:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.2002, 23:33   #1
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Idee Jupiter sendet Röntgenstrahl an Erde

lest euch den Artikel mal durch:

http://www.pm-magazin.de/de/wissensnews/wn_id143.htm

Ich halte die Theorie, dass das Außerirdische sind nicht für sehr wahrscheinlich. Denn wieso schicken sie sowas hierher ohne irgendeine Mitteilung (oder haben wir die noch nicht mitbekommen?). Die relativ kurze Reise vom Jupiter zur Erde (im Vergleich zu einer Reise zu anderen Sternensystemen) sollte eine Zivilisation die Kontakt zu uns aufnehmen will doch eher bewältigen als einen riesen röntgenstrahl zu schicken (wer weiss was das für energien wären).

angenommen es ist ein natürliches Phänomen (und davon gehe ich mal aus) ist der Intervall von rund (!!!) 45min doch ziemlich eigenartig. Aber vielleicht entlädt sich nur irgendetwas alle 45min so dass diese Zeitspanne entsteht.

Zwirni
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2002, 00:59   #2
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.890
Standard

Ich glaube da auch eher nicht an Aliens...

Aber rätselhaft ist das ja wirklich... alle 45 minuten und dann trifft der Strahl auch noch zufällug ?!? die Erde... oder wodurch könnte das bedingt sein?
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2002, 21:17   #3
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard

Die Erklärung über die Entstehung klingt plausibel. Jupiter hat ja ein viel stärkeres Magnetfeld als die Erde, darum wird auch energiereichere Strahlung ausgesendet wenn hier Teilchen reagieren. Außerdem liefert ja Io, wie im Artikel erwähnt, jede Menge geladene Materie.

Der 45 min Anstand der Blitze ist doch recht interessant. Mit der Rotation wird es wahrscheinlich nicht direkt zusammenhängen, Jupiter rotiert in ca. 10 Std. , da ist es schwer einen Zusammenhang hineinzubasteln. Die Idee mit dem Endladen irgend eines Vorgangs, der sich über 45 min aufbaut, klingt logisch, aber was sollte da geladen werden?

Auf jeden Fall wären wahrscheinlich gigantische Anlagen nötig um einen solchen Effekt auf künstlichen Wege hervorzurufen, allerdings mit dem Ergebnis, dass es fast nicht übersehen werden kann.
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2002, 16:31   #4
Achim
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ ZWIRNI

wer hat in dem Beitrag was von Außerirdischen gesagt ?

Damit würde sich PM ja outen. PM möchte ja ein pseudowissenschaftliches Magazin sein. Jupiter ist bekanntlich ein Gasplanet.Da kann ja gar keiner stehen, geschweige denn Anlagen bauen !
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jupiter: Gasriese in Opposition Zeitungsjunge astronews.com 0 09.07.2008 20:01
Giove-B: Galileo-Testsatellit sendet erste Signale Zeitungsjunge astronews.com 0 07.05.2008 19:50
Erde: Die Erde verglüht in 7,59 Milliarden Jahren Zeitungsjunge astronews.com 0 27.02.2008 14:00
Jupiter: Wie Stürme auf Jupiter entstehen Zeitungsjunge astronews.com 0 30.01.2008 21:22
Jupiter-Monde Zwirni Astronomie 22 13.06.2004 23:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:44 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.