:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Atlantis

Atlantis Gab es dies sagenumwobene Reich? Wo lag es? Gibt es Auswirkungen bis zum heutigen Tag? Wie beeinflusste es unsere Entwicklung?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.03.2010, 01:40   #1
Snyper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Basilea oder Poseidonis

Hallo

Ich habe mich seit langer zeit mal wieder tiefgreifender mit dem Thema Atlantis auseinandergesetzt. Dabei bin ich auf etwas gestoßen, was mir Kopfzerbrechen bereitet.

Bei meinen ersten Recherchen tat sich mir Basilea als die Hauptstadt Atlantis's auf. Im Zusammenhang mit diesem Namen traten auch die bekannten beschreibungen der Stadt auf (3 Ringe, Wasserkanäle,etc. ...)
Bei weiteren Nachforschungen stieß ich auf den Namen Poseidonis. Hier wurde das gleiche beschrieben.

Ich weiß, dass es öfters vorkommt, das Städte in verschiedenen Epochen und in verschiedenen Sprachen verschiedene Namen haben. Aber normalerweiße erkennt man da Paralelen oder eine gemeinsame Herkunft des Namens.
Beispiel: Colonia Agrippina--> heute besser bekannt als --> Köln
Oder bei meiner Heimatstadt: Dorp tu dem Dale---> Thale

Man erkennt also, dass der heutige Name aus dem damaligen in irgendeiner form zu erschließen ist.

Dies ist bei den Namen Poseidonis und Basilea auf den ersten Blick nicht der Fall.

Was stimmt nun? Basilea, oder Poseidonis?!?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen^^
  Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2010, 14:04   #2
Restitutus
Foren-As
 
Benutzerbild von Restitutus
 
Registriert seit: 18.11.2009
Ort: Direkt am Limes
Beiträge: 724
Standard

Poseidonis ist eine Erfindung William Scott-Elliotts aus dem 19. Jh. und wurde von ihm selber als überlebende Restinsel des versunkenen Atlantis bezeichnet. Später verpasste irgendjemand - ich denke, Adolf Schulten - diesen Namen der Hauptstadt von Atlantis, wohl wegen der Assoziation mit Poseidon. Davon steht aber nichts bei Platon noch in irgendeiner anderen Quelle. Platon spricht ausschließlich von der Basile(i)a. Das ist aber überhaupt kein Name. Es bedeutet schlicht "Königsstadt" oder moderner "Hauptstadt".
__________________
"Radiokommunikation entstand nicht aus einer Weiterentwicklung der Brieftaube."
(André Brahic, französischer Astronom, zum Nutzen der Grundlagenforschung)
Restitutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2015, 07:55   #3
desheikh
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Basilea auf den ersten Blick nicht der Fall ?
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2015, 10:32   #4
Restitutus
Foren-As
 
Benutzerbild von Restitutus
 
Registriert seit: 18.11.2009
Ort: Direkt am Limes
Beiträge: 724
Standard

Nein. Platon gibt keinen Namen der Hauptstadt an. Andeutungsweise könnte sie wie die Insel geheißen haben, also "Atlantis-Stadt", aber eine eindeutige Aussage dazu gibt es nicht.
__________________
"Radiokommunikation entstand nicht aus einer Weiterentwicklung der Brieftaube."
(André Brahic, französischer Astronom, zum Nutzen der Grundlagenforschung)
Restitutus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UFO Oder ISS alienishere Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? 4 04.05.2008 12:18
Isis - Mond oder Sonne oder Venus? Hatschepset Ägypten 12 26.06.2004 13:54
Atlantis - Die germanische Königsinsel Basilea Scott82 Atlantis 3 28.09.2003 23:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:31 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.