:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen

Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen Vulkane, Erdbeben, Tsunamis, Wetteranomalien und -katastrophen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2012, 15:06   #21
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Dracco13 Beitrag anzeigen
Ist ja ein ganz netter Skeptiker Link,
Es geht um die Widerlegung der Theorie mit bekanntem und nachgeprüftem Wissen. Wenn du das nicht begreifen kannst und deinen Glauben behalten möchtest, ok.

Aber bitte nicht diese "wer sagt denn..., dass nicht"-Nummer. Das ist lediglich das Verlagern der Beweislast auf andere.
-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2012, 20:32   #22
Leuchtkörper
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2010
Beiträge: 223
Standard

@Dracco

Ich glaube nicht dass Wärme hier viel ausdehnt.

Der Längenausdehnungskoeffizient von Eisen,Silikat usw ist viel zu klein. Da es einen absoluten Nullpunkt der Temperatur gibt kann die Erde nicht unendlich kalt gewesen sein.


Ganz abstrakt gesprochen könnte ich mir schon vorstellen, dass eine einmalige und unvorstellbare physikalische Sache die Erde in einen stark verdichteten instabilen Zustand versetzt hat, aus dem heraus sie dann durch Expansion entstand. Wüsste aber nicht was das gewesen sein sollte und warum man es nicht nachweisen kann.

Geändert von Leuchtkörper (22.02.2012 um 20:40 Uhr).
Leuchtkörper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2012, 21:04   #23
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Leuchtkörper Beitrag anzeigen
...dass eine einmalige und unvorstellbare physikalische Sache
Wir hatten eine Lösung, sie passte aber nicht zum Problem?

-gj#
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2012, 05:10   #24
Leuchtkörper
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2010
Beiträge: 223
Standard

Das dunkle Teilchen kann alles. Leider ist es genauso rätselhaft wie selten. Seine Rätselhaftigkeit wird nur noch durch seine Macht übertroffen

Wollte natürlich nur sagen, dass unser Wissenstand diesbezüglich noch kein endgültiger sein muss.

Geändert von Leuchtkörper (23.02.2012 um 05:18 Uhr).
Leuchtkörper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2013, 15:40   #25
Gandi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard expansion masse neutrinos

vlt hilft euch einer der vorträge von "nassim haramein" um eine vorstellung zu bekommen woher masse kommen könnte
dabei rede ich speziell von den neutrinos die ja nach meinung führender theoretischer wissenschaftler zu genüge vorhanden sind
vakuum energie dichte soll ja vorsichtig geschätzt 10 hoch 66g/cm² haben,
möglicherweise reichen ja die extremen bedinungen im erdkern aus um diese
neutrinos auszubremsen und wieder in masse übergehen zu lassen

mfg
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2013, 20:31   #26
Reality
Jungspund
 
Registriert seit: 05.07.2013
Beiträge: 19
Standard

Wow interessantes Thema. :-)
Muss ich mich mal in Ruhe durchlesen.
Reality ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
erde, expansionstheorie, mond

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kreiszahl Pi ist falsch Tsunetomo Rund um Naturwissenschaft 1 02.07.2011 14:10
Schön ist richtig Zeitungsjunge scienceticker.info 0 20.11.2008 23:50
Ist alles paranormales falsch? Björni Diverses 119 07.09.2006 18:40
Druidenstein - mal was richtig altes vegetalisto Mysteriöse Orte 0 02.09.2003 02:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:09 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.