Thema: Gott heute
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.01.2005, 10:10   #27
RedneX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ gumpensund

Zitat:
Stimmt mich etwas traurig, sowas hier zu lesen. Bin mal gespannt, ob du die Traute hast, ihm das ins Gesicht zu sagen, wenn du ihn demnächst trifft ...

was heisst demnächst?!?!?! Und zudem werde ich ihm nicht begegnen da ich nicht an Jesus glaube. Und sollte er mir doch über den Weg laufen sage ich ihm dies auch ins Gesicht

Zitat:
"Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst" kommt dem Original - Spruch schon etwas näher. Wenn Du Dich selbst nicht achtest, ist es kein großes Wunder, wenn Du ringsum nur Deppen siehst. Schau mal ne Weile in einen Spiegel
Erstes sagte ich nicht das ich ringsum Deppen sehe, sondern nur das es da draussen Deppen gibt, ist ein Unterschied!

Zweitens, liebst Du oder Respektierst Du etwa JEDEN Menschen?
Glaub ich nicht.

Ich behandle Die Menschen mit Respekt die es auch wert sind.
Ausgeschlossen: alle die in irgendeiner Weise Sraffällig geworden sind (Mörder, Vergewaltiger etc.)

Zitat:
Schau mal ne Weile in einen Spiegel
Schau doch selbst mal in den Spiegel. Ich respektiere und achte mich genug und glaub mir, ich kann ohne Probleme in den Spiegel schauen, Jesus hin oder her.

Zitat:
Zum Beispiel auf Respekt und Liebe zur Schöpfung. Aufgrund des Mangels daran sehen wir unseren Planeten gerade in die Grütze gehen.
Das problem heute ist das viele die Antwort in der Bibel, in Jesus oder Gott suchen. Sie sollten die Antworten in der Realität suchen dann finden sie auch schneller die Antwort.

Die Menschen (nicht alle) sind zu verschieden, zu intelligent, Egoistisch und Machtgierig, das es eine logische Schlussfolgerung ist weshalb wir uns gegenseitig zerstören.

Oder hat da onkel Jesus eine andere Erklärung?
Wenn einige von euch an Gott und seine Schöpfung glauben. Dann sollten sie Gott einmal fragen was für ein Bockmist er da gezüchtet hat.
  Mit Zitat antworten