:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Intern > Bücherecke > Buchtipps von unseren Usern

Buchtipps von unseren Usern Ein interessantes Buch gelesen? Eins entdeckt, das man sich besser sparen sollte zu lesen? Auf der Suche nach Buchtipps? All das findet hier Platz. Eine Bitte (die nicht nur hier gilt): Kritik bitte begründen! Danke!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.08.2003, 23:04   #21
Nostradamus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Literaturempfehlungen ?

Dann wäre das Lager ja wiederum ein Lager der Illuminaten, weil die ja die rechtsextreme Scene in Deutschland schüren,
und zudem noch finanziell über z.B. Philip Moris unterstützen.
Im Klartext, du hast nicht verstadnen worum es wirklich hier
geht.

Gruß:Nostradamus
  Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2003, 23:53   #22
Nostradamus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Geheimgesellschaften

Hallo, Acolina!!!



Ähm!!Ne kleine Frage:Warum empfiehlst du Romane (Illuminatus Trillogie), wenn Sachbücher gefragt sind??

Das erinnert mich an den Schmachtfetzen vom James Redfield (Die Prophezeiungen von Celestine),habe alle Bücher darüber gelesen als ich mal klein gedruckt feststellte, dass es sich hierbei nicht um Sachbücher handelt, sondern
um Romane.Und wer so billig und einfältige Romane schreibt, der sollte lieber Kinderbücher schreiben.

Wie gesagt, über das Thema Illuminaten gibt es sehr sehr viele Bücher.Warum ausgerechnet für eine Informationssuchenden Romane????Verstehe ich nicht, tut mir leid.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2003, 23:57   #23
Nostradamus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!!

Das wird man auch ohne irgendwelchen Äusserungen, die darauf schliessen lassen könnten, dass es antisemitische
Richtung aufweist.

Gruß:Nostradamus
  Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2003, 00:09   #24
Nostradamus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Literaturempfehlungen ?

Hi, Cameleon!!!

Ich will mich hier nicht in eine "braune" Ecke drängen lassen, aber in der Esoterik gibt es nur Fakten, was das Thema betrifft, und wer hier braun ist, das sind die Leute, über die das Thema hier handelt, und das sind wohlbemerkt immernoch die Illuminaten!!!


Gruß:Nostradamus
  Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2003, 00:13   #25
Nostradamus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Literaturempfehlungen ?

Hallo, Maniac!!

Da gebe ich Dir Recht, und füge nochmals hinzu, dass es bestimmt nicht Ziel irgendwelcher Esoterik-oder Verschwörungs-Autoren, ist, seine "braune" Haltung, anderen zu unterbreiten.Und wenn einer das nicht kapiert hat, der hat diese Bücher entweder nie kapiert, oder er hat sie schlicht und einfach nicht gelesen.

Gruß:Nostradamus
  Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2003, 05:30   #26
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard RE: Geheimgesellschaften

Hi Nostradamus,

huch... 5 Posts in Folge ... chill out

Zitat:
Original von Nostradamus
Ähm!!Ne kleine Frage:Warum empfiehlst du Romane (Illuminatus Trillogie), wenn Sachbücher gefragt sind??
Es ist dir sicherlich entgangen, aber neben den 3 (themenbezogenen) Romanen habe ich auch 5 Sachbücher empfohlen

Übrigens werden gerade in heiklen Bereichen, wie z.B. Verschwörungstheorien es sind, gern Wahrheiten in Romanform verpackt...

Zitat:
Original von Nostradamus
Das erinnert mich an den Schmachtfetzen vom James Redfield (Die Prophezeiungen von Celestine),habe alle Bücher darüber gelesen als ich mal klein gedruckt feststellte, dass es sich hierbei nicht um Sachbücher handelt, sondern
um Romane.Und wer so billig und einfältige Romane schreibt, der sollte lieber Kinderbücher schreiben.
Verstehe ich dich richtig, dir ist erst nach dem Lesen aller 3 Celestine-Bücher aufgefallen, dass es sich dabei um Romane handelt? hmmm...

Redfields Sprache ist sicher nicht jedermanns Sache. Muss ja auch nicht

Ich frage mich, warum du dann trotzdem alle 3 gelesen hast? Oder wurden sie erst zu billigen, einfältigen Schmachtfetzen, nach dem du bemerktest, dass es Romane sind?

Der Inhalt von Kinderbüchern sollte also billig und einfältig sein, meinst du? Und wie sollen dann aus Kindern mündige, selbstverantwortliche und selbstdenkende Erwachsene werden?
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2003, 08:25   #27
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard RE: Literaturempfehlungen ?

An dieser Stelle nur mal ein kleiner (wiederholter) einwurf: wer sein Wissen auf Bücherwissen aufbaut macht was falsch. Selbst und unabhängig nachdenken (d.h. also nicht das gelesene blind glauben) und eigene (Lebens-)Erfahrungen bringen einen erst weiter

Am Bsp. Kinderbücher sieht man das ja gut: die werden zwar gelesen, aber ein Kind lernt erst durch den Kontakt zu seiner Umwelt. Es reflektiert unbewusst das in Büchern gesehene/gelesene auf seine Umwelt und bildet sich so seine Meinung über gewisse Dinge. Dabei spielt aber die reale Umwelt eine größere Rolle, da es sich (auch biologisch - die Augen sind z.B. bei einem Säugling ja noch nicht ganz "fertig") in dieser aufhält. Jetzt versuch diesen Sachverhalt mal auf dich und deine ach so tollen Bücher egal von dem sie sind zu reflektieren Nostradamus
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2003, 19:21   #28
Nostradamus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Geheimgesellschaften

Hallo, Acolina!!

Allerdings hast du Recht mit der Asussage, dass man gerade heikle Themen in einem Roman geschickt verpackt an den Mann bringt.Aber auch, das möchte ich hinzu fügen, wird sogar in den "normalen" Medien, also Fernsehn, Kino oder Zeritschriften/Zeitungen, die Wahrheit verkündet, nur muss man sie sehen können.

Beispieler Film Flatcher`s Visionen, 23....es ist nichts so wie es scheint und Skulls 1 und 2,Philadelphiaexperiment 1 und 2,Unternehmen Capricorn.....etc.

Mit Romanen kenne ich mich nicht so gut aus, aber ich denke, dass 1984 von George Orwell das Werk überhaupt ist, auf dem Gebiet der Verschwörungstheorien, bzw. Geheimgesellschaften, weil ja bekanntlich Orwell einer von ihnen war.Vielleicht hat er es deshalb geschrieben, wenn das stimmt, dann sollten wir ihm in nachhinein sehr dafür danken.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2003, 19:29   #29
Nostradamus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Literaturempfehlungen ?

Hallo, Zwirni!!

Ist mir sonnenklar, aber leider hat nicht jeder die Gelegenheit, den Illuminaten auf die Spur zu kommen, wenn man es so will, ausserdem wäre das ziemlich gefährlich.Also bleibt denen, die nicht das Glück hatten, am eigenen Leib zu spüren, zu was "die" fähig sind, bleibt doch nur eins, das anzunehmen, was geschreiben steht, sei es in Romanen, oder Filmen, und für die Zukunft andersdenkend jede Art von Botschaften oder Informationen, für sich unter die Lupe zu nehmen, und selbst hineininterpretieren>>>Siehe Manfred Möllemann-Er wurde geselbstmordet, weil er die Absicht hatte, "denen" auf die Füsse zu treten, mit der Gründung einer eigenen Partei.Es ist ja den Insidern unter uns bekannt, dass ausnahmslos alle grossen Parteien in Deutschland, "denen" unterliegen.*;-)

Gruß:Nostradamus
  Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2003, 19:43   #30
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard RE: Literaturempfehlungen ?

Zitat:
Original von Nostradamus
aber leider hat nicht jeder die Gelegenheit, den Illuminaten auf die Spur zu kommen, wenn man es so will, ausserdem wäre das ziemlich gefährlich.
Soso, aber du bist es oder? Dann teile uns doch mal mit was du hier immer andeutest. Mach einen extra thread auf, und keine angst: es lebe die anonymität

Zitat:
Also bleibt denen, die nicht das Glück hatten, am eigenen Leib zu spüren, zu was "die" fähig sind,
schenst wohl mitglied zu sein wenn du das so genau zu wissen meinst ,)

Zitat:
bleibt doch nur eins, das anzunehmen, was geschreiben steht, sei es in Romanen, oder Filmen, und für die Zukunft andersdenkend jede Art von Botschaften oder Informationen, für sich unter die Lupe zu nehmen, und selbst hineininterpretieren
annehmen was geschrieben steht? das ist eben der fehler den ich vorher in meinem beitrag meinte, dessen antwort du scheinbar auch thematisch völlig verfehlst vor lauter illuminaten ... es ist FALSCH einfach ALLES zu glauben was geschrieben steht. mein obiges beispiel scheinst du ja auch nicht kapiert zu haben, wie willst du dann den wirklichen tieferen sinn von werken über illuminaten erkennen wenn es nicht mal mit dem eigenen abstand zum werk klappt? du scheinst ja regelrecht nach bestimmten zeichen zu suchen - ich würde das gut passend in dieser zeit die "verschwörungs-krankheit" nennen. sorry, aber das was du hier derzeit so ablässt ist einfach ohne sinn und verstand für meine augen. denk mal selbst nach worüber du schreibst und erst recht: was du liest, speziell wenn es um illuminaten geht.

Zitat:
Siehe Manfred Möllemann-Er wurde geselbstmordet
Wer ist Manfred Möllemann? LOL
Nicht die einfachsten und in deinen Augen ja scheinbar auch wichtigen Namen kannste dir merken? Der Mann hieß Jürgen W. Möllemann und ist schon vor seiner Ankündigung eine Partei zu gründen einigen Leuten sehr derbe auf die Schuhe getreten. Was er dafür alles "kassierte" an einbußen möcht ich gar nicht wissen. Seinen Tod als Mord hinzustellen finde ich aber schon etwas gewagt - selbst mein Nachbar hatte sicher genug Gegner die ihn letztlich an den scheinbar selbst ans fenster gehängten strick brachten, dies aber als Grund zu nehmen?

Zitat:
weil ja bekanntlich Orwell einer von ihnen war.
Bekanntlich? Ist mir neu. da würd ich zu gern stichhaltige beweise sehen - und nicht irgendwas dahergelabertes.
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:56 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.