Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.11.2004, 12:43   #6
Hatschepset
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

falls ich mich nicht klar ausgedrückt haben sollte...
Ich habe nicht gesagt das Wiccas weiß sind...
Das einteilen von Magie in weiß und schwarz ist eh absolut falsch... denn es gibt weder schwarz noch weiße Magie, diese neutral, nur was man daraus macht ist der Punkt indem man sagen könnte das es weiß oder schwarz ist...
Aber auch hier bin sehr dagegen eine Einteilung zu machen, da jede Hexe, jeder Magier oder wie man auch immer sie nennen möchte, bedienen sich der gleichen Magie durch unterschiedliche Arten, diese wiederum ebenfalls frei von der Wertung gut oder böse (bzw. schwarz oder weiß) sind.
Sowohl eine "weiße Frau" wie auch die "schwarze Frau" können Flüche ausführen etc.
Nur der im Einsatz unterscheiden sie sich vielleicht... so scheint es das die einen Heilen und die anderen Zerstören...
Zerstörung also Vergehen ist der Anfang von was Neuem...


In manchen Glaubensrichtungen gab es sowieso keine Unterscheidung zwischen Schwarz und Weiß, denn es zählte und sollte man beherzigen, sein "Magie-Energie_konto" nicht einseitg zu belasten! Das Gleichgewicht zu wahren!
Gutes Beispiel die Vodoo-Priester. Auf jeden Fluch kommt Heilung..

Hatschepset
  Mit Zitat antworten