
https://www.soscisurvey.de/tutorial095868/

Sollten Sie Fragen zu unserer Studie haben, so fühlen Sie sich bitte frei, Kontakt mit uns aufzunehmen.

Vielen Herzlichen Dank und eine schöne weitere Weihnachtszeit

Forschungsteam Bamberg
EmPra_Bamberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 19:31   #2
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 542
Standard

Zitat:
Zitat von EmPra_Bamberg Beitrag anzeigen
Alle Daten werden dabei absolut anonym erhoben und Rückschlüsse auf Ihre Person sind für uns zu keiner Zeit möglich...

Den Online-Fragebogen erreichen Sie über diesen Link...

Mich persönlich stoßen diese Zeilen "etwas" säuerlich auf. Absolut anonym im Zusammenhang mit Online das passt von der Kernaussage schon einmal überhaupt nicht zusammen...

Im Internet (wenn ich mich nicht zusätzlicher Software o.ä. bediene) ist rein gar nichts anonym.

Ich wünsche eurer Forschungsgruppe trotz allem, eine rege Beteiligung und wenn das Ergebnis vorliegt, könnt ihr es hier gern "anonym" veröffentlichen.
__________________
„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“
- Jack Nicholson - (Süddeutsche Zeitung 23. Januar 2008)
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 19:53   #3
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.253
Standard

Selbstverständlich kann man eine Online-Umfrage auch absolut anonym durchführen. Da gibt es zwei wesentliche Hindernisse:
  • Man müsste den Betreibern vertrauen, dass sie bestimmte Daten vernichten. Wenn man das nicht möchte, müsste man High-End-Krypto-Techniken einsetzen, was man vom Durchschnittsbürger nicht verlangen kann, und wo sich der zu befragende auch weigern könnte, sie zu verwenden.
  • Die "Metadaten" (wer wann mit welcher Website verbunden war etc.) kann man allerhöchstens per TOR oder Proxy verschleiern. Das ist den meisten Leuten zu viel Aufwand, aber einfacher zu machen als die o.g. "High-End-Krypto". Das ist übrigens auch das größere Einfallstor.
Überhaupt muss man unterstellen, dass ein Angreifer auf die jeweiligen Daten überhaupt Zugriff erlangen könnte, und das ist schon eine sehr weitgehende Unterstellung.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 20:14   #4
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Überhaupt muss man unterstellen, dass ein Angreifer auf die jeweiligen Daten überhaupt Zugriff erlangen könnte, und das ist schon eine sehr weitgehende Unterstellung.
Wenn man so kleinkrämerisch ist, müsste man auch jeder anderen Umfage die Anonymität absprechen, schließlich könnte man auch in die Uni einbrechen und die Fragebögen stehlen.

Der Hinweis mit "absolut anonym" bezieht sich nur auf die Art der Befragung und den Umgang der Daten durch die Forscher, wie bei jeder offline Umfrage auch.

Wenn Venkman mit der nicht absolut sicheren Internet-Anonymität ein Problem hat, frage ich mich, warum er in einem Internet Forum schreibt.....
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 12:00   #5
Venkman
Foren-As
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 542
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Wenn Venkman mit der nicht absolut sicheren Internet-Anonymität ein Problem hat...
Warum sollte ich ein Problem damit haben? Meine Antwort bezog sich rein auf die Äußerung des "absolut Anonymen" im Netz.
__________________
„Wir werden von Desinformation und Halbwahrheiten geradezu überschüttet.“
- Jack Nicholson - (Süddeutsche Zeitung 23. Januar 2008)

Geändert von Venkman (19.12.2016 um 12:04 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 13:43   #6
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.253
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Wenn Venkman mit der nicht absolut sicheren Internet-Anonymität ein Problem hat, frage ich mich, warum er in einem Internet Forum schreibt.....
Gute Frage.

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Warum sollte ich ein Problem damit haben? Meine Antwort bezog sich rein auf die Äußerung des "absolut Anonymen" im Netz.
Es weiß doch jeder, was gemeint ist. Da muss man nicht "FUD" streuseln. Es könnte der Eindruck entstehen, man hätte etwas gegen die "Zielrichtung" einer Studie z.B.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
forschung, studie, verschwörung, verschwörungstheorien, wissenschaft

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
politische Beeinflussung der Gerichtsbarkeit basti_79 Justiz 0 14.02.2016 15:02
Eine politische Forderung basti_79 Kryptographie & Computersicherheit 2 15.02.2014 22:39
Gute Studie - schlechte Studie Acolina Medizin 1 30.03.2013 17:02
Eure politische Gesinnung The_Secret Politik & Zeitgeschehen 25 03.04.2006 16:49
Politische Einstellungen sind auch Veranlagung Scott82 Kurioses 0 05.07.2004 22:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:46 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.