:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Atlantis

Atlantis Gab es dies sagenumwobene Reich? Wo lag es? Gibt es Auswirkungen bis zum heutigen Tag? Wie beeinflusste es unsere Entwicklung?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2015, 16:06   #1
Vetenaya
Grünschnabel
 
Registriert seit: 14.01.2015
Beiträge: 5
Standard Die Wahrheit über Atlantis

Ist ein Buch von 1968 glaube ich, das ziemlich genau erklärt, dass Atlantis die Kultur der Minoer war. Dazu muss man nur davon ausgehen, dass Plato oder Solon oder die Ägypter zwei Fehler gemacht haben: 1. "Tempel des Herakles" mit "Säulen des Herakles" übersetzt und statt 9000 waren es nur 900 Jahre. Auch bei den Massen der Insel Atlantis wurde 100 mit 1000 verwechselt.

Am geilsten finde ich abrr Dieter Bremers Hypothese, dass Atlantis eine Raumstation war und vor dem Mond existiert haben soll.
Vetenaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2015, 20:01   #2
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.676
Standard

Zitat:
Zitat von Vetenaya Beitrag anzeigen
..... Dieter Bremers Hypothese, dass Atlantis eine Raumstation war und vor dem Mond existiert haben soll.
Was heißt hier Hypothese!

Es hat immer einzelne Erdlinge gegeben, die warum auch immer in das Raumschiff durften und dann ihre Erlebnisse so weitergegeben haben wie sie sie eben verstanden haben. Das waren die Goa'uld, wie wir wissen, die damals die Erde gelegentlich heimgesucht haben.

Aber unsere Vorfahren war wohl noch zu primitiv.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2015, 20:50   #3
alarich
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alarich
 
Registriert seit: 24.10.2014
Beiträge: 371
Standard

Zitat:
Was heißt hier Hypothese!

Es hat immer einzelne Erdlinge gegeben, die warum auch immer in das Raumschiff durften und dann ihre Erlebnisse so weitergegeben haben wie sie sie eben verstanden haben. Das waren die Goa'uld, wie wir wissen, die damals die Erde gelegentlich heimgesucht haben.

Aber unsere Vorfahren war wohl noch zu primitiv.
Ich hoffe du meinst das sarkastisch. (Ich habe leider gelernt das es wirklich Leute gibt, die sowas ernsthaft behaupten)
__________________
Die Köpfe rollen, die Ärsche bleiben!
alarich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2015, 21:28   #4
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.676
Standard

Zitat:
Zitat von alarich Beitrag anzeigen
Ich hoffe du meinst das sarkastisch. (Ich habe leider gelernt das es wirklich Leute gibt, die sowas ernsthaft behaupten)
Aus Deinen Worten glaube ich ablesen zu können, daß Du einer jener Zweifler bist, die versuchen die Enthüllung der Wahrheit durch Spott durchkreuzen zu wollen.

Area 51 ist doch nur ein billiger Trick um vom Stargate abzulenken, wo die wirklichen Kontakte mit den Außerirdischen stattfinden. Wir werden durch Fernsehsendungen (Serien) vorsichtig auf die Wahrheit vorbereitet.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!

Geändert von perfidulo (17.01.2015 um 21:34 Uhr).
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2015, 22:13   #5
Metis
Benutzer
 
Benutzerbild von Metis
 
Registriert seit: 10.01.2011
Beiträge: 87
Standard

Endlich mal einer, der die Wahrheit sagt!
__________________
Eins ist sicher
Nichts ist sicher
Nicht einmal das ist sicher
Joachim Ringelnatz
Metis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2015, 00:51   #6
alarich
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alarich
 
Registriert seit: 24.10.2014
Beiträge: 371
Standard

Zitat:
Area 51 ist doch nur ein billiger Trick um vom Stargate abzulenken, wo die wirklichen Kontakte mit den Außerirdischen stattfinden. Wir werden durch Fernsehsendungen (Serien) vorsichtig auf die Wahrheit vorbereitet.
Was würdest du sagen, wenn cih genau das schonmal gelesen habe. Und der Typ hat das damals ernst gemeint.

Btw. natürlich bin ich ein Zweifler. Es ist doch allgemein bekannt das konspirative, von den Romulanern gelenkte Kreise verhindern wollen das der erste Kontakt mit den Vulkaniern statt findet. Deshalb sollen Atomwaffen verschrottet werden damit Cochrane niemals sein Warpraumschiff aus einer alten Atombombe bauen kann.
__________________
Die Köpfe rollen, die Ärsche bleiben!
alarich ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Video der Woche #5: Die Wahrheit über Jesus Zeitungsjunge Fischblog 0 27.04.2008 12:22
Meine Theorie über den Standort von Atlantis Dogilane Atlantis 102 15.04.2008 13:35
Sollte es noch einie Inschrift geben über Atlantis? KamiKatze Atlantis 0 22.01.2003 13:42
Die Wahrheit über AIDS Franz Braun Verschwörungstheorien 2 07.10.2002 23:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:28 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.