:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Entführungen im Zusammenhang mit dem UFO-Phänomen

Entführungen im Zusammenhang mit dem UFO-Phänomen Gibt es Entführungen durch UFOs? Was steckt hinter diesen Berichten?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2011, 23:49   #71
Atlantologe
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Atlantologe
 
Registriert seit: 28.03.2009
Beiträge: 4.369
Standard

Zitat:
Zitat von Janx Beitrag anzeigen
In der reihnischen post stand vor kurzem das sie (ort hab ich vergessen sry) geräte zum ausphähen der gedanken an flughäfen anbringen wollen um die gedanken der passagiere zu scannen. Der grund war die entgegenwirkung von flugzeugunglücken. Dies habe ich ungefähr vor einem monat in der reihnischen gelesen. Verstehst du was ich meine? es steht sogar schon in der zeitung. Ich sage dir diese technologie wird bekannt werden nur sie wird schmackhaft gemacht und als sicherheit gegeben.
Nein, da hast du etwas völlig falsch verstanden. Das ist alles Zukunftsmusik.

Du meinst wahrscheinlich das hier.

Irgendwelche technischen Anwendungen brauchen noch Jahrzehnte. Und für jede Spyware gibt es bekanntlich Gegenspyware.
.
Atlantologe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 03:34   #72
Janx
Jungspund
 
Registriert seit: 14.10.2011
Beiträge: 15
Standard

Ne ich glaube ich hab das nicht falsch verstanden. In der zeitung waren die worte "scannen" und "Gedanken" in verbindung. Aber ich werde mich jetzt nicht darüber streiten.

Was mir noch eingefallen ist hinsichtlich der beobachtung von meinen emotionen und Gedanken.

Ich habe kürzlich mit einem "Freund" per msn geschrieben. Dort ist etwas merkwürdiges passiert. Er hat mir gesagt das er nach neuss gezogen ist. Und der knüller ist > er hatmir gesagt das ich nach bonn gezogen bin. Ich ihn gefragt woher er das weiß. Er meinte "ich weiß alles wie uri geller " Ich habe ihn im verlauf erneut gefragt woher er weiß das ich nach bonn gezogen bin. Er meinte "tja kontakte "

Der witz an der ganzen sache ist. Ich bin garnicht nach bonn gezogen, ich habe nur öfters darüber nachgedacht das ich nach bonn ziehe wenn das heir vorbei gehen sollte. Ich meine es ist kein beweis aber es ist dennoch ein komischer zufall, da er ja damit rauskam und ich einfach nur mitgespielt habe.
Denn fakt ist ich habe mit niemanden darüber geredet das ich evtl nach bonn ziehen werde oder in die nähe. Nichtmal mit meinen eltern. Ich habe es lediglich NUR gedacht. Und ehr schien sich seiner information von seinen "Kontakten" ziemlich sicher.

ICh könnte den verlauf hier hochladen aber ich weiß nicht in welchem maße es rechtlich erlaubt ist.
Janx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 09:18   #73
Infokrieger
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Infokrieger
 
Registriert seit: 13.09.2011
Ort: Erde
Beiträge: 178
Standard

Ja aber wenn er auch deine Gedanken lesen kann,müsste er doch Wissen das du das nur in Betracht gezogen hast nach Bonn zu ziehen,wenn alles vorbei ist,oda?Du hast ja nie gedacht "Ich bin jetzt nach Bonn gezogen",oda?Du dachtest ja "Ich werde nach Bonn ziehen",oda?
Ich beschäftige mich genauso mit Mind Control,usw.Aber das was du hier schilderst,hab ich noch nie in zusammenhang mit Mind Control gehört/gelesen,usw!!!Bitte nicht böse sein,aber das klingt wirklich nach Schizophrenie.Ohne Beweise hat man es heutzutage nicht mehr so leicht,etwas zu belegen....

glg
__________________
Nimm dir jeden Tag eine halbe Stunde Zeit für deine Sorgen und in der Zeit mache ein Schläfchen(Laotse).
Es ist nicht von Bedeutung wie langsam du gehst,solange du nicht stehen bleibst (Konfuzius)
Infokrieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 09:51   #74
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.107
Standard

Zitat:
Zitat von Janx Beitrag anzeigen
Natürlich verstehe ich was du versuchst mir zu sagen. Ich glaub dir auch das du an die existenz dieser technik nicht so recht glaubst. Jedoch glaube ich an diese technik weil in verbindung mit dieser sagen wir mal "propaganda" immer volle namen daten und indizien gezeigt werden. Warum sollte man sich so eine mühe machen so eine gerücht in die welt zu setzen?
Weil man es kann. Es ist lustig, so ein Gerücht in die Welt zu setzen und zu beobachten, wie sich überforderte Leser plötzlich darauf stürzen und die Geschichte weiterspinnen. Das kann aus Jux geschehen (wie bei der Bielefeld-Verschwörung, DHMO oder meinem schnellen Brüter im Märchenwald) oder aus Profitgier von Scharlatanen (wie bei der AIDS-Verschwörung, dem unterdrückten Krebsheilmittel oder Ozon-Technologie) oder auch aus selber weitergesponnenen Verschwörungstheorien, die man irgendwo gelesen hat und denen man alles unterschieben will, das man nicht versteht (wie Chemtrails oder staatliche Gedankenkontrolle).
Mittlerweile hat dieser Bullshit durch die zahlreichen spezialisierten Homepages, welche ihn nähren, eine solche Eigendynamik entwickelt, dass es schwer ist, Motivationen hinter den Geschichten auszumachen. Die ursprünglichen Autoren lehnen sich heute entspannt zurück und lachen über die Geschichten. Die aktuellen Testimonials und Expansionen der Theorie werden in Form von Fan-Fiction beigesteuert. Teils noch immer aus Jux, teils aus tiefster Überzeugung.
Dabei falsche Namen und Daten zu verwenden, ist usus und spricht nicht wirklich für die Stimmigkeit der Gerüchte.

Zitat:
In der reihnischen post stand vor kurzem das sie (ort hab ich vergessen sry) geräte zum ausphähen der gedanken an flughäfen anbringen wollen um die gedanken der passagiere zu scannen.
Das kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe in der Rheinischen Post Düsseldorf die letzten drei Monate nach Flughafen, Gedanken, Scannen und ähnlichen Begriffen durchsucht, kann aber keinen Hinweis auf einen solchen Artikel finden.
Das einzige, das dem nahe kommt, ist ein Artikel über eine Filmpremiere von 'Hin&Weg - Die Geschichte des Übergangs', einem deutschen Kunstfilm, der am Flughafen spielt. Der Artikel erschien am 30.September mit dem Titel 'Eine Kiste fürs Haarige'.
Meintest du vielleicht den?
(Sonst gibt es nur Artikel über die Kontrollen von Mitarbeitern, bevor sie in den Sicherheitsbereich des FH dürfen und die offenbar in der rheinischen Post heiss diskutierte Pensionierung von Heiko Schneitler, der die Schweinegrippe-Kontrollen durchführte)

Zitat:
Ich möchte mich jetzt aber nicht darüber streiten ob es diese technik gibt oder nicht.
Das ist uns schon klar. Aber auch wenn du nicht darüber streiten willst, ist der Punkt nun mal, dass es diese Technik in der Realität nicht gibt. Damit gibt es auch keine Ärzte, die sich damit auskennen und es gibt keine Implantate in deinem Kopf.
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 11:38   #75
Janx
Jungspund
 
Registriert seit: 14.10.2011
Beiträge: 15
Standard

Naja den artikel gabs wirklich. Es wäre ja schon ziemlich banal mir weißmachen zu wollen ich hätte mir einen ganzen zeitungsartikel zsm halluziniert.
Aber ich weiß fürs nächste mal bescheid. Ich werde ein foto machen von bestimmten sachen die mir auffallen, denn ich merk schon ohne diesen heißersehnten beweis wird ja alles sofort als propaganda abgestempelt.

Ach und das mit dem umzug könnte ich mir ganz einfach erklären. Es ist wie das phänomen der stillen post. Jemand hört dich ab und erzählt es rum. Derjendige erzählt es einem anderen usw. Das was du ursprünglich gedacht hast wird höchstwahrscheinlich verzerrt und es kommt eine andere information zum empfänger.Sowas ist bei der informations gabe zwischen vielen personen jedoch unvermeitlich. Egal wie man sich auch anstrengt die information korrekt wiederzu geben ist es meisten bei dem netten spiel stille post nun mal so das der endempfänger eine vollig andere information enthält.

Und ich meine woher sollte er wissen das ich nach bonn gezogen bin ? Er kam damit raus nicht ich und ich hab einfach mitgespielt. Und es ist erstaunlich mit welcher sicherheit er von seiner information mit außegen wie zb "tja kontakte" überzeugt war.

Wie gesagt ich habe den verlauf nur ich weiß nicht in welchem maße es rechtlich verstoßen würde den hier hoch zu laden.

Ach und nochwas.
Wieso schenkt man einer offiziellen seite glauben die über hirnforschung berichtet? Glaubt ihr auch alles was im TV gezeigt wird nur weil es public gemacht wird? FIndet ihr das nicht ziemlich naiv?
Und wieso werden meine beiträge immer sofort zerschmettert und nicht konsequent mit mir nach einem arzt gesucht?
Und auch wenn ihr es total ablehnt der existenz dieser technik glauben zu schenken so lasst euch doch einfach mal kurz darauf ein. Es wird euch nicht umbringen auf bestimmten seiten über ärzte zu forschen.
Janx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 13:00   #76
Infokrieger
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Infokrieger
 
Registriert seit: 13.09.2011
Ort: Erde
Beiträge: 178
Standard

Ich halte alles für "möglich" in unserem Universum!!!
Eine Frage die sich mir eben doch immer wieder stellt ist,warum sollten deine Freunde dich abhören wollen,oda Leute an einer Bushaltestelle,usw!!
Ich würds vielleicht verstehen,wenn du Politiker,Wissenschaftler oda sonst was wärst und Geheime Unterlagen,bzw Informationen hättest.Dann würde ich es schon für warscheinlicher halten,das dich jemand ausspionieren könnte.
Aber da diese kriterien nicht gegeben sind und du selbst auch keinen Grund nennen kannst,warum dich Fremde Jugendliche,oda Freunde ausspionieren sollten,glaub ich bei dir eher an ne Krankheit,sry!!!!
__________________
Nimm dir jeden Tag eine halbe Stunde Zeit für deine Sorgen und in der Zeit mache ein Schläfchen(Laotse).
Es ist nicht von Bedeutung wie langsam du gehst,solange du nicht stehen bleibst (Konfuzius)
Infokrieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 14:17   #77
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.107
Standard

Zitat:
Zitat von Janx Beitrag anzeigen
Naja den artikel gabs wirklich. Es wäre ja schon ziemlich banal mir weißmachen zu wollen ich hätte mir einen ganzen zeitungsartikel zsm halluziniert.
Wohl nicht den ganzen Artikel, so weit würde ich nicht gehen. Aber vielleicht hast du 'zwischen den Zeilen' eines anderen Artikels irgendwas über Gedankenkontrolle an Flughäfen gelesen, das nicht wirklich da stand.
Das passiert mir auch regelmässig, wenn ich mit einer gewissen Erwartungshaltung an einen Text gehe, das hat nichts mit Halluzination zu tun, sondern mit der unseligen Mustererkennung, zu der wir fähig sind.

Zitat:
Wieso schenkt man einer offiziellen seite glauben die über hirnforschung berichtet? Glaubt ihr auch alles was im TV gezeigt wird nur weil es public gemacht wird? FIndet ihr das nicht ziemlich naiv?
Da schmeisst du zwei Dinge zusammen, die nicht zusammen gehören. Der 'offiziellen Seite', wie du sie nennst, schenkt man hierzuboarde mehr Glauben, weil Vertreter der meisten Fachrichtungen hier sind und die aktuellen Forschungsergebnisse kennen, diskutieren und prüfen. Bahnbrechende Erfindungen wie Gedankenkontrolle oder ähnliches würden also mit ziemlicher Sicherheit jemandem hier auffallen. Und Berichte über angebliche Forschungserfolge in dieser Richtung wurden in den letzten Jahren hier (und anderenorts) mehrfach von Fachleuten geprüft, deren Urteil ich vertraue, und wurden als Enten entlarvt.
Darum glaube ich der Seite, welche aufgrund fundierter Überlegungen zum Schluss kommt, dass es keine solchen Implantate gibt und dass, selbst wenn es sie gäbe, man sie nicht in den Köpfen von Normalbürgern finden würde.

Das hat jedoch nichts mit Naivität zu tun und schon gar nichts damit, jeden Scheiss zu glauben, der im TV kommt. Dieser Grundhaltung kommst du mit deinem Bedingungslosen Glauben in Verschwörungs-Websites über Implantate schon näher.

Zitat:
Und wieso werden meine beiträge immer sofort zerschmettert und nicht konsequent mit mir nach einem arzt gesucht?
Weil es keine solchen Implantate gibt und sich damit die Suche nach einem Arzt, der sich mit Implantaten auskennt, hinfällig wird. Auf der Suche nach der Ursache deines Problems sind wir dir aber sehr gerne behilflich.
Nur liegt diese, wie bereits mehrfach erläutert, nicht in einem ominösen Implantat, sondern mit grosser Wahrscheinlichkeit in einer ernstzunehmenden psychischen Krankheit.
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2012, 01:20   #78
Dracco13
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2011
Beiträge: 48
Standard

Jetzt da ich dies lese, irgendwie komisch. Habe da auch so n dingens
unter der Haut. Ist so 1 mm dick und 2-3 mm lang, schimmert dunkel durch die Haut durch. Dachte es sei ein ein steinchen von irgend einer vergessenen verletzung.

HM?
Dracco13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2012, 02:09   #79
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.892
Standard

Ja, habe ich auch. Überreste der Bleistiftspitze, die ich mir da als Kind mal in die Hand rammte.

Mit dem Steinchen bist du evtl. schon auf der richtigen Spur. Es passiert schon mal, dass kleine Steinchen etc. in einer Wunde bleiben und mit einwachsen. Hatte ich mal bei einer tiefen Schürfwunde am Handballen.

Wenn du es wissen willst, geh doch zum Doc und lasse es dir raus schneiden
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2012, 14:00   #80
Dracco13
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2011
Beiträge: 48
Standard

nene,
ich warte lieber noch ein Jahr, oder so...



sonst können mich die Ausserirdischen nicht finden,
wenn die Welt untergeht..

Dracco13 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Bekannte verliert sich im esoterischen Internet! BeeJay Esoterik 25 18.07.2009 09:02
Blitze als natürliche Plasmabeschleuniger und Quelle von Gamma- und Neutronenstrahlung HaraldL Rund um Naturwissenschaft 0 28.08.2006 12:28
Leben ohne Puls: Neues Kunstherz pumpt Blut ohne Schlagrhythmus Desert Rose Rund um Naturwissenschaft 7 06.08.2004 03:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:35 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.