Thema: Geisterfotos
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.09.2013, 20:34   #6
Der Phoenizier
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Der Phoenizier
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: NRW in der Nähe von Düsseldorf
Beiträge: 462
Standard

Nur einmal wurde ich nachts im Wald durch ein Gewitter überrascht und kenne einen ähnlichen Effekt durch Blitze. Unter den Bäumen kann man den Blitz nicht direkt erkennen. Dafür gab es verschiedene Reflektionen, die auch mir den Weg beleuchteten. In der Situation war mir das sehr wichtig, denn ich wollte schnellstmöglich ein sicheres Gebäude erreichen. Das erwies sich zwar als Holzschuppen, doch immer noch besser als gar nichts. Der Unterschied besteht nur darin, dass ich damals keine Kamera bei mir hatte. Sonst hätte ich ähnliche Fotos zeigen können.

Damit ein Hoax daraus wird, muss einer nur verschweigen, dass die Aufnahmen bei Gewitter gemacht wurden. Das klingt sogar glaubwürdig, denn die Wahrscheinlichkeit ist äußerst gering, dass einer nachts im Wald durch ein Gewitter überrascht wird. Ich habe das einmal erlebt und erinnere mich deshalb so genau daran, weil ich dieser Art von "Beleuchtung" vielleicht noch mein Leben verdanke. (Im Wald weiß man ja nie so genau, wo der Blitz als nächstes einschlägt).
__________________
Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare. (Cicero)
Der Phoenizier ist offline   Mit Zitat antworten