Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.01.2004, 19:38   #1
Desert Rose
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Johanniskraut schützt vor Krebs

Zitat:
HIV-Patienten sollten auf Einnahme verzichten

Johanniskraut schützt vor Krebs

veröffentlicht: 09.01.04 -12:45 Uhr

Berlin (rpo). Bei der Untersuchung von drei in Deutschland erhältlichen Johanniskraut-Präparaten, stellten Forscher der Berliner Charité fest, dass das Mittel offenbar in der Lage ist, vor Krebs zu schützen.
Sie überprüften im Labor die Wirkung der Präparaten auf die krebsauslösende Substanz Benzpyren. Benzpyren ist weit verbreitet und kommt sowohl bei Bränden und in Autoabgasen vor als auch in verkohltem Fleisch und in Tabakrauch. Die Substanz löst aber erst dann Krebs aus, wenn sie im Körper zu Diolepoxid-2 umgewandelt ist.

Dieses Stoffwechselprodukt bindet an die Erbsubstanz der Zellen an und lässt sie unter Umständen zu Krebszellen mutieren. Die Wandlung zu Diolepoxid-2 wird von einem bestimmten Enzym vermittelt.

Die Wissenschaftler entdeckten nun, dass sowohl Johanniskraut als auch dessen Hauptbestandteile Hypericin, Hyperforin, Pseudohypericin und Quercetin das Enzym hemmen. Damit wird die für die Krebsentstehung entscheidende Umwandlung in Diolepoxid-2 unterbunden. [...]
Quelle
  Mit Zitat antworten