:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Asien

Asien Asien birgt noch so manches Geheimnis über unsere früheste Vorzeit, versunkene Hochkulturen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2006, 22:01   #1
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard verbotene Regionen der Erde

Zone Interdite ist eine Webseite, welche Koordinaten und Informationen über gesperrte Gebiete der Erde sammelt. Vorwiegend handelt es sich hierbei "natürlich" um militärische Einrichtungen. Auf der (nebenbei gesagt schick gestalteten) Webseite kann man auch einen virtuellen Rundgang durch das Guantanamo-Gefängnis unternehmen. Schauts euch einfach mal an

In der Sowjetunion gab es damals übrigens ganze verbotene Städte. Dort lebten vor allem Wissenschaftler und Arbeiter, die z.T. ihr Leben lang nicht eine bestimmte Zone verlassen durften. Beispiele sind hierfür:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sewastopol
http://de.wikipedia.org/wiki/Paldiski
Vogelsang und Wünsdorf in Brandenburg (Stationen von russischer Streitmacht und NVA-Soldaten bis 1990)
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2006, 23:49   #2
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Hm.... da fiele mir noch Star City ein ;o)

http://de.wikipedia.org/wiki/Swjosdny_Gorodok

Da kommt ein mir bekannter RaketenIngenieur her, der dann als Russlanddeutscher rübergemacht hat und als Elektriker bei uns gearbeitet hat und immer sagte: 100% weniger Arbeit und 300% mehr Lohn als in Russland. Und pünktlich... ;o)
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2006, 11:36   #3
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard

und Sewastopol sei noch eine Süssigkeit in der Schweiz, noch nie davon gehört.... Wir haben eher Leckerli oder Täfeli oder BERLINER oder Zigerchrapfe und so Zeugs.... dass Sewastopol eine Süssigkeit sei steht im Wiki....... Superlexikon immer das...... :heul:


Grüessli us Züri J.
Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2006, 09:18   #4
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard

Habe letztens mal einen Bericht am TV gesehen von den beiden Leuten, die die Seite machen. Die haben also herausgefunden, dass es in Afghanistan ein zweites Guantanamo gibt, was vorher nicht bekannt war. Herausgefunden haben sie das, weil sie auf dem Netz auf Seiten von US Veteranen gestöbert haben. Die sind soooo blöd und stellen private Fotos aufs Netz mit geheimen Gebäuden im Hintergrund.....

Die haben dann anhand von den Fotos herausfinden können, wo sich das Gebäude befindet. Entweder schlaue Kerlchen oder dumme Soldaten die anderen......

Irgendwie eine lustige Geschichte, findet ihr nicht?
Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2006, 13:02   #5
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Zitat:
Original von Jahnine
und Sewastopol sei noch eine Süssigkeit in der Schweiz, noch nie davon gehört.... Wir haben eher Leckerli oder Täfeli oder BERLINER oder Zigerchrapfe und so Zeugs.... dass Sewastopol eine Süssigkeit sei steht im Wiki....... Superlexikon immer das...... :heul:


Grüessli us Züri J.

Kuckt man im Küchenduden:

Die Schweizer "Sewastopol-Torte" ist auch bekannt als "Malakoff-Torte". Die Erklärung dahinter:

Die "Sewastopol- oder Malakoff-Torte" eine aus Norditalien stammende Biskottentorte, benannt nach einer russischen Bastion bei Sewastopol, die im Krim-Krieg von Jean J. Pélissier (1794-1864) erstürmt wurde, der dann den Titel eines "Herzogs von Malakoff" erhielt (vgl. Wagner 1996, 147f.).
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2006, 10:58   #6
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard

Hö, noch nie davon gehört, dabei liebe ich doch Süsses...... :heul:
Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2013, 17:00   #7
Der Phoenizier
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Der Phoenizier
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: NRW in der Nähe von Düsseldorf
Beiträge: 462
Standard

Sperrgebiete gibt es auch in der Türkei. Da habe ich mal in letzter Minute einen Fall von Betrug vereitelt. Eine türkische Firma verlangte vom deutschen Lieferanten einen hohen Kredit und bot ein Grundstück als Sicherheit an. Ich sollte hinreisen und das Grundstück inspizieren. Hinreisen ja, - doch inspizieren nein. Dieses Grundstück liegt in einem Sperrgebiet. Man kann es gar nicht kommerziell nutzen. Die türkische Firma hat nichts davon und wollte es loswerden. Die deutsche Firma hätte davon noch weniger Nutzen. Wäre der Lieferant auf den Trick hereingefallen, dann hätte er sein Geld nie wieder gesehen.
__________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare. (Cicero)
Der Phoenizier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2013, 22:09   #8
neonfly
Jungspund
 
Benutzerbild von neonfly
 
Registriert seit: 02.09.2013
Ort: Südhessen
Beiträge: 23
Standard

In Deutschland gibt es noch ein paar Waldgebiete, die nichtmal von Förstern betreten werden dürfen, die werden wieder zu Urwald.

Grund: Glasminen aus dem 2. Weltkrieg

Die sind nicht mit Metalldetektoren zu orten, sondern nur mit Nadeln (Räumaufwand quasi unbezahlbar).

Der Keiler von der Bundeswehr (http://de.wikipedia.org/wiki/Keiler_%28Panzer%29) kann aufgrund der Bäume nicht zum Einsatz kommen und ungefährlicher werden die Minen auch nicht mit der Zeit, da sie durch den Glaseinschluss nicht korridieren.
__________________
LASS DIE FINGER VON MASCHINEN, die Du selbst nicht kannst bedienen.

Thesen sind das Pulver, Belege die Quintessenz.
neonfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 11:47   #9
Manx
Foren-As
 
Benutzerbild von Manx
 
Registriert seit: 18.10.2007
Ort: Minden
Beiträge: 915
Standard

Vielleicht mal die Krohn-Jungs ranlassen mit ihren Maschinen. Da ist der Wald weg, aber die Minen auch. Nur scheint man das höheren Ortes nicht zu wollen. Ist eben nur ein kleines Unternehmen.

Hier gibt's zu lesen und zu sehen.
__________________
Mein Perpetuum Mobile funktioniert jetzt,
es braucht nur verdammt viel Strom.
Manx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 16:11   #10
Der Phoenizier
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Der Phoenizier
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: NRW in der Nähe von Düsseldorf
Beiträge: 462
Idee Wütende Steinzeitmenschen

Folgenden Link möchte ich euch nicht vorenthalten:
http://einestages.spiegel.de/s/tb/29...ringlinge.html

Dazu meine Meinung: Das Recht auf Selbstbestimmung ist ein elementares Menschenrecht, und kann im Extrem bedeuten, dass man Menschen in der Steinzeit belässt, wenn sie es anders nicht wollen. Durch die vollständige Sperrung werden die Sentinelesen vor einem Schicksal beschützt, von dem sie gar nichts wissen können.

Im 19. Jahrhundert spielte sich auf den Chatham Inseln östlich von Neuseeland ein Drama ab, eben weil es diesen Schutz noch nicht gab. Eindringlinge mit modernen Feuerwaffen meinten, dort eine Zivilisation erzwingen zu können. Das haben die Ureinwohner nicht überlebt.

Die Adamanen gehören heute zu Indien und sind militärisches Sperrgebiet. Das Wort ist irreführend, denn auf den Inseln selber ist kein Militär stationiert. Wachboote und Patrouillen sorgen aber dafür, dass niemand diese Inseln ohne Sondergenehmigung betreten darf. Waffen sind grundsätzlich verboten. (Ausgenommen die Pfeile und Speere von Einheimischen).
__________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare. (Cicero)
Der Phoenizier ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erde: Die Erde verglüht in 7,59 Milliarden Jahren Zeitungsjunge astronews.com 0 27.02.2008 13:00
verbotene-forschungs-zweige ( illegalisiert ) weltverbesserer Rund um Naturwissenschaft 3 06.04.2006 17:12
Funkverkehr Erde - Mond - Erde gumpensund Raumfahrt 26 06.03.2006 18:35
"Verbotene Ägyptologie": Dr. Helmut Berner Acolina Ägypten 25 14.01.2005 12:56
Pille löscht gezielt Regionen des Gehirns! Garret Diverses 2 26.08.2003 02:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:34 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.