:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Außergewöhnliche Funde

Außergewöhnliche Funde Die Piri Reis Karten, die Maschine von Antikythera oder die Goldflieger aus Südamerika - letzte Zeugen einer uralten Hochzivilisation?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2007, 01:59   #1
goetterhand
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von goetterhand
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 105
Standard Ein Mysterium zu finden ist nicht das Problem - aber jemanden finden, der es dir glaubt!

Ein freundliches „Guten Tag!“ an Alle.

Ich bin neu hier und das sind meine erstem Zeilen in diesem Forum.

„Ein dicker Mann ist für mich ein Scheidungsgrund!“ sagte meine Frau. Um das Schlimmste zu verhindern borgte ich mir, in einem günstigen Moment, die Digitalkamera meiner Tochter und marschierte in die heimatlichen Berge.

Inzwischen habe ich nicht nur ein paar Kilo abgenommen, sondern auch ein riesiges Archiv digitalisierter Sehenswürdigkeiten samt allem erdenklichen Hintergrundwissen in meinen Computer gestopft.
Bei der Auswertung der Bilder stieß ich eines Tages zusammen mit einem Freund auf ein „Mysterium“, wir nennen es „Götterhand“.

Nach unserer Ansicht handelt es sich um vorzeitliche Kalenderanlagen.

Als wir die „Zuständige Stelle“ von unserer Vermutung in Kenntnis setzten sagte man uns nur lapidar: „Das Amt für Archäologie gibt grundsätzlich nichts auf Spekulationen, die archäologische Funde in einen Zusammenhang mit Himmelsbeobachtungen stellen.“
Weil wir uns mit dieser Auskunft nicht zufrieden gaben, haben wir verschiedene Wissenschaftler antelefoniert und um ihre Meinung zu dem „Mysterium“ gebeten.
Der Erste, ein Dr. der Geologie, hat kürzlich einige der Objekte besichtigt und ein Gutachten erstellt.
Für nächste Woche hat sich ein „aufgeschlossener“ Dr. der Archäologie angekündigt. Der Anfang wäre also getan, aber das Ergebnis bleibt ungewiß.

Wir stecken in einer Zwickmühle, denn einerseits sind wir überzeugt eine wichtige Entdeckung gemacht zu haben, andererseits bleibt der endgültige Beweis schwierig - ein echtes „Mysterium“ eben.
Aus diesem Grund haben wir begonnen einige Bilder des „Götterhand-Mysteriums“ ins Netz zu stellen, in der Hoffnung, dass wir auf diesem Weg vielleicht zu einem befriedigenderen Ergebnis kommen.

Es würde mich freuen in diesem Forum ein offenes Ohr zu finden
Götterhand

www.goetterhand.de
goetterhand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 07:09   #2
goetterhand
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von goetterhand
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 105
Blinzeln MDR Bericht aus der Oberlausitz

Kürzlich berichtete der MDR im Sachsenspiegel:
http://www.mdr.de/sachsenspiegel/8741046.html
Der Link funktioniert möglicherweise nur eine gewisse Zeit.
goetterhand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 13:26   #3
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.262
Standard

Presse kann auch nur berichten, was man ihr erzählt. Solang du mir nicht zeigst, dass da zwei angelegte Punkte auf einer Geraden auf die Sonne zeigen, guckst du einfach nur durch ein Loch die Sonne an und erzählst allen, du hättest die Vormenschen verstanden. So macht man Presse, aber keine Wissenschaft.

Hast du die Presse auf die Diskussion in diesem Forum hingewiesen?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipp zum Fake-Finden Calligula Fakes & Hoaxes 1 19.08.2008 18:01
?T-Strahlen? finden verborgene Kunst Zeitungsjunge scienceticker.info 0 04.02.2008 22:10
Forscher finden verhexte Computernutzer ying-yang Diverses 11 19.09.2005 10:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:59 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.