:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2012, 15:21   #1
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.861
Standard Mal wieder: Sprit sparen

Ist klar, um so teurer der Sprit wird, um so mehr Schlangenöl taucht auf

Bin da gerade über etwas bei einem einschlägig bekannten Verlag, für den ich hier nicht auch noch werben möchte, gestolpert, dessen Beschreibung bei mir alle roten Lampen zum Glühen bringt

Zitat:
[...] die geheimnisvolle kalifornische Entwicklerfirma Terawatt, die einen vom TÜV Rheinland zertifizierten technischen Durchbruch bei der Nutzung so genannter Nullpunktwellen im Quantenvakuum mithilfe eines Raumenergie-Konverters (Magnetmotors) erzielt haben will.
(Quelle: is.gd[slash]yzyLAK)

Hier mal der Link zu Terawatt und TÜV-Test: http://www.terawatt.com/ecm1/index.p...id=4&Itemid=48

Und, was meinen unsere Profis hier dazu?

Ach ja, besagter einschlägige Verlag preist auch noch eine österreichische Erfindung an:
Zitat:
Umso mehr macht nun im deutschsprachigen Raum der österreichische Ingenieur Herbert Renner von sich reden, dessen Start-up-Firma New Generation BIO im oberösterreichischen Burgkirchen behauptet, die Nullpunktswellen des Quantenvakuums für die Senkung des Kraftstoffbedarfs von Verbrennungsmotoren aller Art nutzen zu können. Und zwar in Form eines kleinen Edelstahlstiftes (genannt »BE-Fuelsaver«), in dessen Metallmatrix mithilfe eines geheimen Verfahrens Informationen eingeprägt worden sein sollen. Als Schwingungsträger soll er im Kraftstofftank die Umwandlung des Kohlenwasserstoffgemischs in ein niedermolekulares ionisiertes Plasma katalysieren. Dadurch würden neben den C-H- auch die C-C-Bindungen der Kohlenwasserstoffe geknackt und die Rußbildung entsprechend vermindert. Renner verspricht Kraftstoffeinsparungen in der Größenordnung zwischen sechs und 20 Prozent und eine Reduktion schädlicher Abgase um bis zu 90 Prozent.
Natürlich auch alles TÜV-geprüft ... http://www.be-fuelsaver.at/dfm/index.html

Na denn

Was mich ja wundert ist, dass die Ölindustrie nicht schon längst Österreich platt gemacht hat ... Zumindest Drohnen Burgkirchen in Angst und Schrecken versetzt haben...
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2012, 15:42   #2
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.342
Standard

Ich glaube, die Ölindustrie hat gerade zuviele Fronten an denen sie zu kämpfen hat:

Zitat:
Auf die Frage, wie viele Menschen mittlerweile das nötige Knowhow haben, um die Technologien zu entwickeln und voranzubringen, antwortete Keshe, dass ungefähr 20.000 bis 30.000 hauptsächlich iranische Wissenschaftler zur Zeit ausreichendes Wissen haben. Auch ging er auf das kürzlich gestartete iranische Raumschiffprogramm ein, das dank der gemachten Entwicklungen komplett neue Wege gehen könne. Dadurch, dass man verstanden habe, was Antigravitation sei, seien nun Startrampen und Treibstoffe nicht mehr nötig, denn man könne magnetische Gravitationsfelder nutzen.
http://www.extremnews.com/berichte/v...22614181e64561

Und dann kommt auch noch die kalte Fusion von Rossi

http://www.heise.de/tp/artikel/37/37677/1.html

Die Ölindustrie hat einfach keine Chance mehr.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2012, 16:27   #3
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.667
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Und, was meinen unsere Profis hier dazu?
Die erste Prüfung ist immer auf dem Motorenprüfstand. Fast jede Universität hat so etwas und prüft gerne gegen Bezahlung.

Oder bei BOSCH nachfragen.

Alles andere ist unglaubwürdig.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!

Geändert von perfidulo (24.10.2012 um 16:29 Uhr).
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2012, 21:47   #4
Asterix
Grünschnabel
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beiträge: 1
Standard

Hallo zusammen,


Zitat:
Zitat von Acolina:
Hier mal der Link zu Terawatt und TÜV-Test: http://www.terawatt.com/ecm1/index.p...id=4&Itemid=48

Der TÜV hat da keinen Durchbruch bei der Nutzung so genannter Nullpunktwellen zertifiziert.
Zum Gutachten von Terawatt hat ein user einmal beim TÜV nachgefragt und die Antwort unter folgendem link veröffentlicht:
http://www.energiederzukunft.org/for...w-terawatt#314

Das Gutachten bezieht sich nur auf die Kalibrierung der Messinstrumente.

Gruß

Asterix

Geändert von Asterix (27.10.2012 um 21:49 Uhr).
Asterix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 12:55   #5
rambaldi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2008
Beiträge: 407
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Ist klar, um so teurer de
Und, was meinen unsere Profis hier dazu?
Nullpunktwellen
Quantenvakuum
Raumenergie

BINGO!

Ich persönlich finde ja inzwischen man sollte die Schwurbler zu Versuchsaufbauten, bei denen ihr Leben vom funktionieren ihrer Erfindung abhängt, zwangsverpflichten.

Man baut sich einen luftdichten Glaskasten auf den Münchner Marienplatz, und betreibt die Luftzufuhr mit einem entsprechend modifizierten Generator.
Wenn der Generator dann halt doch nur für die "normale" Zeit läuft, dann fehlt dem Betrüger etwas Luft...
rambaldi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mit freier Energie Benzin sparen??? dieter1970 Rund um Naturwissenschaft 211 21.06.2012 09:33
Steinböcke sparen durch Sonnenbaden Zeitungsjunge scienceticker.info 0 01.02.2011 14:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:43 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.