:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Asien

Asien Asien birgt noch so manches Geheimnis über unsere früheste Vorzeit, versunkene Hochkulturen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2013, 14:50   #11
Der Phoenizier
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Der Phoenizier
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: NRW in der Nähe von Düsseldorf
Beiträge: 462
Idee

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Ist es nicht sogar so, dass sie die in der Welt gesprochenen Sprachen auf 3 Sprachstämme zurückführen lassen?
Meines Wissens gibt es mehr als 3 Sprachstämme. Allerdings gibt es grammatikalisch 3 Prinzipien die in mehreren Sprachstämmen vorkommen.

In analytischen Sprachen entscheidet die Reihenfolge der Worte über die Logik. Beispiele sind Englisch oder Chinesisch.

In agglutinierenden Sprachen entscheidet die Reihenfolge der Silben über die Logik. Beispiele sind Türkisch, Baskisch und einige Indianersprachen.

In flektierenden Sprachen entscheidet die Reihenfolge der Laute über die Logik. Beispiele sind Deutsch, Russisch oder Arabisch.

Mir erscheint eine Theorie recht plausibel, wonach sich die Prinzipien im historischen Wechsel ablösen. Das geschieht ganz einfach durch Zusammenziehen beim schnellen Sprechen. Zuerst war die Sprache analytisch. Durch Zusammenziehen wurden Worte zu Silben und später Siben zu Lauten. Danach bekommen flektierte Worte eine eigenständige Bedeutung und werden zu Vokabeln. Dann ist die Sprache wieder analytisch. Die Übergänge sind fließend und somit finden wir diese Prinzipien nicht in Reinform. Die deutsche Sprache befindet sich jetzt im Übergang von flektierend zu analytisch. Die rein flektierende Sprache würde bedeuten, dass man Sätze umdrehen kann, ohne den Sinn zu verändern. Auf Deutsch machen wir das nur noch ganz selten.
__________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare. (Cicero)
Der Phoenizier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2016, 04:46   #12
minhkien99
Grünschnabel
 
Registriert seit: 17.06.2016
Beiträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von Der Phoenizier Beitrag anzeigen
Das Studium alter Sprachen bietet Einblicke in die Mentalität früherer Kulturen. In einem Buch über die alten Germanen habe ich ein interessantes Beispiel gelesen. In der frühgermanischen Sprache hatten "Feld" und "Erde" die gleiche Bedeutung. ("Welt" klingt ähnlich wie "Feld" und wurde damals gleich gesprochen). Der frühgermanische Bauer hielt es für selbstverständlich, dass ein Feld aus Erde besteht. Von unserem Planeten hatte der noch keine Ahnung und kam gar nicht erst auf die Idee, die "Erdkugel" als solche zu bezeichnen. Also hätte man mit solchen Leuten gar nicht erst über die "Welt" diskutieren brauchen, denn das hätten sie nicht verstanden.
Ich habe die gleiche Meinung
minhkien99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2016, 23:27   #13
fridolin
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von fridolin
 
Registriert seit: 18.01.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 144
Standard

Zitat:
Zitat von minhkien99 Beitrag anzeigen
Ich habe die gleiche Meinung
Super, es tut gut, das zu wissen! Musste ja auch echt mal gesagt werden.
__________________
So it goes.

Kurt Vonnegut
fridolin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es eine \"Welt\" im Erd-Inneren? ying-yang Hohle Erde 212 18.12.2015 11:18
könnt Ihr euch eine Welt ohne Öl heute noch vorstellen uschi Rund um Naturwissenschaft 2 21.11.2009 18:33
Indogermanische Sprachen stammen aus Anatolien Zwirni Diverses 0 27.11.2003 21:56
Sprachen sterben aus Garret Diverses 0 22.08.2003 17:44
Xendra - blaues Tor in eine andere Welt Prestige Diverses 2 09.07.2003 11:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:15 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.