:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? > UFOs - Die außerirdische Hypothese

UFOs - Die außerirdische Hypothese Sind UFOs die Raumschiffe Außerirdischer? Warum besuchen Sie uns? Welche Motivation treibt Sie an? Gefahr oder Hilfe aus dem All?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2013, 21:35   #21
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von aule Beitrag anzeigen
Immer neue Funde lassen die Datierungen immer älter werden, was natürlich auch die Evolutionstheorie ins wanken brinkt, aber dies ist ja nur meine Meinung.
Ich wüsste gerne einen guten Grund, warum solche Änderungen der Datierung die Evolutionstheorie ins Wanken bringen sollten.

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2013, 02:30   #22
EinsamerSchütze
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von EinsamerSchütze
 
Registriert seit: 21.04.2009
Ort: Land der Frühaufsteher
Beiträge: 185
Standard

Zitat:
Zitat von aule Beitrag anzeigen
Nein oder nur zum Teil
Ich bin überzeugt das wir Menschen von diesen Wesen erschaffen wurden, da dies in 3 alten unabhängig voneinander Existierenden Schriften hervorgeht, die Babylonischen, die Sumerischen und den Maharaja Überlieferungen.
Die Sumerische und die babylonische Mythologie sind nicht unabhängig voneinander entstanden, die babylonische ist aus der sumerischen (und akkadischen) hervorgegangen. Und was bitte sind "Maharaja Überlieferungen"?
EinsamerSchütze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2013, 02:46   #23
Quincy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von EinsamerSchütze Beitrag anzeigen
Und was bitte sind "Maharaja Überlieferungen"?
Wohl der hier:

Zitat:
„Nachdem Mahārāja Parīkṣit [3138–3042 v. Chr.] Kṛpācārya als spirituellen Meister angenommen hatte, führte er am Ufer des Ganges drei Aśvamedha-Zeremonien durch. Bei diesen Opferfestlichkeiten waren auch die Halbgötter (Devas) anwesend, und selbst die gewöhnlichen Menschen konnten sie sehen.“

Vor allem die Zeit
dürfte nicht zu verachten sein, obwohl sie viel jünger ist
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 00:43   #24
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.892
Standard

Risi zählt allerdings - mit Verlaub - zu den braunen Esospinnern wie Conrad, Holey aka Helsing & Co. Siehe auch hier.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:49 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.