:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie

Astronomie Hier geht's nicht nur um Astronomie im klassischen Sinne, sondern auch um all die Mythen, Geschichten und Prophezeiungen, die sich rund um Sterne, Kometen und andere Himmelskörper ranken.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2013, 12:39   #11
Schnurps
Benutzer
 
Benutzerbild von Schnurps
 
Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 79
Standard

Zitat:
Zitat von Skarabäus Beitrag anzeigen
Es muss doch ein gewaltiges Bombardement über mehre Jahrmillionen gewesen sein.
Interessant ist für mich in diesem Zusammenhang die Frage: Wann hat dieses Bombardement aufgehört?

Oder anders ausgedrückt: Der Mond ist heute besser beobachtet und kartographiert wie jemals zuvor. Hat aber jemals mal jemand "live" beobachtet, wie ein neuer Krater auf der Mondoberfläche entstanden ist?
Welcher Krater wäre dann demnach der Neueste?

Zitat:
Zitat von Skarabäus Beitrag anzeigen
Mit Raumschiffen die Erde zu verlassen und in den Weiten unserer Galaxis neuen Lebensraum zu finden ist das blauäugiste was man sich nur vorstellen kann.
http://de.wikipedia.org/wiki/Panspermie

Wenn - Falls - dies eines Tages technisch möglich sein wird, so wäre dies immerhin eine Möglichkeit, das Leben - so wir wir Menschen es definieren - auf andere Planeten zu transferieren. Egal, wie lange die Reise dauert: auf einem anderen Planeten könnten einfachste Saaten keimen und damit dort neues Leben beginnen.

Wäre doch traurig, wenn die Erde und damit der angeblich einzige Planet im Universum, auf dem es Leben gibt, durch einen Kometeneinschlag zerstört werden würde und damit im ganzen großen Weltall niemand mehr da wäre.
Der letzte macht das Licht aus ...
__________________
Man darf sich eine gute Theorie nicht von einer sperrigen Tatsache verderben lassen.
Terry Pretchett, "Die Gelehrten der Scheibenwelt"
Schnurps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2013, 10:02   #12
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Klar. Man beobachtet jeden Tag Einschläge auf dem Mond

http://www.astropage.eu/index_news.php?id=1092

Gibts auch ein schönes NASA Video dazu:

http://www.youtube.com/watch?v=BxewkRwY_uY
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrisierte Mondkrater Zeitungsjunge scienceticker.info 1 20.04.2010 19:38
LCROSS: Wasser in Mondkrater nachgewiesen Zeitungsjunge astronews.com 0 13.11.2009 19:50
Mondkrater für Einschlag ausgewählt Zeitungsjunge scienceticker.info 0 14.09.2009 13:30
Mondkrater ohne Eis-Einlage Zeitungsjunge scienceticker.info 0 23.10.2008 20:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:07 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.