:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Afrika

Afrika Die Wiege des Homo sapiens?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2015, 18:35   #1
Buenaventura
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Buenaventura
 
Registriert seit: 05.08.2012
Ort: Mittelrheintal
Beiträge: 255
Standard homo naledi

ein ganz interessanter fund in südafrika:
in einer schwer zugänglichen höhle wurden sehr frühe vorfahren des menschen entdeckt, die vermutlich "beerdigt" wurden. die genaue zeitliche einordnung ist noch nicht erfolgt, die höhle laut geologen aber nicht viel älter als 3mio jahre.
ich bin gespannt, was daraus wird.
http://m.spiegel.de/wissenschaft/mensch/a-1052250.html
__________________
Ich glaube nicht.
Buenaventura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2015, 04:19   #2
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.890
Standard

Ist echt faszinierend! Vor allem auch die Menge des Fundmaterials. Bin gespannt, was da noch alles rauskommt und ob eine zeitliche Einordnung klappt.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2015, 07:45   #3
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
... und ob eine zeitliche Einordnung klappt.
Das wird nie klappen, denn es fehlen ja doch immer irgendwo 300 Jahre.
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2015, 12:29   #4
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.890
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Das wird nie klappen, denn es fehlen ja doch immer irgendwo 300 Jahre.
Shit! Ja! Wie konnte ich das vergessen??
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2015, 12:56   #5
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Shit! Ja! Wie konnte ich das vergessen??
Zu viele Urlaubsanträge bearbeitet?
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2015, 14:37   #6
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.890
Standard

Ja, das artet in der Tat in richtige Arbeit aus
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Programmpunkte zur Erziehung eines erfolgreichen “Homo Oeconomicus” basti_79 Bildung und Schulen 13 04.02.2015 10:06
Schon Homo Heidelbergensis nutzte Steinspitzenspeere Llewellian Afrika 3 18.11.2012 20:54
Homo sapiens: Zügig nach Asien Zeitungsjunge scienceticker.info 0 20.08.2012 22:00
Skulptur des Homo Erectus Zwirni Außergewöhnliche Funde 4 25.10.2003 20:13
Erste Homo-Spezies aß bereits Fleisch Acolina Außergewöhnliche Funde 0 05.09.2003 16:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:46 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.