Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.07.2008, 19:23   #10
Sir Lazarus
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sir Lazarus
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Köln
Beiträge: 438
Standard

@ Danielle:
Es scheint einfacher zu sein, eine Frage in ein Forum zu stellen (und dann zu warten), als sich mit den Ergebnissen von Google auseinander zu setzen.
Eine Suche von 15 Sekunden (incl. Eingabe der Frage) ergab:

Zitat:.....Die Sonne "brennt" nicht auf die gleiche Art und Weise wie zum Beispiel ein Stück Holz im Feuer brennt. Die Sonne leuchtet, weil sie ein grosser Gasball ist und in ihrem Zentrum ein Prozess abläuft, den die Wissenschaftler Kernverschmelzung oder Kernfusion nennen. Dabei passiert folgendes: Wenn kleine Atomkerne - wie zum Beispiel die Kerne von Wasserstoffatome - mit sehr hoher Geschwindigkeit zusammenstossen, kann es vorkommen, dass diese aneinander haften bleiben. Dabei wird etwas Energie frei. Dadurch wird das Innere der Sonne aufgeheizt. Schliesslich erreicht diese Energie die Oberflaeche der Sonne und wird von dort als Licht in den Weltraum abgestrahlt. Manchmal sagen die Wissenschaftler, dass "die Sonne Wasserstoff verbrennt", damit sie leuchtet. Aber das ist nur eine Redewendung. Der Wasserstoff auf der Sonne verbrennt nicht, sondern verschmilzt (Fachausdruck: fusioniert) zu Helium. Dazu ist kein Sauerstoff nötig!

[Quelle: http://www.avgoe.de/StarChild/DOCS/S...uestion36.html
StarChild - Einem Ausbildungszentrum für junge Astronomen]


Ich bin zwar der Meinung, dass es auch dumme Fragen gibt, diese hier zeigt aber eher, das du entweder nicht suchen kannst -> Dann heisst es: mit Suchmaschinen üben ,üben, üben, oder du willst nicht suchen und dir lieber die Antworten vorkauen lassen.
Im zweiten Fall wird das dann wohl nichts mehr mit eigenständigem Denken und du wirst im Leben immer schön glauben, was andere Menschen dir erzählen.

Schon gewusst, dass die Augen schön leuchten, wenn man sich eine Taschenlampe ins Ohr steckt ?


Sir Lazarus ist offline   Mit Zitat antworten