:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen > Chemtrails

Chemtrails In großer Höhe ausgebrachtes Material, das Menschen, das Wetter oder das Klima beeinflussen soll, das keine allgemein bekannte Waffe darstellt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2011, 13:41   #11
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von das_gesäß Beitrag anzeigen

...
da wohl klar herauszulesen ist das ich weder Pro noch Contra Chemtrails bin.
Bitte definiere "klar herauszulesen". Ansonsten verstehe ich das unten stehende Zitat vielleicht falsch.


Zitat:
Zitat von das_gesäß Beitrag anzeigen
Nein, es steht nicht im Raum ob es Chemtrails gibt. Es gibt Chemtrails, das sieht man ja bei gutem Weter fast täglich.


Zitat:
Zitat von das_gesäß Beitrag anzeigen
Dennoch würde ich gerne die Chemtrailprofraktion dazu hören. Wieso auch nicht?!
Tu dir keinen Zwang an, hier gibt es ja Threads dazu.

Zitat:
Zitat von das_gesäß Beitrag anzeigen
Allerdings, ergeht es jeden Menschen so, den Eliten der
NWO, die Lobbyisten sowie das "dumme Volk". Wer kann mir die Logik dahinter erklären
das die NWO angeordnet haben soll, die Menschheit und sich selber dem Tode schneller
näher zu bringen durch solche Praktiken?!

Ich fürchte unsere Antworten gefallen dir ja leider nicht.
Ich würde mal sagen, es gibt ABSOLUT KEINE Logik dahinter(und nicht den allergeringsten Beleg dafür).
Trau dich nur, die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 13:55   #12
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von das_gesäß Beitrag anzeigen
Oder sammelst du oben am Flugzeug Daten die Aussagen können was dort abgelassen oder nicht abgelassen wird?
Selber denken hilft.
Wie viel wird denn gesprüht über welchen Zeitraum?
Was passiert mit dem versprühten Material?

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 14:14   #13
das_gesäß
Jungspund
 
Registriert seit: 06.09.2011
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Bitte definiere "klar herauszulesen". Ansonsten verstehe ich das unten stehende Zitat vielleicht falsch.







Tu dir keinen Zwang an, hier gibt es ja Threads dazu.




Ich fürchte unsere Antworten gefallen dir ja leider nicht.
Ich würde mal sagen, es gibt ABSOLUT KEINE Logik dahinter(und nicht den allergeringsten Beleg dafür).
Trau dich nur, die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen.
Die ersten 3 Zitate entfallen durch meinen vorletzten Post.

Das hinter dieser These keine Logik steckt weis ich auch. Zumindest teile ich damit deine Ansicht, das es keine Logik gibt, sofern es wirklich so ist O.o
Weiterhin sind Schlüsse ziehen keine Belege. Wenn ich Anhand vieler guten Hinweise Schlüsse ziehe, können die Schlüsse dennoch falsch sein. Es ist immer angebracht seine Meinung Anhand von Fakten zu bilden Anhand von Schlussfolgerungen. Denn Schlussfolgerungen können falsch sein.

Es gibt einen neuen Begriff, der nennt sich Postnormale Wissenschaft. Dieser Begriff baut auf Schlussfolgerungen und Thesen auf. Es wird Anhand von Thesen gehandelt. Die "Ökofaschisten" sind da ganz vorne mit dabei. Die wollen wissen das es wärmer wird. Wissen aber nicht warum und wodurch, fordern jedoch seid geraumer Zeit schon, ohne ein Beweis zu haben das es wärmer wird und wodurch es wärmer wird, das wir den Klimawandel aufhalten müssen. Einen Beweis für einen Klimawandel hat es meines erachtens noch nicht gegeben. Es gibt nur Hinweise darauf. Und das wissen die Wissenschaftler. Sie fordern Anhand ihrer Thesen die nicht belegt werden können vorbeugend Maßnahmen durch Klimaziele, sodass die globale Erderwärmung verlangsamt werden soll. Natürlich für einen guten Zweck. Die perversion ist jedoch unter anderem das die Politik daraus Geld schlägt. Is aber nen anderes Thema...

Das würde nur Sinn machen und wäre nur vernünftig, wenn die Thesen irgendwann mit Beweisen hinterlegt werden können. In wie weit das positiv geschehen wird, wage ich zu bezweifeln.

Geändert von das_gesäß (06.09.2011 um 14:17 Uhr).
das_gesäß ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 14:19   #14
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.381
Standard

Zitat:
Zitat von das_gesäß Beitrag anzeigen
Wenn ich Anhand vieler guten Hinweise Schlüsse ziehe, können die Schlüsse dennoch falsch sein. ...
Völlig richtig.

Und da es zu Chemtrails gar keine Hinweise gibt, kann man da auch keine Schlüsse ziehen.
MIt anderen Worten: Es lohnt sich eigentlich erst dann über Chemtrails zu reden, wenn es Hinweise für Chemtrails gibt. Gibt es aber nicht, also brauchen wir auch nicht über Chemtrails zu reden.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 14:28   #15
das_gesäß
Jungspund
 
Registriert seit: 06.09.2011
Beiträge: 12
Standard

Ok, dann lass uns von Wolken impfen sprechen. Kam letztens erst bei Galileo, gibt auch nen Film der heist Wolkenschieber und in Russland gibts nen Tag an dem immer sonnig ist, Jahr für Jahr. Zufall?
Chemtrails und Wolken Impfen sind meiner Meinung nach sehr nah beisammen. Denn bei beiden Begriffen sollen mit Flugzeugen oben in der Luft Chemikalien freigesetzt werden.
das_gesäß ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 14:32   #16
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.381
Standard

Naja, bei Galileo wird so einiges erzählt.......

Ich lese da bei dir "sollen", Belege gibt es also keine?

Also sind wir wieder da wo wir eben waren:
Keine Hinweise - keine Thema.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 14:39   #17
das_gesäß
Jungspund
 
Registriert seit: 06.09.2011
Beiträge: 12
Standard

Hast du schon einmal nach Hinweisen gesucht? Wenn man Hinweise gefunden hat, sofern es welce gibt, kann man ja nach den Beweisen suchen. Finde das bissle trocken grade von dir. Vielleicht auch zurecht. Dann bitte kläre mich auf.
das_gesäß ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 14:41   #18
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Naja, bei Galileo wird so einiges erzählt.......
Ja, die Tage werden wieder länger.


Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Ich lese da bei dir "sollen", Belege gibt es also keine?
Es ist schon mehr als erstaunlich. Da machen User ein großes Fass auf und sind nahezu unfähig, selber solch einfache Dinge zu recherchieren.



Zitat:
Zitat von das_gesäß Beitrag anzeigen
und in Russland gibts nen Tag an dem immer sonnig ist
Ist das auch so? Hast du das nach geprüft oder plapperst du irgendwelches ungeprüftes Zeugs nach?


Zitat:
Zitat von das_gesäß Beitrag anzeigen
Zufall?
Erklär mal.


Zitat:
Zitat von das_gesäß Beitrag anzeigen
Denn bei beiden Begriffen sollen mit Flugzeugen oben in der Luft Chemikalien freigesetzt werden.
Ackerfliegerei und auch cloud seeding (hier in Form der Hagelfliegerei) sind alte Hüte, die schon in den 50er gemacht wurden.



-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 15:04   #19
das_gesäß
Jungspund
 
Registriert seit: 06.09.2011
Beiträge: 12
Standard

Ok, die Typen von Galileo sollen Spinner sein, die Typen die an Chemtrails glauben und an Wolkenimpfen glauben sollen Spinner sein, die Patente die es dazu geben soll sind keine Fakten und Hinweise, sowie der Wettermoderator im ZDF soll ein Spinner sein. Ist das korrekt?

http://www.youtube.com/watch?v=Xot1EI4s6j0

http://www.youtube.com/watch?v=ZmNqD...eature=related

Wie gesagt, es is mir boogie, ich bin weder pro noch Contra veranlagt.
das_gesäß ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 15:08   #20
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von das_gesäß Beitrag anzeigen
ich bin weder pro noch Contra veranlagt.


-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kondensstreifen, "Chemtrails" & Wettermanipulation nubstyl0r Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen 314 10.11.2017 14:41
Feinstaub und Chemtrails Ionity Medizin 15 11.08.2006 14:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:06 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.