Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.11.2004, 15:51   #3
ReneK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2004
Ort: Graz
Beiträge: 175
Standard @needa

Naja "weiße Hexen" gabs offiziell nie, da "Hexe" eigentlich immer etwas böses bezeichnete (dank der Kirche).
Sehrwohl gingen aber die Leute zu sogenannten "Kräuterweibern" o.ä. die sich im Prinzip auch das Wissen um die Natur zu eigen machten, aber nie als "Hexen" bezeichnet wurden.
Auch die in den Märchen (z.B.: Dornröschen) vorkommenden "weisen Frauen/Feen" sind das Gegenstück zu den Hexen (können das gleiche, nur sind eben die einen "gut" und die anderen "böse"; ähnlich wie baugleiche Autos, sind zwar ident, dennoch wird der eine diese Marke kaufen und ein anderer die andere - und das auch noch "logisch" begründen können )
ReneK ist offline   Mit Zitat antworten