:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Naturphänomene

Naturphänomene Kurioses und Rekorde aus der Tier- und Pflanzenwelt, atmosphärische und andere Naturschauspiele, verändertes Verhalten von Tieren ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2010, 02:39   #1
Croth
Grünschnabel
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 2
Standard Bewegender Stern?

Erstmal schönen guten Abend,

Ich hab mir grade einen Film angegeguckt und irgendwann wurds mir zu warm im Zimmer und da hba ich mein Fenster aufgemacht. Ich war imemr schon sehr fasziniert vom Universum etc. und so hab ich erstmal 2 bis 3 Minuten nach oben in die Sterne geguckt. Der Himmer war einigermaßen klar, allerdings waren halt ein paar wolken da. Es war zwar dunkel aber so viel konnte ich erkennen. Ich guck also einfach in den Himmel und bin mal wieder einfach nur erstaunt als plötzlich eine leuchtende Kugel für ca 1 bis 1,5 Sekunden über den Himmel fliegt. Ich dachte erst eine Sternschnuppe, allerdings hatte es keinen Schweif und laut kurzen, wirklich kurzen, Internetrecherschen haben Sternschnuppen oder Meteoriten, einen Schweif weil sie verglühen. Was ich gesehen habe, sah allerdings aus wie ein normaler Stern (von der Größe und vom Leuchten her) der sich bewegt, und zwar sehr schnell. Wenn wir nach oben gucken und ein Flugzeug in mittlerer Höhe sehen, war das Objekt ca 5-mal so schnell würde ich sagen. Es flog leicht schräg von oben nach unten und verschwand dann eben nach ca einer Sekunde hinter einer Wolke oder einfach so. Jetzt frage ich mich was es war. Könnte es auch einfach irgendwas gewesen sein, was eben nicht in die Atmosphäre eingetreten ist? Das würde ja soweit ich denken kann den fehlenden Schweif erklären, allerdings hat es ja geleuchtet und von alleine leuchten Meteoriten doch nicht oder? Ich hab nicht so viel Ahnung, deshalb frage ich auch hier

So das war jetzt ne Menge Text, ich hoffe mir kann schnell geantwortet werden, da ich morgen Abend wegfliege :/

Gruß
Croth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2010, 08:02   #2
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.737
Standard

Das könnte ein Iridium-Flare gewesen sein. Die sind ziemlich hell und haben keinen Schweif. Auf den Fotos bei Wikipedia sehen sie zwar länglich aus, aber das liegt daran, dass über längere Zeit belichtet wurde, während der Satellit über den Himmel gezogen ist.

Weißt du noch die genaue Uhrzeit? Unter www.heavens-above.com kann man nämlich nachschlagen, wann und so solche Flares zu sehen sind.
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2010, 14:55   #3
Croth
Grünschnabel
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 2
Standard

Es müste nach 2 Uhr gewesen sein, so 2:20 könnte passen.
Bewegen die sich denn auch so schnell? War ca so hell wie der hellste Stern den ich vom Fenster aus sehen, vielleicht etwas heller. Falls es hilft, 48163 Münster, NRW, von da aus Nord-Westlich rechts neben dem großen Bären/Wagen ca. war es. Ich komm mit der Seite nicht ganz zu Recht :P
Croth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2010, 22:39   #4
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.737
Standard

Hm... Für die Uhrzeit ist keiner der Iridium-Satelliten eingetragen... Es könnte aber auch ein anderer Satellit gewesen sein. Aber auch einen Meteor würde ich nicht ganz ausschließen, der kann auch ohne Schweif bleiben.
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heller Stern Al_Nikta Astronomie 1 18.09.2009 00:03
Ein neuer Stern am Himmel? Tim Gerber Astronomie 31 18.08.2009 01:19
VLTI: Wie ein Stern das All verstaubt Zeitungsjunge astronews.com 0 28.07.2008 13:21
Planet und Stern im Gleichtakt Zeitungsjunge scienceticker.info 0 24.07.2008 19:00
Stern mit Speckgürtel Zeitungsjunge scienceticker.info 0 27.05.2008 20:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:51 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.