Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.08.2007, 16:19   #7
skyller
Jungspund
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 15
Standard RE: Tonbandstimmen erklärt

Zitat:
[i]Original von Acolina
Unser Hirn ist bemüht, alles Wahrgenommene einzusortieren, versucht, in allem - bekannte - Muster zu entdecken. So werden ein paar Flecke oder Striche, die oft nur sehr entfernt gewisse Ähnlichkeit mit einem Gesicht haben, sofort als Gesicht erkannt. Schön kann man das auch an den völlig verzerrten oder sonstwie verunstalteten Buchstaben/Zahlen sehen, die man oft in Internetformularen eingeben muss, um sich als "echter Mensch" zu verifizieren. Unser Hirn erkennt selbst darin noch ihm vertraute Muster bzw. deutet sie hinein
jetzt mische ich auch mal mit.
diese theorie stimmt auf einen geringen prozentsatz. ich selber jedoch habe stimmeneinspielungen miterlebt und alleine gemacht won mal nix zu deuten ist sondern klar und deutlich antworten zu verstehen waren. auch andere leutz denen ich das vorspielte und nicht vorher sagte was ich höre - hatten das gleiche gehört. ihr kommt mir so vor:

- ich bin zu faul selber stimmen einzuspielen und wünsche auf einem silbertablett resultate serviert. ausserdem bin ich viel zu kultiviert um daran zu glauben. und wenn doch klar stimmen zu hören sind- sind sie gefälscht-

so und nicht anderst kommt ihr mir vor.

und was der ausgangs schreiber ganz oben missbraucht hat als angeblichen beweis hat der betreiber dieser seite eindeutig wiedersprochen.

zitat von stefan bion (betreiber von vtf.de)

"..Was soll man von "Hardcore-Gegnern" Anderes erwarten, als daß sie alles dazu benutzen, um gegen eine Sache zu argumentieren? Mein kleiner Artikel, in dem ich verschiedene Beispiele aufgeführt habe, die zeigen sollen, daß man es sich mit der Argumentation gegen TBS auch etwas zu einfach machen kann, richtet sich auch eher an Leute, die diese Sache nicht gleich von vornherein und aus Prinzip ablehnen. Man sollte sich nicht von den Wortgefechten der Hardcore-Skeptiker verunsichern lassen, sondern statt dessen lieber selbst experimentieren, und dann auf diesen Ergebnissen seine Meinung gründen.

Gruß,
S.B.
.."


in diesem sinne mal wieder ein eigentor von den skeptikern.

sk
skyller ist offline   Mit Zitat antworten