:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Prophezeiungen

Prophezeiungen Kannte Nostradamus unsere Zukunft? Wurden Katastrophen wie der Anschlag auf das World Trade Center vorhergesehen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2011, 14:40   #1
Chendal
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2010
Beiträge: 103
Standard Garabandal

was haltet ihr davon ?
http://kath-zdw.ch/maria/garabandal.html

2007 wurde vom Bischof die Sperre für Garabandal aufgehoben. Mal unabhängig von allen andern 2012 Theorien gibts ja hier zumindest Ereignisse aus den 60igern die wohl viele Personen Hautnah mitbekommen haben.

Wollte einfach nurmal versch. Meinungen darüber hören

PS: hier steht auch noch einiges darüber:
http://www.kommherrjesus.de/kommherr...al/einfuehrung

Ist viel zu lesen...man braucht ein bißchen Zeit. Aber ich zumindest bin Katholik und finds auf jedenfall zumindest interessant. Bin da aber erst vor paar Wochen drauf gestoßen und mache mir seitdem ganz unterschiedliche Gedanken darüber...daher wollt ich einfach mal versch. Ansichten hoeren und es zumindest schonmal weiter verbreiten

Geändert von Chendal (16.05.2011 um 14:43 Uhr).
Chendal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 15:00   #2
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.258
Standard

Zitat:
Zitat von Chendal Beitrag anzeigen
was haltet ihr davon ?
Wahrscheinlich gelogen, wie alle anderen Wunderberichte.

Zitat:
und mache mir seitdem ganz unterschiedliche Gedanken darüber...daher wollt ich einfach mal versch. Ansichten hoeren
Quatsch, du willst Leute, die andere Ansichten haben, durch unfaire Methoden zu deiner Lieblingsreligion bekehren.

Lass das.

Wenn du ernsthaft darüber reden magst, wie es zu diesen Berichten gekommen ist, würde ich dazu recherchieren. Ich habe aber den leisen verdacht, dass deine Antwort mich abschrecken wird, dergleichen auch nur zu versuchen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 15:44   #3
Chendal
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2010
Beiträge: 103
Standard

quatsch, mir ist voellig wurscht wer was denkt oder glaubt. Mir gehts drum mehr darüber zu erfahren, mehr info´s zu bekommen.

Dass ich katholik bin hätte ich auch für mich behalten koennen. Das ist voellig nebensächlich hierfür...darauf sollte der schwerpunkt überhaupt nicht liegen....falls das irgendwie falsch rübergekommen sei.

Mir gings mehr drum, dass diese ganze sache komplett an mir vorbei ging obwohls da 100te internetseiten von gibt....und ich will mir alles nicht pers. durchlesen muessen.

Um mal den schwerpunkt so zu legen:
- wissen vielleicht noch andre Leute wissenswertes über dieses Thema
- ich bin faul und will mir nicht 100te seiten durchlesen muessen, mir gehts ums wesentliche
- und ja ich wollte es weiter verbreiten, aber nicht weil ich katholik bin sondern weil ichs vom sachverhalt her total interessant finde. Dachte hier im "prohpezeihungen" Teil paßts halt auch.

Wenn das falsch ist solls ein forenadmin einfach schließen das thema. Danke

Geändert von Chendal (16.05.2011 um 15:48 Uhr).
Chendal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 15:56   #4
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.892
Standard

Das "Wunder" von Garabandal ist rund 50 Jahre alt, seit dem heißt es, das dort in der "Warnung" genannte stehe "kurz bevor". Gut, "kurz" ist relativ

Allerdings wurde in diesem Zusammenhang, wenn ich mich recht erinnere, ja auch gesagt oder besser von Maria prophezeit, dass der blinde Amerikaner Joey Lomangino zum Eintreffen der "Warnung" sein Augenlicht wieder erhalte. Damals war er rund 30, er müsste jetzt - falls er noch lebt - über 80 sein. Viel hat er dann nicht mehr davon, wenn überhaupt...

Des Weiteren steht selbst die katholische Kirche den angeblichen Ereignissen von Garabandal sehr skeptisch gegenüber, ihre Untersuchungen konnten da nichts Übernatürliches ausmachen (siehe z.B. hier).

Es wird wie immer sein, diverse Evangelikale erwarten ja auch gerade die Wiederkunft Jesu für noch diesen Monat: Es wird wie immer nichts geschehen. Es sind - wohlwollend - fromme Wünsche. Es ist - weniger wohlwollend - Geschäftemacherei und für dumm verkaufen...

Bis auch der Letzte merkt, dass all diese frommen Geschichten (inkl. zugehörigen Glaubens und Gottes) reines Menschenwerk (leider viel zu oft an der Grenze zum Pathologischen) sind.

Du wolltest meine Meinung hören
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 16:41   #5
Chendal
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2010
Beiträge: 103
Standard

genau, einfach mal paar info´s drüber und ne meinung Mehr wollte ich ja garnicht.... bin da einfacher und oberflächlicher gestrickt als manch einer vermutet.
Chendal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 16:54   #6
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.258
Standard

Zitat:
Zitat von Chendal Beitrag anzeigen
Dass ich katholik bin hätte ich auch für mich behalten koennen.
Völlig richtig. Merk es dir für die Zukunft.

Zitat:
Das ist voellig nebensächlich hierfür...
Falsch. Weil du Katholik bist, kommst du überhaupt mit diesem Zeug hier angerannt. Wärest du nicht indoktriniert, hättest du das Zeug von vornherein als das wahrgenommen, was es wohl ist: propaganda bis irre.

Zitat:
darauf sollte der schwerpunkt überhaupt nicht liegen....
Dann rede über etwas anderes.

Zitat:
falls das irgendwie falsch rübergekommen sei.
Ich glaube dir nicht einmal mehr, dass du etwas anderes sagen wolltest, als dass du Katholik seiest und ganz stolz darauf bist.

Zitat:
Mir gings mehr drum, dass diese ganze sache komplett an mir vorbei ging obwohls da 100te internetseiten von gibt....
Jede Wette, es gibt noch etwa 1000 "anerkannte, garantiert echte, super populäre und total überzeugende Wunder", die komplett an dir vorbeigegangen sind und zu denen es 100e internetseiten gibt. Wenn du für jedes davon einen Thread aufmachst, wäre das zwar systematisch, würde aber immer noch von Unfähigkeit zum kritischen Denken zeugen.

Zitat:
Um mal den schwerpunkt so zu legen:
Du wirst nicht entscheiden, wo hier der Schwerpunkt liegt.

Zitat:
- wissen vielleicht noch andre Leute wissenswertes über dieses Thema
Also ich weiß zum Beispiel, dass es nicht von vornherein überzeugender scheint als die 50 Wunder vorher, die die katholische Kirche propagiert, und die sich als ungefähr genauso echt herausstellen wie das Monster von Loch Ness.

Zitat:
- ich bin faul und will mir nicht 100te seiten durchlesen muessen, mir gehts ums wesentliche
Da schließt sich der Kreis: das wesentliche ist, deinen Glauben zu Propagieren, und dich interessiert es nicht, was andere Leute schreiben, und schon gar nicht, wenn es kritisch ist. Dann lieber die beleidigte Leberwurst spielen, wenn einen einer darauf hinweist, dass der eigene Beitrag nicht besonders wertvoll ist.

Zitat:
- und ja ich wollte es weiter verbreiten,
Hab ich gemerkt.

Zitat:
aber nicht weil ich katholik bin
Hör auf.

Zitat:
sondern weil ichs vom sachverhalt her total interessant finde.
Offenbar hast du dich noch nicht ernsthaft mit "Wundern" auseinandergesetzt, die die Propaganda der Kirche, die du finanzierst, thematisiert. Ansonsten wäre dein Interesse mittlerweile vermutlich wieder erloschen.

Zitat:
Dachte hier im "prohpezeihungen" Teil paßts halt auch.
Klar ist das on-topic.

Aber bevor man dumpf Werbung für tyrannische Organisationen macht (wie war das mit den Kreuzzügen und dem Verbrennen von "Hexen", "Ketzern" und "Kritikern"?), sollte man sich
  1. genau Anschauen, was der Verein so macht
  2. sich wenigstens Oberflächlich mit dem Thema auseinanderzusetzen.
Ansonsten gilt im Zweifel - wie auch sonst immer - "Kathinka's Law": "Eine Frage zu stellen, heißt nicht, die Antwort zu bekommen, die man hören will."

Zitat:
Wenn das falsch ist solls ein forenadmin einfach schließen das thema. Danke
Nein, das ist Ontopic, und auch hier im Prinzip gern gesehen. Du solltest aber nicht denken, dass es spannend ist, immer dieselbe Frage immer wieder zu beantworten ("Ich habe von X (link) gehört und folge seit neuestem Kirche/Sekte/Psychoverein Y. Kann mir jemand was dazu sagen? Aber bitte keine Kritik.")
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 17:20   #7
Chendal
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2010
Beiträge: 103
Standard

Zitat:
Also ich weiß zum Beispiel, dass es nicht von vornherein überzeugender scheint als die 50 Wunder vorher, die die katholische Kirche propagiert, und die sich als ungefähr genauso echt herausstellen wie das Monster von Loch Ness.
Die kath. Kirche hat damit garnix am hut...mach dir net soviel Arbeit jedes Wort von mir zu zitieren. Nutz Deine Zeit besser sinnvoller. Gruß
chen

Edit: Oder an die Forenadmins: Löscht den Thread einfach....das geht in eine völlig andre richtung als ich eigentlich im Sinn hatte. Evtl. muß ich einfach mal meine Wortwahl neu überlegen wenn ich hier manche Leute gleich zu so seitenlangen beschuldigungen ermuntere...basti wirkt schon recht aggressiv. war keine absicht von mir. haut das ding weg und gut ist. ich geh wieder meiner arbeit nach

Geändert von Chendal (16.05.2011 um 17:26 Uhr).
Chendal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:27 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.