:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Raumfahrt > Mission Mars

Mission Mars Das größte Raumfahrtprojekt unseres Jahrhunderts - Wann werden die ersten Menschen auf dem Mars landen? Was erwartet sie dort? Wird man den Mars mittels Terraforming in einen blühenden Planeten verwandeln?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2004, 12:45   #1
Desert Rose
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen Sind die Fotos von "Spirit" gefälscht?

Ich habe grade diese Webpage gefunden, die genau das behauptet. Sie behaupten, das das Bild unteranderem auch zusammengesetzt ist.

Da ich mich nicht mit Bildbearbeitungsprogramme auskenne, möchte ich fragen, ob es hier Fachmänner/frauen gibt, die das bestätigen oder ausschliessen könnten.

Hier die besagte Page:
http://www.burlingtonnews.net/spirit...?1073608772515
  Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2004, 13:22   #2
Tim
Foren-As
 
Registriert seit: 17.06.2002
Beiträge: 704
Standard

Ich weis nicht ob ich ein Fachmann bin, aber ich denke das Bilder vom Mars nicht gefaket hat. Es macht auch keinen Sinn sie zu Faken. In der heutigen Zeit wo wir selbst alles Live miterleben können und es auch Experten gibt welche es herausfinden können ob die Signale vom Mars kommen oder von der Erde.
Aber der Gedanke dieser Page ist nach meiner Meinung auch Berechtigt.
__________________
Traue niemandem nur Dir selbst
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2004, 14:24   #3
sue
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2003
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 145
Standard

keine ahnung, ob die bilder gefälscht sind
aber allein die vorstellung finde ich voll scheiße
mir geht das langsam auf die nerven,
erst die mondlandung und jetzt das

dürfen oder sollen wir der nasa gar nichts mehr glauben können?
läuft es darauf hinaus.
ist es vielleicht eine verschwörung gegen die nasa?
oder will die nasa uns an der nase rumführen? wenn ja - warum?
sue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2004, 15:38   #4
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

also wirklich glaube ich auch nicht das die bilder gefälscht.es ist logisch das vile der grossen bilder zusammengesetzt sind.zum beispiel das panaromabild mit 8.5 mb konnte nur aus mehreren aufnahmen zusammengebastelt werden.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2004, 15:51   #5
rawbdlyx
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo,
ich bin grafiker.mich haben die nasa fotos der neuen sonde bereits von anbeginn ihrer veröffentlichung stutzig gemacht.die oberfläche der steine ist zu weich und das licht wird viel zu glatt verteilt und die ganze szenerie wirkt viel mehr wie eine render-grafik als ein "echtes" foto.und als ich die bearbeitung des fotos auf der website gesehen habe wusste ich sofot warum.die lichteffekte sind nun realistisch und die schattengebung stimmt-nicht das ich nicht geglaubt hätte der mars hat eine rötiche färbung,aber das "original" der Nasa ist ZU perfekt um echt zu sein-auch wenn sich die formulierung etas merkwürdig anhört.aber es gibt etliche punkte an denen es exakt nach bildbearbeitung aussieht.und der grund dafür liegt auf der hand.wenn die sonde in einem gebiet gelandet ist in dem es womöglich anzeichen für wasser,leben rohstoffe etc. gibt sind die amerikaner mitunter die letzten die in aller öffentlichkeit der weltbevölkerung erzählen würden -"he auf dem mars gibts was zu holen!" sondern würden den ruhm in ihre eigene tasche packen.nicht weil es insbesondere die amerikaner sind ,sondern weil es strategisch gesehen für jedes land nicht unklug wäre so zu handeln,oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2004, 15:55   #6
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

die bilder sind echt - all das was auf der page als
begründung vorgeschoben wird - ist dummfug.
zudem hat die page massige darstellungsfehler ..
das sagt schon genug über den inhalt aus.
ich bezeichne mich als jemand mit ausserordentlich
viel grafik trick und sachverstand .. und urteile
dementsprechend krass gegen solche stümper.

im übrigen haben die grossen panoramabilder bis zu
70mb pro bild - nur die findet nicht jeder
der grund liegt einfach in der belastung der server ..
drum werden meist im besten falle nur medium auflösungen
für public freigeschaltet.

pfui spinne

------------

ich empfehle jedem der zweifelt ganz dringend
einfach mal um meistens 9:00 am pst = 18 uhr mez/cet
nasa-tv streams zu schauen .. da wird recht ausführlich
zu allem stellung genommen.
die cams sind ausserordentlich fähig in jeder hinsicht ..
nicht nur was 3d bilder angeht .. massig filter können
vorgeschaltet werden .. und das auch noch doppelt
bei der 2 chip pancam.
was schattenwurf angeht .. im gegensatz zu den
mondaufnahmen gibts diesmal nix zu meckern.
ich war schon beim pathfinder von anfang bis ende
einer der aufmerksamsten beobachter .. bin gut im
training.
und wer behauptet das die dinger nichmal da oben stehen
der sollte mal durchs web düsen und einige funkamateur
seiten zum thema besuchen - selbst der kleine amateur
ohne grossen antennenwald konnte die sonden verfolgen und
ihr signal empfangen - incl doppler berechnung (bewegung).

so .. das muss reichen
  Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2004, 16:52   #7
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

meine vollste Zustimmung nane
Ich hab die Seite gleich mal meinem Bruder gezeigt, der es grafisch eher drauf hat als ich und der fiel erstmal vor lachen vom Stuhl.
Die Bilder die da auf der Seite "auseinandergenommen" werden sind zusammengesetzt aus mehreren Einzelbildern. Wenn 2 Einzelbilder unterschiedlicher Auflösung und Qualität zusammengesetzt werden entsteht nunmal ein recht kantig wirkende Linie wie man es auf den angeblichen Fakes dort sieht.

Das einzige was da falsch läuft ist das geringe Verständnis von Menschen für Technik. Die NASA und vor allem die Medien sind da aber mit Schuld: es wird selten gesagt, dass die Bilder aus mehreren Einzelbildern zusamengesetzt sind.

Achja, und dieses ewig Suchen nach Verschwörungen kotzt mich langsam an - wie wärs wenn ihr euren Müllmann noch verdächtigt eine Kamera in der Tonne zu installieren?
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2004, 17:42   #8
Bundy
Foren-As
 
Benutzerbild von Bundy
 
Registriert seit: 18.07.2003
Beiträge: 939
Standard

Zitat:
Original von Zwirni
Achja, und dieses ewig Suchen nach Verschwörungen kotzt mich langsam an

Da geb ich dir Recht Zwirni. Zu viel Verschwörung tut nicht gut. Warum sollte es den Amis nicht geglückt sein, nur weil bei unserem Gerät die Batterien leer sind...Schließlich haben die Amis meiner Meinung nach auch ein wenig mehr Erfahrung bei Raumflügen als wir ( was aber nicht bedeutet, daß ich einer Mondlandung schon um 1969 zustimme )

Allerdings Übertreibst du ein bisschen. Es ist die Natur des Menschen alles zu hinterfragen. In diesem Fall vielleicht nicht besonders angebracht, aber sicher nicht gleich eine Verschwörung . Stell dir vor man würde nicht mehr fragen, dann hätten wir bald Bilder vom Mars mit grünen Männchen und keiner würde mehr Fragen... (diese ominöse Webpage ist von diesem Urteil ausgeschlossen)

"Glauben war schon immer leichter als denken..."

MFG Bundy
__________________
______________________________________
...unterwegs im Auftrag des Herrn
Bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2004, 19:45   #9
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

da stimme ich dir zu bundy.man sollte immer kritisch bleiben.
allerdings war es in diesem fall wohl nicht angebracht wie du ja auch schon sagtest.
denoch immer die augen offen halten und immer fragen stellen.
nur so lernt man dazu.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
sind alle ufo und aliens fotos billige fälschungen? tumigsu Entführungen im Zusammenhang mit dem UFO-Phänomen 25 03.08.2009 11:32
Die Mondlandung ist gefälscht! basti_79 Kurioses 10 28.12.2006 00:13
Echt oder gefälscht? HaraldL Verschwörungstheorien 10 15.07.2004 19:22
US-Sonden: "Super-Landeroboter" Spirit und Opportunity Zwirni Mission Mars 87 09.06.2004 13:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:14 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.