Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.10.2017, 11:54   #11
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.939
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Wie Es ging dem Westermann nicht darum, dass alle Welt deutsch wird, sondern darum, dass der Rest der Welt (gemeint ist natürlich der benachteiligte Rest, gemeinhin dritte Welt genannt) unseren Wohlstand und unsere Freiheiten bekommen sollten.
"Freiheiten" wie die barbarische Variante der Schulpflicht, ein ungerechtes Steuersystem und die Möglichkeit, sich jederzeit okkupifizieren zu lassen (die "wir", d.h. die Elite, derzeit ja Griechenland angedeihen lassen)?

Zitat:
Das hatte nicht das geringste mit Deutschtümelei zu tun
Nicht? Aber mit Ethnopluralismus?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten