Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.08.2002, 18:46   #22
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard

Zitat:
Original von Bernhard Beier
Dr. Rostislaw S. Furdui: >Durch diese energetische Strahlung wurden jene Zentren im Metall, welche die Korrosion hervorrufen, zerstört. Das Mondeisen enthält gewisse Eigenschaften von Edelmetall[/i] .<."
Ich bin be Gott keine Metallurg, aber wie kann man die "Zentren welche die Korrosion hervorrufen zerstören"?
Soweit ich weiß bildet sich Eisenoxid ja durch die Einlagerung von Sauerstoffatomen im Kristallgitter des Eisens, landläufig rosten genannt.
Die "Zentren welche die Korrosion hervorrufen" wären also die Kristallzwischenräume. Diese sind aber sind zu zerstören, außer durch schmelzen, da sich ja die Atome in gewissen Abständen aufgrund der herrschenden Anziehungs- und Abstoßungskräfte anordnen.
Würde man also diese Zentren zerstören, würden die Atome "Mann an Mann" liegen und das gesamte Gitter würde sich durch die abstoßenden Kräfte wieder in die ursprüngliche Form bringen wollen: die Säule würde explodieren.

Das Eisenmeteorite nie rosten stimmt meines nicht. Es git sehr viele, die eine Zusammensetzung ähnlich der heutigen rostfreien Stähle haben (z.B. Legierungen mit Chrom oder Vanadium). Aber dass sind nicht alle gefundenen Meteorite!

Mir ist schon klar warum ein mit Elektronen beschossenes Eisenteil dort nicht rostet. Bereits in der Schule lernt man, dass ein Auto, dass man negativ aufläd, nicht so schnell rostet. Dafür reicht es meist die Karroserie als Masse im Stromkreis zu benutzen.
Aufgrund der elektrochemischen Spannungsreihe wird ja ein unedleres Metall zu Gunsten des edleren oxidiert. Wenn jetzt bestimmte Stellen negativ aufgeladen werden, sind sie im vergleich zu den umliegenden Stellen edler, also rosten nicht. Die unbehandelten Stellen müßten dafür umso mehr rosten.

Es ist schon interessant, dass behauptet wird, die alten Inder könnten keine metallurgischen Versuche machen, weil sie so große Mengen Eisen nicht schmelzen könnten. Klingt logisch.
Aber wie hat man dann eine solch große Säule überhaupt herstellen können. Die Menge an Eisen bleibt ja die gleiche, auch wenn es nur normales, also nicht rostfreies Eisen wäre ...
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten