:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Esoterik > Astrologie

Astrologie Wissenschaft oder Humbug? Erfahrungen mit Horoskopen, Fragen, Tipps und eben alles, das mit Astrologie und Horoskopen zu tun hat.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2013, 00:31   #1
Suesse
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage Was bedeutet der Traum?

Guten Abend zusammen,
Träume seit kurzem von meinem ex Freund.Wir sind seit Ca 2monaten getrennt.
Wir hatten uns auf eine Sexbeziehung geeinigt.Erst waren wir
Auf Distanz,bis auf den Sex natürlich.Seit knapp drei Wochen
Küssen wir uns auch zur begrüßen,sehr oft zwischen durch auch wieder in der
Öffentlichkeit.Er nimmt mich nachts in den Arm und zieht mich zu sich,Streichelt mich.um es kurz Zusagen,verhalten uns wie in einer Beziehung.
(Er sagt zu mir er liebt im nicht mehr kann es mir nicht ins Gesicht sagen.)

Und nun Träume ich auch noch von ihm.

1.traum : ich war unterwegs und mein Handy klingelte,mein ex sagte mir ich liebe dich noch.

2.traum: ich habe meine restlichen Sachen aus der Wohnung geholt und auf den
Kleinteilen stand drauf i Love you.ich fragten ihn dann was soll das bedeuten?
Seine Antwort: genau das was da steht soll es bedeuten.

3.traum: Wir waren auf einer Geburtstagfeier von seinem besten Freund
Und aufeinmal sah ich das er die Kette anhatte die er damals geholt hatte(partnerkette mit meinem Namen und Datum drauf,wo ich da gegenstück von habe mit seinem Namen drauf und Datum)
Da fragte ich wieso hast du die Kette an?
Seine Antwort:du bist die perfekte Frau für mich.


Nun ist meine frage was haben diese Träume zu bedeuten?
Liebt er mich doch noch und will es momentan sich nicht selber eingestehen und
Schickt mir es deshalb per traum rüber bzw sein unterbewusstsein?

Wäre nett wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.

LG Suesse
  Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2013, 00:40   #2
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.185
Standard

Schon mal erwogen, dass sich Sexualität und Beziehung zueinander sich nicht so leicht trennen lassen, und das, wenn man dies vielleicht im Kopf so beschlossen haben mag, in der Seele anders aussieht?
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
"Gott ist tot" Nietzsche ............................................ "Nietzsche ist tot" Gott
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2013, 01:49   #3
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.889
Standard

Zitat:
Zitat von Suesse Beitrag anzeigen
Liebt er mich doch noch und will es momentan sich nicht selber eingestehen
Liebst du ihn noch und willst es dir nicht eingestehen?

Es ist dein Traum, nicht seiner (das Rüberschicken per Unterbewusstsein ist eher unwahrscheinlich, da da ein paar Naturgesetze im Weg stehen )

Aber vllt. möchte dein Unbewusstes dir ja sagen: Hey, guck doch mal genau hin, du magst ihn noch sehr (sonst würdest du uns kaum hier nach dem Traum fragen, er wäre dir egal ) und er zeigt doch auch durch Körpersprache, Gesten etc., er mag dich!

Vielleicht willst du das wach nicht sehen?

Es kann aber auch einfach nur deine Art sein, das Erlebte, die Trennung usw. zu verarbeiten. Dafür sind Träume auch da, Ordnung in die grauen Zellen zu bringen

Nur körperliche Beziehung? Ich denke nicht, dass man Menschen sauber in nur körperlich, nur psychisch etc. unterteilen kann. Auch die schönste, romantischste Liebe funzt nicht ohne Hormone (ganz im Gegenteil) und die sind sehr körperlich. Ich kann sicher mit jmd Sex haben, ohne gleich den Rest meines Lebens mit ihm verbringen zu wollen, Zuneigung kann sich wandeln von sexbetont zu anderen Schwerpunkten und umgekehrt, aber rein psychisch oder rein körperlich ist da sicher nichts, da spucken immer mehrere Köche in die Suppe.

Menschen sind Einheiten Keine Eier, die man nach Eiweiß und Eigelb trennen kann (und selbst das funzt ja nicht zuverlässig ) Was hat dieser Platon bloß mit seinem dummen Dualismus angerichtet!
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2013, 14:21   #4
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.185
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Liebst du ihn noch und willst es dir nicht eingestehen?

Es ist dein Traum, nicht seiner (das Rüberschicken per Unterbewusstsein ist eher unwahrscheinlich, da da ein paar Naturgesetze im Weg stehen )

Aber vllt. möchte dein Unbewusstes dir ja sagen: Hey, guck doch mal genau hin, du magst ihn noch sehr (sonst würdest du uns kaum hier nach dem Traum fragen, er wäre dir egal ) und er zeigt doch auch durch Körpersprache, Gesten etc., er mag dich!

Vielleicht willst du das wach nicht sehen?

Es kann aber auch einfach nur deine Art sein, das Erlebte, die Trennung usw. zu verarbeiten. Dafür sind Träume auch da, Ordnung in die grauen Zellen zu bringen

Nur körperliche Beziehung? Ich denke nicht, dass man Menschen sauber in nur körperlich, nur psychisch etc. unterteilen kann. Auch die schönste, romantischste Liebe funzt nicht ohne Hormone (ganz im Gegenteil) und die sind sehr körperlich. Ich kann sicher mit jmd Sex haben, ohne gleich den Rest meines Lebens mit ihm verbringen zu wollen, Zuneigung kann sich wandeln von sexbetont zu anderen Schwerpunkten und umgekehrt, aber rein psychisch oder rein körperlich ist da sicher nichts, da spucken immer mehrere Köche in die Suppe.

Menschen sind Einheiten Keine Eier, die man nach Eiweiß und Eigelb trennen kann (und selbst das funzt ja nicht zuverlässig ) Was hat dieser Platon bloß mit seinem dummen Dualismus angerichtet!
Merkwürdiges Gefühl mit dir mal ähnlicher Meinung zu sein...
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
"Gott ist tot" Nietzsche ............................................ "Nietzsche ist tot" Gott
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2013, 17:10   #5
Suesse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich kann mir gut vorstellen das er noch Gefühle für mich hat,
Sonst würde er dies nicht machen.
Und ich habe noch Gefühle,mein Kopf sagt nein und mein Herz ja.
Nur möchte ich ihn nicht überrumpeln,da wir uns Grade wieder annähern.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ex freund, liebe, traumdeutung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wiederkehrender Traum - was bedeutet er? sweet_dreams Traumdeutung 5 20.04.2013 01:51
Was bedeutet dieser Traum? broken1982 Traumdeutung 1 26.11.2009 15:05
Schwarzer Ring, was bedeutet es? cherry Religion 7 10.08.2009 22:42
Was bedeutet das Matrox Traumdeutung 4 13.01.2003 22:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.