:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Medizin & Alternative Heilverfahren > Medizin

Medizin Aktuelle Ereignisse, Forschungsergebnisse etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2014, 09:15   #1
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.144
Standard Pockenviren gefunden

In einem Lagerraum der Gesundheitsbehörde NIH der USA in der Stadt Bethesda hat man einen Pappkarton gefunden, in dem sich Ampullen mit der Aufschrift "Variola" befanden. Untersuchungen haben ergeben, dass es sich tatsächlich um Proben des Pockenvirus handelte.

Die Pocken sind eine hochansteckende Infektionskrankheit, die häufig in kurzer Zeit tödlich endet. Seit einer Impfkampagne in den Siebzigern sind sie ausgerottet, die letzten Krankheitsfälle traten 1977 auf. Es gibt noch einige offizielle (gemeldete) Proben des Virus, auch, da man im Fall eines erneuten Ausbruchs, der sich wohl nie ausschließen läßt, Kulturen bräuchte, um neuen Impfstoff herzustellen.

Ein Unfall im Umgang mit diesen Proben würde vermutlich in wenigen Tagen eine umfassende Epidemie mit Millionen von Toten auslösen, da heutzutage niemand mehr geimpft wird (die Nebenwirkungen waren erheblich - aber besser als die Pocken!) und der Schutz der geimpften seit den 70ern abgenommen hat. Folgerichtig wurden sie fachgerecht vernichtet.

http://www.cdc.gov/media/releases/2014/s0708-NIH.html
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2014, 09:27   #2
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.295
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
In einem Lagerraum der Gesundheitsbehörde NIH der USA in der Stadt Bethesda hat man einen Pappkarton gefunden, in dem sich Ampullen mit der Aufschrift "Variola" befanden. Untersuchungen haben ergeben, dass es sich tatsächlich um Proben des Pockenvirus handelte.
Schusters Kinder ... sag ich da nur. Sind solche "Ablage-Methoden" eher normal oder eher ein Einzelfall?
-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2014, 09:32   #3
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.144
Standard

War wohl ein Zufall, man denkt sich, dass der Karton seit den 50ern da so steht. Zu der Zeit hat man wohl noch nicht so rigide gearbeitet wie heute, und die Gefahr war auch geringer. Als die Pocken noch umgingen, war jeder ständig betroffen, es wurde viel geimpft und man musste halt damit leben. Heutzutage ist so eine Probe aber eine Bombe.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2014, 09:34   #4
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.295
Standard

Hi,
Danke, das erklärt es.
-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gefunden: Ein Exo-Zwerg Zeitungsjunge scienceticker.info 0 20.02.2013 20:11
Riesenechse in Spanien gefunden foxmulder Außergewöhnliche Funde 0 15.07.2004 11:10
3 mumien gefunden nane Ägypten 0 14.06.2003 19:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:18 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.