Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.07.2009, 16:43   #19
mmgarbsen
Benutzer
 
Benutzerbild von mmgarbsen
 
Registriert seit: 19.07.2009
Ort: Garbsen bei Hannover
Beiträge: 95
Standard

Wer sagt denn, daß es jemals einen Urknall gegeben hat? Das ist doch nur eine fiktive Vorstellung. Wer sagt überhaupt, daß in dieser Welt irgendetwas einen Anfang gehabt hat?
Die Idee, daß alles erst angefangen hat zu existieren ist genauso absurd wie der Gedanke, daß alles schon immer und ewig vorhanden war. Wenn die gelehrten Geister schon anfangen das eine Absurdum vorzuziehen, dann sollten sie das andere Absurdum nicht völlig ignorieren.
Was wissen wir schon über die Welt in der wir leben? Herzlich wenig. Das Meiste ist uns von irgendjemandem gesagt worden und wir glauben das dann so einfach. Der gesamte Wissenschaftsbereich der Physik besteht doch nur aus Annahmen, Standardsätzen, Modellen und Lehrmeinungen. Wenn wir schon anfangen, die Welt neu zu ordnen, sollten wir wirklich mit dem anfangen, was wir von dieser Welt auch konkret wissen. Das ist nicht viel.
MfG
mmgarbsen ist offline   Mit Zitat antworten