:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Kryptozoologie

Kryptozoologie Lebende Saurier? Meeresungeheuer? Die Bewohner von Loch Ness und Verwandte sind hier das Thema.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2013, 10:39   #21
Manx
Foren-As
 
Benutzerbild von Manx
 
Registriert seit: 18.10.2007
Ort: Minden
Beiträge: 915
Standard

Zitat:
Zitat von Blümchen Beitrag anzeigen
...
Das Loch Ness Monster ist (Meiner Meinung) nach nur ein Schwindel um den Tourismus anzukubeln.
Tja, den Gedanken hatte ich auch schon. Die Gegend am Loch Ness ist ja recht öde und langweilig, außerdem schon ziemlich weit entfernt, da muss man sich was einfallen lassen ...

Okay, weit entfernt - das ist relativ, für mich fängt Schottland da erst an.

Wann erschienen eigentlich die ersten gesicherten Hinweise auf Nessie? Kann man da überhaupt etwas datieren?

Ich denke, selbst wenn man "gesicherte" Belege aus dem 17. Jahrhundert fände, würde das nichts bedeuten, wenn gleichzeitig in fast jedem anderen Tümpel ebenfalls solche Viecher gesichtet wurden. 's war halt Mode, sowas zu haben. Oder es war die Spökenkiekerei der Schotten, siehe Banshee usw.
__________________
Mein Perpetuum Mobile funktioniert jetzt,
es braucht nur verdammt viel Strom.
Manx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2013, 10:07   #22
aule
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 383
Standard

Wie erklärst du dir dann den yeti? Brauchen die auch touristen? Wie erklärst du dir jesus? Sicherlich kann man manchmal wirklich nur das glauben was man selber sieht aber ohne diese mysterien wäre es doch auch langweiliger, oder?
aule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2015, 21:12   #23
McTed
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2013
Ort: Entenhausen
Beiträge: 268
Standard Es geht wieder los! :et7:

Hallo!

Danke aule, ich finde deine letzten Beitrag sehr aufschlussreich.

Schlagzeilen: Franzosen im UFO-WAHN!!!
http://www.parismatch.com/Actu/Insol...ch-Ness-781718
http://www.swp.de/ulm/nachrichten/po...rt4306,3223535

Das hat bestimmt etwas mit den Meldungen um die AKW-UFO's zutun! Ich meine die Meldungen von Exopolitik und GreWi-Aktuell.
https://www.google.de/search?q=AKW+U...KW+UFO&tbm=nws

Die Greys können durch die Zeit reisen oder berufen sich auf eine uralte Datenbank, sie haben anscheinend damals einen "Plesiosaurus" in Loch Ness ausgesetzt.

I believe!
MfG Ted
McTed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2015, 22:09   #24
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.647
Standard

Zitat:
Zitat von McTed Beitrag anzeigen
Hallo!

Danke aule, ich finde deine letzten Beitrag sehr aufschlussreich.

Schlagzeilen: Franzosen im UFO-WAHN!!!
http://www.parismatch.com/Actu/Insol...ch-Ness-781718
http://www.swp.de/ulm/nachrichten/po...rt4306,3223535

Die Greys können durch die Zeit reisen oder berufen sich auf eine uralte Datenbank, sie haben anscheinend damals einen "Plesiosaurus" in Loch Ness ausgesetzt.

I believe!
MfG Ted
Also, irgendwas muß wohl an der Sache mit dem Zeitreisen dran sein, wenn du heute dem Aule auf seinen fast zwei Jahre alten Beitrag antwortest.....
__________________
AMEN
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2015, 22:13   #25
McTed
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2013
Ort: Entenhausen
Beiträge: 268
Standard

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
Also, irgendwas muß wohl an der Sache mit dem Zeitreisen dran sein, wenn du heute dem Aule auf seinen fast zwei Jahre alten Beitrag antwortest.....
Bump
McTed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2015, 07:23   #26
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.667
Standard

Zitat:
Zitat von McTed Beitrag anzeigen
Die Greys können durch die Zeit reisen oder berufen sich auf eine uralte Datenbank, sie haben anscheinend damals einen "Plesiosaurus" in Loch Ness ausgesetzt.
Nette Idee.

Aber ich bin vor ein paar Jahren auf der Brücke der "Lord of the Glens" durch Loch Ness gefahren. Dort gibt es die modernsten Sonargeräte (Fishfinder) und der Kapitän, der da alle paar Wochen durchfährt, hat glaubhaft versichert, daß da nie etwas zu erkennen sei.

Es ist nicht das einzige Schiff mit dieser Technik und Hobbyangler benutzen diese Geräte.

Da schwimmt nichts, was in unsere physikalische Welt passt.

Kannst Du glauben oder nicht.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2015, 08:01   #27
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.283
Standard

Zitat:
Zitat von McTed Beitrag anzeigen
Die Greys können durch die Zeit reisen oder berufen sich auf eine uralte Datenbank, sie haben anscheinend damals einen "Plesiosaurus" in Loch Ness ausgesetzt.
Nessie würde sich im Grabe umdrehen ob dem Unfug, den du da als Fakt präsentierst.

Zitat:
Zitat von McTed Beitrag anzeigen
I believe!
Ahhhh - das erklärt es. Dann ab in die Kirche mit dir.
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2015, 11:47   #28
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.121
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Nessie würde sich im Grabe umdrehen ob dem Unfug, den du da als Fakt präsentierst.
Per Transkommunikation habe ich von einem Sprecher der ausgestorbenen Pleiosaurier die dringende Bitte empfangen, den Ruf des einst stolzen Geschlechts nicht weiter zu beschädigen. Man habe sich im ewigen Schachtelhalmdschungel recht gut arrangiert, die Schildkröten würden bald am Strand eine Party geben.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2015, 17:13   #29
McTed
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2013
Ort: Entenhausen
Beiträge: 268
Standard

Das sollte man mal langsam mit dem umknicken anfangen!

Zu einem wahren Gläubigen bin ich doch erst durch Euch geworden.
McTed ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nessie mal wieder Llewellian Kryptozoologie 5 06.06.2007 17:12
Nessie Updates Selena Kryptozoologie 10 07.03.2006 11:23
Warum könnte Nessie nicht ein Fisch sein? HaraldL Kryptozoologie 3 26.05.2005 17:50
Nessie in Wirklichkeit ein Erdbeben? kera Kryptozoologie 5 25.02.2003 22:01
Werden wir je die Existenz oder Nichtexistenz von Nessie, Ogopogo und Co. beweisen können? HaraldL Kryptozoologie 7 04.11.2002 10:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:42 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.