Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.08.2018, 17:30   #9
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.819
Standard

Zitat:
Zitat von Tarlanc Beitrag anzeigen
Wo war davon die Rede?
Stimmt, das war dem Wortlaut nicht zu entnehmen. Das hatte ich mir dazugedacht ("Entyhmem").

Zitat:
Und die terrestrischen sind nun mal häufig und finden in der Stratosphäre statt. Die sind daher schon deutlich relevanter für die Ozonschicht als die Möglichkeit eines kosmischen Gamma-Blitzes, der nicht nur die Ozonschicht sondern noch viel mehr zerstören könnte.
Hmm ok, hast Du da irgendwelche Daten zu?

Zitat:
Aber eben: So bedrohlich sind die nicht für die Ozonschicht, wie es aussieht.
Ich würde auch davon ausgehen, dass ein Vorgang, der sich auf der Erde sicherlich hunderte Male am Tag abspielt, eher zum Gleichgewicht beiträgt, als dass er es stört...

Vielleicht erklärt uns HaraldL ja, welche Gammablitze er meinte.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten