Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2002, 23:53   #1
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.140
Standard Wichtig! Bitte lesen!

Update abgeschlossen!

Hallo zusammen,

das Update der Forensoftware ist abgeschlossen und das Forum ist ab sofort wieder geöffnet.

Aufgrund der neuen Forensoftware ist Folgendes zu beachten:

1. Es ist empfehlenswert die bisherigen Cookies zu löschen.
(Internet Explorer: Extras > Internetoptionen > Cookies löschen)

2. Bitte nur unter Eingabe der Adresse http://forum.grenzwissen.de und nicht über alte Bookmarks bzw. Favoriten die Seite anwählen, da die Struktur des Forums völlig anders aufgebaut ist.
Nach dem ersten Aufrufen des Forums kann man neue Booksmarks bzw. Favoriten setzen.

3. Nach erfolgreichem Einloggen sollte man zunächst sein Profil bearbeiten, da es hier einige Neuerungen gibt und einige Dinge beim Update nicht übernommen wurden. So müssen beispielsweise das Geburtsdatum und der Avatar neu eingestellt werden (sorry, ging leider nicht anders, dafür gibt es jetzt statt 100 weit über 200 Avatare, für jeden etwas dabei, hoffe ich! ) Das Datum im Profil sollte auf GMT +1 (Berlin) eingestellt werden.

4. Bezüglich evtl. Einlogg-Probleme sowie der Einstellungen von Boardcookies, automatischem Anmelden im Forum und etwaiger Proxyserver-Nutzung ist es sehr ratsam, einen Blick in die FAQ zu werfen (siehe Button FAQ).

Da es sich um eine recht neue Software handelt, kann es noch zu Problemen kommen, auch wenn diese Software bereits seit Monaten in anderen Foren ohne Probleme läuft. Natürlich kann ich ebenso beim Update-Marathon der letzten Tage (viel computern, sehr wenig Schlaf ) einige Einstellungen übersehen haben.

Probleme etc. können im Forum *Wünsche & Kritik* gepostet werden, Lob natürlich auch.

Na denn viel Spaß im erneuerten :: forum.grenzwissen.de :: ! .

Herzliche Grüße
Acolina
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten