Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2017, 17:54   #3
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.258
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Schulen sind heute sicher nicht schlimmer als vor 40 oder 80 Jahren.
Um sachlich zu bleiben: Ich habe schon den Eindruck, dass psychiatrische Symptome wie z.B. offensichtliche Mager- oder Fettsucht, SVV, Angststörungen etc. deutlich häufiger sind als damals, als ich zur Schule gegangen bin - und das ist gerade einmal 20 Jahre her.

Damals hat es den einen oder anderen Fall von mildem SVV gegeben, wenn ich heute mit dem Bus fahre, begegnet mir am späten Nachmittag/frühen Abend etwa auf jeder dritten Fahrt eine Patientin (meistens sind das ja Frauen) mit krasser Ausprägung. Dasselbe gilt für Essstörungen, und in Gesprächen mit Mitgliedern der entsprechenden Altersgruppe findet man sehr häufig bizarre Anomalien, die ich früher so nicht wahrgenommen habe.

Als Beispiel aus der Praxis: Ich kenne eine Clique, die sind mal eine Zeit "Containern gegangen", d.h. haben Lebensmittel aus Mülleimern von Supermärkten gemopst. Ein Mitglied dieser Clique (zu diesem Zeitpunkt meiner Erinnerung nach 17 Jahre alt) war felsenfest davon überzeugt, dass diese Mülleimer mit "stillem Alarm" gesichert wären, und dass man bestimmte Rituale vollführen müsse, um keine Mitarbeiter des Supermarkts auf den Plan zu rufen.

"Interessant" (erschreckend!) ist auch, dass man sehr wohl impft und auch beharrlich, beinahe zwanghaft, auf "Vorsorgeuntersuchungen" besteht (U1-9) - dass aber gerade im kritischen Alter "nur noch" ein "Anspruch" des Patienten besteht (J1 - bei Teenagern! Die möglicherweise an erheblichen psychiatrischen Symptomen leiden!).

Zitat:
Die Eltern haben die Wirtschaft verkorkst?
Selbstverständlich. Wer denn sonst?

Zitat:
Wäre ja nicht das erste Mal (Weltwirtschaftskrise, 2 Weltkriege).

Und echte Nazis hatten wir nun auch schon häufiger..
Und, was ist das? Richtig, kein Argument.

https://yourlogicalfallacyis.com/de/...natuerlichkeit

Zitat:
Vielleicht doch die smartphones?
Ganz sicher nicht.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten