:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Raumfahrt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.08.2003, 11:57   #31
captainfuture
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Sereck
@captainfuture

du scheinst es wirklich nicht zu begreifen.
selbst mit erdähnlicher oder genau mit der erdatmosphäre würde sich an der temperatur nicht viel ändern.
die venus dreht sich ja wie wir jier erfahren haben haben in 243,01 erdtagen um sich selbst.
bei dieser rotationdauer würde ein seite des planeten praktisch kochen und die andere erfrieren.
selbst wenn es bei der entfernung der erde so wäre wurde such unser planet auf der einen seite kochen und auf der anderen hätten wir eis am stiel.
das kann man nich ändern.
sorry, wenn ich begriffstutzig bin. aber du scheinst auch so deine probleme zu haben.

sammeln wir mal : wir haben im moment auf der venus ca. 460 grad temperatur - so gut wie keine differenz zwischen tag- und nachtseite.
da nun die nachtseite 240 tage ohne licht trotzdem 460 grad hat, scheint die atmosphäre sehr wohl für die temperatur verantwortlich zu sein und ich kann dein argument, dass der treibhauseffekt keine auswirkungen auf die temperatur hat, nur als falsch beurteilen.
daher scheint wohl der treibhauseffekt deutlich mehr einfluss auf die temperaturen zu haben, als der lange venustag.

eine reduzierung des treibhauseffektes (sollten wir das jemals tun können) hat folgen :

- die oberflächentemperatur wird reduziert
- eine temperatur-differenz tag/nacht stellt sich ein
- der luftdruck sinkt uU
- sobald die temperatur unter 100 grad fällt, stellt sich ein erdähnlicheres klima ein, da das wasser auch in flüssiger form existieren kann und der austausch zwischen oberfläche und atmosphäre in gang kommt.

ob wir damit die tag-nach-differenz kompensieren können, werden wir hier nicht rausfinden. auf jeden fall würden sich temperatur-differenzen in verschiedenen regionen einstellen und ich halte es für wahrscheinlich, dass dann für menschen bewohnbare regionen dabei sind.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2003, 00:29   #32
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

ok.ich gebe zu das ich mich da geirrt habe.alerdings bleibt selbst wenn der treibhausefekt wegfällt immer noch ein problem.der bis zu neunzigmal höhere druck.
bei allem was wir tun können wird es wohl unmöglich sein den druck auf diesem planeten auf ein für uns erträgliches mass zu bringen.
auch ist teils der druck für den zustand von elementen auf der oberfläche von planeten verantwortlich.
es muss also etwas mehr getan werden als nur den treibhausefekt zu unterbinden.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2003, 14:16   #33
captainfuture
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Sereck
ok.ich gebe zu das ich mich da geirrt habe.alerdings bleibt selbst wenn der treibhausefekt wegfällt immer noch ein problem.der bis zu neunzigmal höhere druck.
bei allem was wir tun können wird es wohl unmöglich sein den druck auf diesem planeten auf ein für uns erträgliches mass zu bringen.
auch ist teils der druck für den zustand von elementen auf der oberfläche von planeten verantwortlich.
es muss also etwas mehr getan werden als nur den treibhausefekt zu unterbinden.
je höher der druck, desto höher der siedepunkt, wäre also anfangs nur von vorteil, um flüssiges wasser auf der oberfläche zu erzeugen.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2003, 17:53   #34
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

natürlich wäre es anfangs von vorteil.allerdings bleibt das überleben von menschen auf der oberfläche unmöglich.
wenn wir es nicht schaffen den druck zu senken werrden wir dort auch nicht überleben können.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2003, 17:29   #35
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard

@captainfuture & Sereck:

Ihr vergesst bei eurer Druckdiskussion ja auch, dass dieser durch die viel dichtere Atmosphere der Venus hervorgerufen wird. Bei gleicher Zusammensetzung der Atmosphere ist nur die Dicke dieser für den Luftdruck an der Oberfläche veranwortlich. Da die Venus ähnlich groß der Erde ist und auch über eine ähnliche Oberflächenbeschleunigung besitzt (ist etwas geringer) würde sich ein ähnlicher Luftdruck einstellen.

Das wäre aber unter Umständen gar nicht erwünscht. Durch die engere Bahn der Venus um die Sonne ist die Einstrahlung auch höher, dadurch würde man weniger Treibhauseffekt benötigen als auf der Erde (hier wäre es übrigens ohne um durchschnittlich 15°C kälter!). Da wäre eine dünnere Atmosphere von Vorteil.
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2003, 10:56   #36
captainfuture
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Dragonhoard
@captainfuture & Sereck:

Ihr vergesst bei eurer Druckdiskussion ja auch, dass dieser durch die viel dichtere Atmosphere der Venus hervorgerufen wird. Bei gleicher Zusammensetzung der Atmosphere ist nur die Dicke dieser für den Luftdruck an der Oberfläche veranwortlich. Da die Venus ähnlich groß der Erde ist und auch über eine ähnliche Oberflächenbeschleunigung besitzt (ist etwas geringer) würde sich ein ähnlicher Luftdruck einstellen.
genau davon rede ich seit ca. einem jahr in diesem thread
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es Leben auf der Venus? Sajuuk Astronomie 72 04.06.2010 10:04
Venus Express: Wetterbericht von der Venus Zeitungsjunge astronews.com 0 03.06.2008 20:00
Venus Express: Aktive Vulkane auf der Venus? Zeitungsjunge astronews.com 0 04.04.2008 19:00
Venus Express: Die leuchtenden Nebelschleier der Venus Zeitungsjunge astronews.com 0 22.02.2008 13:20
Ich kam von der Venus Renatus Buchtipps von unseren Usern 0 13.10.2005 15:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:08 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.