Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.08.2011, 15:47   #4
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.566
Standard

Zitat:
Zitat von pitti Beitrag anzeigen
Also Essig finde ich immer nicht so gut zum Entkalken, weil das furchtbar stinkt. Ich nehme lieber Zitronensäure, das ist genauso natürlich und absolut geruchsneutral.
Oh, welch Halbwissen auf diesem Gebiet.

Zitronensäure kommt keinesfalls aus der Zitrone, sondern die im Handel erhältliche kristalline Form wird in großen Bioreaktoren aus Zucker hergestellt. Wenn man Bioethanol ablehnt, kann man nicht für Zitronensäure sein.

Ich nehme an, inzwischen werden gentechnisch manipulierte Kulturen eingesetzt.

Essigessenz ist konzentrierte Essigsäure. Sie wird eingedampft. Wenn das mit Solarer Wärme gemacht würde, kein Thema. Es wird aber fossiler Brennstoff genommen.

Essigessenz sollte nur verdünnt angewandt werden. Chemiker ahne vielleicht etwas, wenn ich "Dissoziation" sage.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten