:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Katastrophen und Kataklysmen vor unserer Zeit

Katastrophen und Kataklysmen vor unserer Zeit Haben gewaltige Katastrophen das Gesicht unserer Welt verändert? Gab es Sintfluten und Weltenbrände? Wurden durch Meteoriteneinschläge ganze Zivilisationen vernichtet?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2009, 08:09   #1
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.841
Standard Wie konnte dieses Unglück nur passieren?

Am 23. September 2009 ist in Korba in Indien ein in Bau befindlicher Kamin eingestürzt, wobei mindestens 24 Menschen den Tod fanden ( http://en.wikipedia.org/wiki/2009_Ko...imney_collapse ). In der Quelle wird behauptet, ein aufkommendes Gewitter soll Schuld daran gewesen sein. Doch dürfte kein Blitz einer solchen Konstruktion, die aus eisenarmierten Beton besteht, irgendeinen Schaden zufügen, da der Blitzstrom perfekt abgeleitet wird. Und dass der Wind den Kamin zum Einsturz bringt, dürfte auch nicht zu erwarten sein, denn solche Stahlbetonröhrenkonstruktionen sind sehr stabil. Wie oft haben Industriekamine Bombenangriffe und Explosionskatastrophen heil überstanden! Was meint Ihr dürfte die Ursache des Unglücks gewesen sein?

Geändert von HaraldL (26.09.2009 um 08:16 Uhr).
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2009, 10:26   #2
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.774
Standard

Wenn solche Kamine normalerweise so viel aushalten, klingt das für mich nach Baumängeln - vielleicht unbrauchbarer Beton oder eine fehlerhafte Stahlarmierung.
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2009, 12:54   #3
Arne
Benutzer
 
Benutzerbild von Arne
 
Registriert seit: 28.08.2009
Beiträge: 50
Standard

Würde ich Sakslane ohne Zögern zustimmen, sowas passiert nur, wenn jemand gepfuscht hat, vielleicht in Verbindung mit schweren Winden usw. gut vorstellbar. Auf jeden Fall eine traurige Sache.
Arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2009, 20:33   #4
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Wenn man sich so die verschiedenen Newsquellen anschaut, gibt es nur eine, die behauptet, durch einen Blitzschlag sei der Kamin des Balco Plants zerstört worden. Alle anderen sagen nur: Wärend eines Monsungewitters bei heftigem Regen eingestürzt.

Was das mit den Baumängeln verstärkt ist:

1) In Indien existiert sowas wie Arbeitsschutz oder Qualitätsprüfung auf Baustellen überhaupt nicht.

2) Die Flughäfen wurden für alle chinesischen Wanderarbeiter gesperrt, weil nachdem der indische Bauleiter und die Chefs der chinesischen Baufirma "untergetaucht" sind, noch weitere 80 chinesische Lohnarbeiter "geflohen" sind... offiziell "fürchten" sie Racheaktionen der lokalen Bevölkerung. Inoffiziell die "legal investigation", sprich, die polizeiliche Untersuchung.

Klartext: Baupfusch von vorn bis hinten, Fehlplanung, Korruption, billiges und falsches Material, etc, etc.
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 01:43   #5
CountDracula
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sei gegrüßt, HaraldL!

Ich weiß, Deinen Thread gibt es schon länger, aber das muss ja nicht heißen, dass Antworten nicht noch hilfreich sein können.

Ich denke, dass Baupfusch hier mit Naturgewalten zusammengespielt hat. Man muss schließlich auch bedenken, dass ein Gewitter neben den üblichen Wettererscheinungen (Blitz, Donner, Regen, Wind) noch andere, extremere (z.B. Überschwemmungen, Tornados, Downbursts (starke Fallböen),...) mit sich bringen kann.

Deine Freundin D.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 14:35   #6
rambaldi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2008
Beiträge: 407
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
Was meint Ihr dürfte die Ursache des Unglücks gewesen sein?
Bestimmt Mininukes... oder Nanothermit egal war bestimmt ein Werk der jüdisch illuminiert reptiloiden NWO...
rambaldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2013, 18:40   #7
Der Phoenizier
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Der Phoenizier
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: NRW in der Nähe von Düsseldorf
Beiträge: 462
Standard

Hier möchte ich Blitzeinschlag und Baumängel in Zusammenhang bringen. Wenn sich in den Spalten Wasser befindet und durch Hitze zum Kochen gebracht wird, dann hat das durchaus eine Sprengkraft. Also Baumangel, wenn sich Regenwasser in Ritzen und Spalten ansammelt. Hitze, wenn der Blitz auf brennbares Material, wie z.B. Holz trifft. Es wäre eine Verkettung unglücklicher Umstände, wenn das brennbare Material trocken bleibt, während das umliegende Mauerwerk feucht ist. Zumindest müssen wir nicht nach übernatürlichen Ursachen suchen.

P.S.: Solche Zusammenhänge wurden früher zum Sprengen von Festungsmauern genutzt als es noch keinen Sprengstoff gab.
__________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare. (Cicero)
Der Phoenizier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2014, 20:18   #8
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.841
Standard

In der Konstruktion eines Betonkamins steckt auch viel Eisen.
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2015, 17:51   #9
Elical
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2015
Ort: Ammersee
Beiträge: 90
Standard

Bauarbeiter sauft Cola auf Baustelle und kippt die Pleurre versehentlich auf den gerade frisch gegossenen Beton, wenn dann die Schalung wegkommt und ein Biegemoment die betreffende Stelle staucht zerbröckelt es wie eine Sandburg.
Und das Ding kippt um weil die Armierung nur für Zugbelasung drin ist - hab schon mal gesehen wie wegen einer Flasche Cola ne ganze Wand 'wegfliesst'...

Kommt nicht selten vor sowas.....
Elical ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer hat dieses auch erlebt? Wer kann helfen! Lydma Esoterik 2 21.05.2009 16:20
Ist dieses Bild ein Fake? HaraldL Fakes & Hoaxes 11 21.12.2006 14:35
Ich träume sachen die irgendwann passieren! Vegeta. Traumdeutung 17 30.10.2004 23:10
Gibt es dieses Jahr einen echten Weihnachtsstern? Acolina Astronomie 0 22.09.2004 05:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:20 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.