Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.08.2014, 14:20   #15
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.598
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
....dass die Klimaveränderung, die einen seit wohl tausenden Jahren dauerhaft gefrorenen Boden auftauen lassen, Methanblasen etc. entstehen lassen können...
Das Auftauen der Permafrostböden gilt sogar teilweise als größeres Risiko als das Ansteigen des Meeresspiegels. Durch die einsetzende mikrobiologische Aktivität wird Biogas gebildet. Das Methan ist ein vielfach schädlicheres Klimagas als Kohlendioxid.

Allerdings fangen auch Mikroorganismen an sich zu vermehren, die Methan als Futter nutzen. Das wird meist übersehen, wenn diffus Methan entsteht. In den 1970ern hat man sogar versucht auf diese Weise aus Erdgas ein Viehfutter zu erzeugen. Ein Kommilitone noch in einer Raffinerie in Südfrankreich an einem Keks aus diesem Material knabbern dürfen.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten