Thema: Mission Mars
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.07.2004, 14:47   #49
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Zitat:
Als David Wolf von seinem Ausflug heimkehrt, fühlt er sich wie ein Wrack. Er ist abgemagert, seine Muskelmasse fast auf die Hälfte geschrumpft; die Knochen haben zwölf Prozent Gewicht verloren. "Ich brauchte sechs Monate, bis ich mich wieder fit fühlte, ein Jahr, bis meine Knochen wieder wie vorher waren, und zwei Jahre, bis ich mein Leben wieder geordnet hatte", berichtet der Astronaut über die Folgen seines viereinhalb Monate langen Aufenthalts auf der russischen Raumstation "Mir".

Mediziner sehen Langzeitflüge optimistisch
Einige Forscher glauben dennoch, dass der menschliche Körper auch viel längere Reisen in der Schwerelosigkeit durchstehen kann - trotz Knochen- und Muskelschwund, Rückenschmerzen, Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit und einer Schwächung des Immunsystems. Selbst ein dreijähriger Flug zum Mars müsse zumindest aus medizinischer Sicht nicht scheitern.
3seitiger Artikel zum Thema Langzeitflug zum Mars: http://www.geo.de/GEO/wissenschaft_n...00021089093914
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten