Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.04.2009, 22:49   #1
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 3.170
Standard Verlorener Flare?

Letztes Jahr im Mai habe ich so gegen 22 Uhr südlich von Weil der Stadt einen Spaziergang gemacht als ich in nördlicher Richtung ein weiß blinkendes Objekt sah, welches langsam zu Boden sank. Ich dachte natürlich sofort an ein Flugzeug, doch dann bemerkte ich, daß es nordöstlich von Weil der Stadt noch vor dem Horizont, der trotz der einbrechenden Dunkelheit noch gut zu erkennen war, den Boden berührte. Allerdings befindet sich in dem Gebiet kein Flugplatz.
Ich vermute, daß dieses Objekt ein Flare war. Doch warum sollte ein Flugzeug so ohne Grund einen brennenden Flare verlieren? Schließlich stellt der ja eine Brandgefahr am Boden dar!
Oder war es ein Hubschrauber im Nachteinsatz? Allerdings wüßte ich keinen Grund, warum er dort landen sollte. Nicht einmal die Landung eines Rettungshubschraubers an diesem Ort ist sehr wahrscheinlich, da dort keine größere Straße vorbeiführt. Aber haben Hubschrauber nicht stets auch farbige Lichter?
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten