:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Raumfahrt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2010, 16:55   #11
MJ01
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von MJ01
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Nähe St. Pölten/Lilienfeld in Niederösterreich
Beiträge: 1.645
Standard

Zitat:
Zitat von Moredread Beitrag anzeigen
Mit dem auch von von Braun unterstütztem Antrieb schon. Der funktioniert ganz anders, als das, was Du da beschrieben hast. So ein Raumschiff würde schlicht und ergreifend jede Menge Atombomben mitnehmen, die während des Fluges ausgestoßen würden um dann hinter dem Raumschiff zu zünden. Die Druckwelle würde dann den Antrieb liefern.
Klingt verrückt? Ist aber nicht meine Idee:
http://de.wikipedia.org/wiki/Orion-Projekt
Technisch gesehen würde das prima funktionieren. Als Antrieb könnte man die Kernwaffen nehmen, von denen es ja genug gibt. Die Sache hat aber einen großen Haken. Zum einen müssten dann zigtausende Atombomben in die Erdumlaufbahn transportiert werden - nicht auszudenken, was geschieht, wenn eine Rakete abstürzt. Zum anderen gibt es gewisse Befürchtungen, das die Amerikaner die Chance, so viele Atombomben in die Umlaufbahn zu transportieren möglicherweise dazu nutzen würden, wenigstens ein paar von den Dingern da oben zu lassen. Über den strategischen Sinn einer Atombombe in der Umlaufbahn lässt sich trefflich streiten; persönlich wäre es mir aber lieber, wenn erst gar keine dort rumschwirren würden.
Diese Art des Antriebes sind mir wohl bekannt, aber es gilt trotzdem mein Spruch von äh.. vor 2 Monaten: "Mit Nuklearantrieb geht heute nichts mehr".
Weshalb?:
Zitat:
Von einem Bodenstart wollte man absehen, da dieser zu „schmutzig“ gewesen wäre, um ohne massive Proteste der Öffentlichkeit stattfinden zu können. Stattdessen passte man die Größe der Orion-Schiffe an die verfügbaren Trägerraketen an – das an die Saturn-Raketen angepasste Orion-Design hatte jetzt eine Prallplatte mit 10 m Durchmesser.
...
Zum Ende des Orion-Projekts trugen viele Faktoren bei. Das Projekt war so geheim, dass wenig potentiell interessierte Personen aus Wissenschaft und Technik von ihm wussten und deshalb auch keine Unterstützung auf breiter Basis erfolgen konnte. Bei der Nutzung nuklearer Energien für den Weltraumflug hatte Orion zudem eine starke Konkurrenz durch das NERVA-Projekt. In der Öffentlichkeit war der in den 1950er Jahren herrschende Enthusiasmus für die Atomkraft, der zum Beispiel den Ford Nucleon hervorbrachte, verflogen. Nach der Kubakrise und ersten Meldungen über Strontium-90 in der Muttermilch löste Atomkraft in der Bevölkerung Angst aus. Die NASA hätte deshalb am liebsten nichts mit einem Projekt zu tun gehabt, bei dem Atombomben als Antrieb genutzt würden und befürchtete ein Publicity-Desaster für den Fall eines tatsächlichen Starts.
...
Am 30. Juni 1965 erfolgte dann die offizielle Anweisung das Projekt einzustellen
http://de.wikipedia.org/wiki/Orion-P...e_des_Projekts

MfG

MJ

PS:
Diese Mögichkeit hatte ich im ursprünglichen Posting auch erwähnt:
Ein Alternativvorschlag zum Antrieb ist die permanente Zündung von kleinen Wasserstoffbomben im Brennpunkt einer entgegen der Flugrichtung gerichteten Schüssel, die den Schub erzeugt. Die damit erreichbaren Ausströmungsgeschwindigkeiten liegen theoretisch bei 3.600.000 km/h. Die Schubkraft könnte mehrere Millionen Newton betragen.

Geändert von MJ01 (01.12.2010 um 18:56 Uhr).
MJ01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 00:34   #12
Danifrei
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2008
Ort: Unterstammheim (Schweiz)
Beiträge: 107
Standard

Eine Atombombe (ebenso Wasserstoffbombe) erzeugt vor allem Alphastrahlung. Bei einer Zündung im Vakuum würden also nur die Bestandteile der Bombe und das Raumschiff verdampft/erhitzt. Das die (vieleicht) erzeugte Gravitationswelle ausreichen würde, um ein Raumschiff zu bewegen bezweifle ich.
__________________
Was der Mensch nicht weiss, macht ihn nicht heiss...
Danifrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 07:09   #13
harry
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.04.2006
Beiträge: 1.162
Standard

Lies dir einfach den Link durch ums zu verstehen..
__________________

harry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 17:58   #14
Danifrei
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2008
Ort: Unterstammheim (Schweiz)
Beiträge: 107
Standard

In deinem Link steht, die Rakete wir mit dem bei der Explosion entstehenden Plasma fortbewegt. Aber das einzige was zu Plasma werden könnte ist die Bombe selbst. Würde denn die Masse ausreichen um ein tonnenschweres Raumschiff vorwärtszubewegen?

Mit dem Antrieb käme man übrigens mit einer Stufe ins All. Warum wurde der denn nie verwendet?
__________________
Was der Mensch nicht weiss, macht ihn nicht heiss...

Geändert von Danifrei (10.12.2010 um 18:07 Uhr).
Danifrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 18:59   #15
harry
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.04.2006
Beiträge: 1.162
Standard

Weil Atomkraft als Antrieb eines Luftfahrzeugs einfach zu gefährlich ist.

Macht das Ding Bums, regnet es ungesundes Zeugs. Darum wurde eine solche Technologie bisher nicht voran getrieben, weil keiner für deren Zuverlässigkeit garantieren kann.
__________________

harry ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine Reise durch die Zeit... Regina Traumdeutung 0 29.09.2009 22:22
Frag astronews.com: Wann wird der erste Mensch den Mars betreten? Zeitungsjunge astronews.com 0 28.05.2008 13:30
Als nächstes? - Die Reise zum Venus Desert Rose Raumfahrt 1 22.01.2005 19:23
Die Reise zum Merkur Zwirni Raumfahrt 10 04.08.2004 13:38
Reise durch sich selbst... DarkSunshine Psychologie & Parapsychologie 5 02.08.2002 14:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:52 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.