:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle?

Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle? Taos Hum, Codename Teddybär, Glücksfrequenz - wird mit bewusstseinsmanipulierenden Frequenzen experimentiert?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2014, 11:26   #1
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.725
Standard Berlin Letter Mysteries - geheime Botschaften einer Konspiration?

13. Salon der Sprachen am Dienstag, dem 9. Dezember 2014 um 19.00 Uhr

Im Café CoCo im KREATIVHAUS, Fischerinsel 3 in Berlin (Alt)Mitte
U-Bhf. Märkisches Museum, S- und U-Bhf Jannowitzbrücke (ca. 10 min. Fußweg; in der Nähe des Historischen Hafens Berlin an Spreekanal und Spree), Busse: 147, 248, 347, M 48 -
siehe http://kreativhaus-berlin.de/web/kontakt

mit Robert Krokowski

Thema:
The Berlin Letter Mysteries - geheime Botschaften einer Konspiration?
Eintritt frei

Es werden erste Erkenntnisse aus der Ermittlungsarbeit zu den rätselhaften Zeichen der sogenannten “Schrift der Engel”, einer von Robert Krokowski entworfene Schrift, deren Zeichen und Wörter ein Botenstoff ohne konkrete Botschaft sind, geliefert in Form einer Lecture Performance. Sinn und die lesbare Bedeutung sind per se nicht gegeben und laden damit zum performativen ErHandeln und Er- bzw. BeSchreiben von Sinn und Bedeutung ein (so sagt es Nadine Giese).

In Berlin finden sich immer häufiger rätselhafte rote Schriftzeichen an Mauern und Wänden. Was auf den ersten Blick wie Graffiti oder Plakatierung wirkt, zeigt sich bei genauerer Betrachtung als Botschaften. Bisher ist es nicht gelungen, die Herkunft der unbekannten Sprache und Schrift, die Bedeutungen der Botschaften und der mit Ihnen verbundenen Absichten zu ergründen. Dies begünstigt Verschwörungstheorien und Spekulationen über die Zeichen als verschlüsselten Code.

Sind die in Berlin kursierenden Zeichen Grund für Besorgnis? Wer oder was steckt dahinter? Hat das Verschwinden von Personen tatsächlich etwas mit dem Auftauchen der Zeichen zu tun? Gibt es bisher wirklich noch keine Übersetzung der Botschaften? Wird hier seitens der Ermittlungsbehörden etwas verschwiegen?

Robert Krokowski (Schriftsteller und Textpraktiker; Psychoanalytiker und Dozent für ästhetische Bildung; lebt und arbeitet seit 1980 in Berlin) präsentiert nun erste Ermittlungsergebnisse, befragt bisherige Interpretationsansätze
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Video: Geheime Botschaften im Vista Wallpaper Aera Verschwörungstheorien 0 17.11.2008 17:44
Unsolved Mysteries Ausstellung in Berlin Acolina Werbung 9 06.07.2005 16:56
EvDs Filmprojekt: World of Mysteries Zwirni Paläo-SETI 0 18.06.2004 03:52
unterschwellige Botschaften GorillaimNebel Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle? 5 27.01.2003 19:46
Geheime Sendeanlage unter dem Flughafen Berlin - Tempelhof? HaraldL Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle? 0 18.08.2002 17:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:15 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.