Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.06.2016, 21:09   #2
alarich
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alarich
 
Registriert seit: 24.10.2014
Beiträge: 371
Standard

Zitat:
Zitat von pion Beitrag anzeigen
Ich halte das Buch für nicht nur lesenswert, sondern sehe es als Meilenstein in der Ufologie an. Die erste wissenschaftlich orientierte Hypothese zu extraterrestrischem Leben, Intelligenz und Zivilisation in einer Galaxie. Ein „must have“ für jeden Astrobiologen und jenen die sich mit UFOs und Aliens beschäftigten.

Hier die Website des Buches: http://www.die-alien-hypothese.de
Auf der Webseite (unten) befindet sich auch noch ein Link zu Google Books, so dass man ebenfalls im Buch blättern und lesen kann.
wünsche noch viel Spaß beim Lesen
Hey Klaus, ein Meilenstein würde ich dein Buch auf den ersten Blick nicht nennen. Noch dazu weil du ja selbst im Buch sagst, das hier nichts aufgelistet wird was es nicht schon irgendwo gab. (und ja, das du der Autor bist liegt auf der Hand. Mal ganz von deinem unkreativen Accountnamen abgesehen)

Ich habe das mal auf google-books kurz überlesen, aber es ist halt nichts dabei was mir nicht schon bekannt bist. Immerhin suggerierst du nicht gleich irgendwas von Verschwörung und das "sie" auf jeden Fall hier sind. Kommt vielleicht noch später, weiß ich nicht und bin auch nicht so scharf darauf 17.90 auszugeben um es heraus zu finden.

Interessant finde ich allerdings das du auf einen Selbstkostenverlag zurück greifen musstest (welcher entgegen des Namens kein richtiger Verlag ist, sondern eigentlich nur eine Druckerei). Richtige Verlage verlangen nämlich kein Geld von dir, wenn sie dein Buch verlegen. Dürfen sie aufgrund des Verlagsgesetz auch nicht . Hast du keinen Interessenten gefunden oder überhaupt nicht danach gesucht?
__________________
Die Köpfe rollen, die Ärsche bleiben!
alarich ist offline   Mit Zitat antworten