:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2012, 19:30   #1
MiBeX
Grünschnabel
 
Benutzerbild von MiBeX
 
Registriert seit: 13.09.2012
Beiträge: 2
Standard Strings und Ladungen?

Auf Seite 261 in seinem Buch "das elegante Universum" shreibt Greene, dass Strings, welche Löcher einmal umschlingen, sich nicht mehr befreien können. Strings die aber die Löcher mehrmals umschlinen können sich befreien. Die Details sind unwichtig sagt er (obwohl ich mich dafür interessiert hatte). Weiter schreibt er, dass die Zahl der Windungen, die ein String benötigt um sich zu befreien, sich in den erlaubten Schwingungsmustern manifestiert, indem sie den Nenner der nichtganzzahligen Ladungen bestimmt.

Ich verstehe folgendes nicht:

Was meint Greene mit "[...] dass sich die Zahl der Windungen die die Strings benötigen um sich zu befreien in den erlaubten Schwingungsmustern manifestiert"? Heißt es etwa, dass die Zahl, die der String braucht um sich zu befreien vom Schwingungsmuster abhängt?

Was passiert mit den Strings, die sich nicht befreien können? Sind sie "für immer" im Loch "gefangen"?
MiBeX ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
calabi-yau-raum, ladungen, physik, stringtheorie

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strings vorstellen? MiBeX Rund um Naturwissenschaft 1 13.09.2012 19:11
Peitschende Strings knallen nicht, sondern erzeugen Gravitationswellen Desert Rose Rund um Naturwissenschaft 0 16.06.2004 09:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:26 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.